Wer hat nen Car-Pc??

Partner:
  • Hi @ all,
    mein Stilo wird in den nächsten monaten was Hifi und Elektronik betrifft in den nächsten wochen komplett umgebaut und wird auf der Car&Sound in sinsheim ausgestellt.
    Jetzt soll noch ein Car-Pc rein hab nur noch keine ahnung was für einen!!
    Also hätte gerne ma ein paar hersteller!!?? mit preis leistungs verältniss gut :-)



    thx schonma im voraus!!

  • Zitat

    Original von Vibre
    mein Stilo wird in den nächsten monaten was Hifi und Elektronik betrifft in den nächsten wochen komplett umgebaut und ...


    lol, harald, wieder gesoffen oder was? sinds nun monate oder wochen? :D ;)


    MOPAR Originalzubehör · Merchandising · Tuning
    Über 30.000 Artikel für alle Marken und Modelle aus der Fiat-Welt.


    Forenmitglieder erhalten Sonderpreise :thumbup:

  • ich hab seit 4monaten eine car pc im punto 1,


    touch 200,-
    mainboard+cpu+ram 95,-
    netzteil m2atx 70,-
    kleinteile, kabel etc etwa 50euro


    festplatte war vorhanden 40gig 3,5zoll


    soundkarte ist eine creative audigy2 zs mit kx-treiber


    gesteuert wird alles über touch


    der dsp mit kx-treiber ermöglicht lzk, para-eg und akitve weichen wie man will

  • Ich beschäftige mich schon ziemlich lange mit Computern, aber das Thema "Car-PC" ist für mich absolut neu. Davon habe ich bis jetzt ja noch überhaupt nichts gehört. Ich werde mich da mal mehr schlau darüber machen, schließlich weiß man ja nie, ob nicht irgendwann jemand genau das will.


    Danke für Euren Enthusiasmus und Eure Freude an diesem Thema.

  • Das Thema Car-PC ist eigentlich weit verbreitet und es gibt auch sehr viele Shops mit Fertiggeräten genau für diesen Zweck.
    Aber selber bauen macht auch Spaß und kostet manchmal nicht ganz so viel.
    Wer was gutes, ohne viel Eigenbau haben möchte kann ja mal in dem Shop von Centrafuse.de vorbei schauen oder in unserem Forum: http://www.centrafuse-forum.de


    Gruß Marcel.

  • Ich habe bisher auch noch nie von einem Car-PC gehört. Ich denke aber, dass so ein Gerät wahrscheinlich nur für Vertreter und ähnliche Berufe von Interesse sein sollte. Für was sollte eine Privatperson einen Car-PC brauchen?

  • Mh das ganze bringt mich auf die Idee, daß man sich ja gar keinen Standrechner einbauen muss, es gibt doch mittlerweile Netbooks mit Touchscreen. Ein Kumpel von mir hat so ein Ding, brächte man nur gegebenenfalls eine Stromversorgung und eine Vertiefung zum reinstecken, damit er nicht im Auto rumfliegt. Das beste an der Sache wäre das man das Netbook auch wieder rausnehmen könnte um es mit in die Wohnung zu nehmen.

  • Also bisher hatte ich nur ein Navi, aber wenn ich mir vorstelle, dass man da im Auto übers Internet an alle Infos kommt, chatten kann und Emails empfangen finde ich das echt cool. Ein tolles Geschenk, beispielsweise fürs Brautpaar :-)

  • Interessant ist ja das einige sogar den CAN BUS oder das K-Line System des Autos nutzen. Somit kann man hier wirklich viele Daten des Autos abrufen und ggf. auch verändern.
    Ich habe mal versucht zu erfahren wie sich die Module in das Car System einbinden, aber scheinbar ist das wirklich keine einfache Sache.

  • ich finde carpc ist eine gute sache. man hat viele möglichkeiten, die durch software erweitert werden können und man ist nicht auf die ausstattung seines radios beschränkt.


    mit einer guten soundkarte hat man:
    - lzk
    - param. eq (mit sehr sehr vielen bändern)
    - aktivweichen
    - es besteht die möglichkeit dreiwege vollaktiv zu fahren



    - videos in allen möglichen formaten abspielen
    - grosse musiksammlung
    - navigation
    - internet (wenn mans braucht)
    - wlan (schnurlos neue mucke vom heim-pc übertragen)
    na ja es kann ohne ende so weiter gehen...


    die hauptprobleme sind:
    - der hohe stromverbrauch, wenn man nur aus günstigen komponenten zusammenstellt. wenn man aber mobile prozesorren verwendet, dann sieht die sache schon anders aus und genug power hat man auch.
    - man sollte nach möglichkeit auch mobile festplatten verwenden, da sie bei erschüterungen keine probleme bereiten.
    - lange bootzeit
    - aufwendiger einbau



    »Die Wahrheit aber«, so heißt es,»wird Euch frei machen.«


    Aber nur, wenn wir unter ihr stehen und die Liebe nicht zerstören.


    Denn »wer in der Liebe ist, ist in der Wahrheit.«

  • Moin Auto-Computisten! :D


    Ich hab mir ein Denkbrett (DC-Mobil-CPU) ins Auto (Barchetta) geschustert und die ganze Geschichte mit meinem 7"-TFT verkabelt (nur VGA).
    Irgendwann kam noch ein DiNovo-Minikeyboard hinzu.
    Bisher hab ich das Gelump noch nicht viel genutzt (keine Zeit für die Daddelei), aber ich kann mir gut vorstellen, dass es irgendwann mal als CAR-HiFi-GPS-PC-TouchScreen-DauerOnline-DickeHose-IchBinDerGeilste-KaumZuGlauben!-All-In-One enden wird 8)


    Viel Spaß beim Surfen auf der BAB! :D


    Man liest sich!!
    REiner

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!