Lenkung knarzt nach längerer Fahrt Fiat Punto Evo BJ 2011

Partner:
  • Grüße aus München,


    ich komme gleich mal zum Thema.


    Vor 3 Wochen habe ich mir bei einem Gebrauchtwagenhändler einen FIAT Punto Evo (135 PS; BJ 2011; 77000Km) gekauft.


    Dieser lief bei der Probefahrt einwandfrei, doch als ich daheim angekommen war (Fahrtzeit ca.30min) bemerkte ich das die Lenkung knarzte bei langsamer Fahrt und vor allem im Stand bzw. beim parken. Dachte mir nichts dabei und am nächsten Tag , bemerkte ich auch bei langsamer geradeausfahrt ein leichtes poltern und beim lenken ein knarzen ( hört sich an ,wie ein Schiff das gerade sinkt :D) .


    Ich kam zu dem Entschluss, die Domlager fachmännisch wechseln zu lassen.


    Doch keine Besserung. Das Geräusch trat weiterhin unverändert nach längerer Fahrt ( ca. 20 min ) auf, und wird auch immer lauter.


    Auch mein FIAT Händler um die Ecke ist überfragt .


    Um größere Diagnose Arbeiten zu vermeiden, entschloss ich mich mal hier im Forum nachzufragen, ob jemand Ideen bzw. Erfahrungen hat diesbezüglich.


    Zusammenfassung:


    -Nach längerer Fahrt ( 20min) Lenkung knarzt permanent.

    -Auch bei geradeausfahrt hört man ein Poltern.

    -Domlager getauscht, keine Besserung

    -FIAT ist selber überfragt, ohne größere Diagnose Arbeiten .



    Ich hoffe ich konnte das Problem gut genug schildern und hoffe, das mir jemand helfen kann.


    Mit freundlichen Grüßen


    Gigi-D:)

  • Danke für eure Antworten schon mal.


    Also erst mal zu Croma 2006 seiner Antwort:


    -Das Knarzen ist im kalten Zustand überhauptnicht wahrzunehmen, erst nach einer Fahrt von min 20 min, tritt es auf und wird immer lauter.


    - Ja ich habe den " Citymodus", das Geräusch tritt bei deinen Einstellungen leider auf.


    -Es ist nicht zu überhören und ist sehr störend ( Tut weh das hören zu müssen, wenn es laut knarzt wie ein berstendes Schiff )

    Eine Gefahr ist laut Werkstatt auszuschliessen, doch das Geräusch ist wie gesagt enrom störend und für jemanden der sein Auto liebt, ist das nicht zu ertragen :D


    Nun zu Bremen20VMarea seiner Antwort:


    Tatsachlich haben wir beim wechseln der Domlager, die Koppelstange geprüft ( Sichprüfung und "Wackelprobe" .

    Dabei ist uns nichts besonderes aufgefallen, doch eventuell sollten wir da mal weiter graben und genauer prüfen.


    Frage:


    Hat es bei dir erst nach der Fahrt angefangen zu knarzen und knacken, sowie auch während der fahrt ein poltern gehabt ?



    Vielen Dank


    Gigi-D

  • Meine Koppelstange hat damals erst ab und zu mal leichte Geräusche von sich gegeben,dann wurde es lauter und später dann fast die ganze zeit,sobald ich Lenkte oder über eine Unebenheit fuhr.

    Gepoltert hat es nur bei Gullydeckeln etc.,also kurze "Schläge".

  • Grüße euch ,


    am vergangenen Wochenende, habe ich jetzt mal meine Koppelstangen ausgebaut und bin ca 20 minuten ohne gefahren um zu testen , ob das Geräusch weg ist und so war es auch.


    Nach der Fahrt war nichts mehr zu hören.


    Die Gelenke der beiden Koppelstangen wurden anschließend gut geschmiert wieder eingebaut und bis jetzt ist das Geräusch nicht mehr aufgetreten.


    Habe aber trotzdem schon mal neue Koppelstangen bestellt , da diese beim Punto echt nicht teuer sind.


    Ich beobachte das Geschehen dann mal und berichte nach einiger Zeit mal wies läuft.


    Vielen Dank schon mal an alle Beteiligten


    Grüße


    Gigi-D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!