Start/Stop Fehlermeldung

Partner:
  • Hallo zusammen


    Vor ein paar Tagen habe ich einen 1.4 16V MultiAir gekauft. Läuft eigentlich soweit anständig, aber hat mir am Tag nach dem Kauf die "Start/Stop steht nicht zur Verfügung"-Meldung hingeknallt - was an sich ja noch nicht weiter tragisch ist. Das (mutmassliche) Problem ist, dass die Meldung von einem kurzen Aufleuchten der Motorkontrollleuchte (The Yellow Light Of Death) begleitet war, und die allgemeine Warnleuchte ("!") dann an blieb.

    Das Ganze geschah, nachdem ich mit betriebswarmem Motor auf die AB auffuhr und bis etwa 110 durchbeschleunigte. Bei einem Rastplatz startete ich den Motor dann neu - alles weg, alles i.O. Dann fuhr ich wieder auf die Autobahn: Das ganze nochmals (bei Motorleuchte bin ich zwar nicht sicher). Als ich dann von der Autobahn kam und bei einer Ampel nochmals neustarten konnte, war alles wieder gut.

    Ist das einfach das normale "Geleuchte", wenn Start/Stop aus den im Handbuch vermerkten Gründen nicht zur Verfügung steht, oder ist das doch schon zu viel?

    Gruss

    P.S.: Klar, in die Werke fahren würde wahrscheinlich helfen, aber ich hab eben nur so ne Garantie für Gebrauchte, bei der immer was an mir hängen bleibt.

  • Wiederum, GOTTSEIDANK haben unsere Fahrzeuge das alles nicht.


    Aber ich kann mir schon vorstellen, wenn das "System" meint, jetzt wäre das Start-Stopp getue nicht möglich, dann meldet er das. So wie das Auto ja auch meldet, es könnte Glatteis geben.


    Wenn es so ist, müßte das Auto das aber während der Fahrt auch korrigieren. Also was passiert, wenn du nach einigen Kilometern stehen bleibst, schaltet er dann ab? Oder nicht.

  • Start/Stopp ist eine schöne Sache!

    Wenn der Wagen viel Strom benötigt, schalten die nicht dringend

    benötigten Hilfssysteme ab.

    Klimaanlage volle Pulle an, Sitzheizung, Scheibenheizungen usw.

    Bei einem Diesel wird immer abgeschaltet, wenn der Partikelfilter gereinigt wird,

    Dauer der Reinigung bis ca. 20 Minuten.

    Ebenso wird abgeschaltet, wenn die Batterie zu wenig Strom liefert.

    Die meisten Batterien machen im Winter schlapp!

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein Fiat: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq und New Panda Lounge 1.2 8V
  • Hello again...


    Da wohl meine Mail-Benachrichtigung nicht aktiviert ist, habe ich gar nicht mitgekriegt, dass schon welche geantwortet haben.


    Also, zur Klärung:


    - Die Meldung kommt, obwohl ich die Automatik eh ausgeschaltet habe.

    - Ich weiss, dass es relativ normal ist, dass die Automatik wegen Batterie und dergleichen ab und zu nicht zur Verfügung steht.

    - Der Hauptpunkt meiner Sorge ist, dass zusammen mit der Meldung die Motorkontrollleuchte blinkt. Dann verschwinden die Meldung der Start/Stopp und die blinkende MKL und nur die allgemeine Warnleuchte (Ausrufezeichen im Dreieck, gelb) bleibt stehen bis zum Neustart des Motors. Dann ist alles wieder gut.


    Der Motor läuft immer ganz normal.


    Eine schwache Batterie kann ich mir als Ursache kaum vorstellen, weil es einfach vom Zeitpunkt her keinen Sinn macht; es geschah jedes Mal nach einiger Zeit Fahrt. Und wenn die Batterie platt wäre, würde das Wägelchen nach zwei Tagen Stehen bei Minustemperaturen wohl kaum so munter anspringen - aber ich kann mich natürlich irren.


    Nochmals: Die Hauptsorge ist die blinkende MKL. Aber vielleicht ist die ja sogar normal beim Ausfall der St/St - schliesslich hat es ja was mit Motor und Zündung zu tun.


    Ob die St/St nach einer gewissen Zeit Weiterfahren wieder funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert.

  • Hab mir gedacht, ich schreib mal rein, was das Auslesen gebracht hat, falls mal jemand danach sucht:


    Tatsächlich Zündaussetzer auf 2 (!!) Zylindern. Ob's jetzt die Spulen oder die Kerzen sind, wird sich noch zeigen.


    Muss dazu sagen, dass jetzt von vier Fiat, die in meinem Besitz waren, bei allen die MKL schlussendlich aufgrund der Zündspulen anging. Hier ist jetzt einfach erstaunlich, dass sie nur kurz blinkt und der Wagen an sich normal fährt. Aber vielleicht hat der ja einfach viel die feinere Sensorik und zeigt schon viel früher das Ableben an.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!