Partner:
  • Die Kraftstoffpumpe sitzt am Tank. Entweder Du kommst vom Kofferraum von oder nach Ausbau der Rücksitze von oben dran.


    Kenndaten:

    - Förderleistung = 110 l/h

    - Förderdruck 3,5 bar

    - Betriebsspannung 12 V

    - Strom = 7,5 A


    Schau Dir aber auch mal den Sicherheitsschalter an:



    Der Sicherheitsschalter ist fahrgastseitig neben der vorderen Türsäule angebracht. Bei einem Aufprall des Fahrzeugs unterbricht er die Masseverbindung der Kraftstoffpumpe und damit die Kraftstoffzufuhr zur Einspritzanlage.


    Eine Stahlkugel (1) in einer konischen Aufnahme (2) wird normalerweise von einem Magneten durch Anziehungskraft festgehalten.

    Bei einer bestimmten Belastung durch Geschwindigkeitsabnahme des Fahrzeugs trennt sich die Kugel vom Magneten und entfernt sich allmählich aus der konischen Aufnahme nach oben, dem Kegelwinkel folgend.

    Über der Kugel befindet sich eine Schnellauslösevorrichtung (3) die den normalerweise geschlossenen Stromkreis bewirkt (N.C.).

    Wenn die Auslösevorrichtung von der Kugel getroffen wird, ändert sie ihre Position vom normalerweise geschlossenenen zum normalerweise geöffneten Kreis (N.A.) und unterbricht die Masseleitung zur Kraftstoffpumpe.

    Der Sicherheitsschalter kann mit der von einem schwenkbaren Deckel (4) geschützten Taste zurückgestellt werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!