Blau weiße Abgase

Partner:
  • Hallo,

    Das Thema war hier schonmal ich weiß nicht woher das kommt das die Abgase aus dem nichts (zweite mal) auf der Autobahn weiß blau qualmen nach längerer Fahrzeit schon beim gasgeben.

    Das Bild ist nicht von mir aber genauso sieht es bei mir aus !?

    Bj 2013 250 Multi mit 130 ps

    145.000 km

    Ohne Wartungsstau


    Vielleicht hatte das jemand schon?

    Danke

  • es könnte das AGR (abgasrückführungsventil) sein. da kommt auch so blauer rauch.

    .

    wenn er öl verbrennt würde es auch blau rauchen, aber das glaube ich in dem fall nicht, weil da der DPF sofort schreit.

    .

    wird das auto recht umweltbewusst und schonend gefahren? dann verdreckt das agr ganz gerne. als abhilfe könnte es genügen, wenn du ihn einmal etwas schärfer fährst, also mit höherer drehzah vielleicht eine halbe stundel, aber nicht prügeln.

    .

    und sonst hilft nur reinigen bzw erneuern.



    gruß

  • Entwickeln warme Motoren weißen Dampf, könnte das an einer kaputten Zylinderkopfdichtung liegen.


    Häufig tritt Schwarzrauch bei Dieseln auf. Rußt ein Selbstzünder sehr stark, kann das unter anderem bedeuten, dass der Motor nicht genügend Sauerstoff für eine saubere Verbrennung bekommt, weil zum Beispiel der Luftfilter verschmutzt ist.


    Für blaue Abgase sorgt meist unverbrannter Kraftstoff oder verbranntes Motoröl im Abgas. Das kann viele Ursachen haben – vom hohen Kraftstoffanteil im Abgas beim Kaltstart, was harmlos ist, über Undichtigkeiten im Ölkreislauf bis hin zur schlechten Sprit-Zerstäubung durch Materialverschleiß.

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein Fiat: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq und New Panda Lounge 1.2 8V
  • Mich würde interessieren ob diese Rauchbildung in regelmäßigen Abständen entsteht und ggf. mit Drehzahlschwankungen im Leerlauf einhergeht. Falls ja und wenn das nicht mehr oder weniger dauerhaft ist mit dem Rauch dann ist das wie bei meinem Croma ggf. nur die DPF Reinigung.


    Die anderen Varianten sind natürlich auch möglich. Siehe Beiträge vorher.

  • Es ist vor 6 Monate mal gewesen kurz vor dem Winter,

    Und jetzt erst wieder nach erstmaliger Autobahn fahrt ca nach einer Stunde.


    Ich fahre nicht wie ne Oma der kriegt was er braucht aber wird auch pfleglich behandelt. Ich denke nicht das es an zu wenig durchtreten liegt.


    Ich hoffe es ist nichts wildes und wie gesagt es ging nur Max 30 sek so beim bergauf beschleunigen.

  • Dann kann es der Reinigungsvorgang sein. Eine Stunde Autobahn spricht dafür und auch Bergauffahrt. Dann wird sehr viel "rausgeballert". War bei mir auch bei Steigungen nach einer Kurve oft so. Die Autobahnfahrt und durchaus konstante Geschwindigkeiten setzen scheinbar zusammen mit dem LMM den Vorgang in Kraft. Bei mir teilweise alle zwei Wochen.


    Aber das kann man natürlich nicht sicher festlegen, ob es das ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!