Vibre

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. November 2003

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2005, 18:06

Wer hat nen Car-Pc??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi @ all,
mein Stilo wird in den nächsten monaten was Hifi und Elektronik betrifft in den nächsten wochen komplett umgebaut und wird auf der Car&Sound in sinsheim ausgestellt.
Jetzt soll noch ein Car-Pc rein hab nur noch keine ahnung was für einen!!
Also hätte gerne ma ein paar hersteller!!?? mit preis leistungs verältniss gut :-)


thx schonma im voraus!!

FiatWelt

Fortgeschrittener

  • »FiatWelt« ist männlich

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2005, 19:40

RE: Wer hat nen Car-Pc??

Zitat

Original von Vibre
mein Stilo wird in den nächsten monaten was Hifi und Elektronik betrifft in den nächsten wochen komplett umgebaut und ...


lol, harald, wieder gesoffen oder was? sinds nun monate oder wochen? :D ;)

DEIN Italo-Tuner: Tuning, Zubehör, Ersatzteile, Lineaccessori

djqkat

Schüler

  • »djqkat« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 8. Januar 2004

Wohnort: Innsbruck

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2005, 00:03

kennste dat schon: http://www.carpc.cc/index.html

lg robert
Edit by Netmaster: Bild entfernt - Bitte entsprechende Regeln beachten: Signaturen im Forum (Fotos)

Austrian Italocars Community West e.V.
www.aic-west.com

stilo2005

Anfänger

  • »stilo2005« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 28. April 2004

Wohnort: Oberpfalz

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2005, 17:34

-

he robert der link is von mir. na warte ich klau dir deinen joghurt wennst net aufpasst :-)


p.s: hab die firma angeschrieben per mail, geantwortet haben sie nie.
keine antwort ist auch ne antwort.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilo2005« (26. Januar 2005, 17:35)


Vibre

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. November 2003

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Januar 2005, 20:34

:D ka was ich da wieder fürn scheiss geschrieben hab!!
jo die adresse kenn ich schon mir wäre halt ma was mit preisen ganz recht!! :-)

Scorpion

Anfänger

  • »Scorpion« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 2. November 2003

Wohnort: Kirkel bei Homburg/Saar

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. August 2007, 03:23

Dann versuch es doch mal hier:

Klick mich, ich bin "Link" :-D

Nick Knight

Anfänger

  • »Nick Knight« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. September 2007, 23:03

Für diejenigen, die viel elektronischen Schnickschnack in ihre Autos bauen, könnte dieser Link vielleicht hilfreich sein.
Der Einbau einer zweiten Batterie:
http://www.kerschhofer.net/t3/2batterie.htm
Aber das habt ihr bestimmt schon gewusst, oder? ;-)
Edit by Netmaster: Bild entfernt - Bitte entsprechende Regeln beachten: Signaturen im Forum (Fotos)

strahlemanni

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 24. September 2007

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2007, 21:06

ich hab seit 4monaten eine car pc im punto 1,

touch 200,-
mainboard+cpu+ram 95,-
netzteil m2atx 70,-
kleinteile, kabel etc etwa 50euro

festplatte war vorhanden 40gig 3,5zoll

soundkarte ist eine creative audigy2 zs mit kx-treiber

gesteuert wird alles über touch

der dsp mit kx-treiber ermöglicht lzk, para-eg und akitve weichen wie man will

MarcelP

Anfänger

  • »MarcelP« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Februar 2011, 07:35

Na dann werd ich auch mal antworten, um das Forum bischen zu füllen, ist ja noch ziemlich leer hier im Car-PC Bereich.

Also ich habe auch ein Car-PC in meinem Fiat Stilo, schon seit einigen Jahren.

Siehe hier:
Car-PC im Fiat Stilo (MarcelP)

aurito

Anfänger

  • »aurito« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. März 2011

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. März 2011, 13:40

Ich beschäftige mich schon ziemlich lange mit Computern, aber das Thema "Car-PC" ist für mich absolut neu. Davon habe ich bis jetzt ja noch überhaupt nichts gehört. Ich werde mich da mal mehr schlau darüber machen, schließlich weiß man ja nie, ob nicht irgendwann jemand genau das will.

Danke für Euren Enthusiasmus und Eure Freude an diesem Thema.
Spaß nach der Schule - sicher beim Maturareise Anbietervergleich


MarcelP

Anfänger

  • »MarcelP« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. März 2011, 21:26

Das Thema Car-PC ist eigentlich weit verbreitet und es gibt auch sehr viele Shops mit Fertiggeräten genau für diesen Zweck.
Aber selber bauen macht auch Spaß und kostet manchmal nicht ganz so viel.
Wer was gutes, ohne viel Eigenbau haben möchte kann ja mal in dem Shop von Centrafuse.de vorbei schauen oder in unserem Forum: www.centrafuse-forum.de

Gruß Marcel.

aurito

Anfänger

  • »aurito« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. März 2011

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. April 2011, 14:06

Danke. Ich habe bisher noch mit keinem Autofreund zu tun gehabt, der einen Computer im Auto haben wollte. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass ich hier eine Infoquelle weiß.
Spaß nach der Schule - sicher beim Maturareise Anbietervergleich

mammamia

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 24. Mai 2011

Wohnort: München

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Juni 2011, 20:23

Hier ist richtige Infoquelle :) :-D :shock:
Es ist immer so lustig zu sehen, wie du versuchst Glühbirnen auszupusten.

Lutz

Anfänger

  • »Lutz« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Juli 2011, 08:00

Ich habe bisher auch noch nie von einem Car-PC gehört. Ich denke aber, dass so ein Gerät wahrscheinlich nur für Vertreter und ähnliche Berufe von Interesse sein sollte. Für was sollte eine Privatperson einen Car-PC brauchen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lutz« (13. Juli 2011, 08:00)


sannylein

Anfänger

  • »sannylein« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. Juli 2011

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2011, 18:09

Mh das ganze bringt mich auf die Idee, daß man sich ja gar keinen Standrechner einbauen muss, es gibt doch mittlerweile Netbooks mit Touchscreen. Ein Kumpel von mir hat so ein Ding, brächte man nur gegebenenfalls eine Stromversorgung und eine Vertiefung zum reinstecken, damit er nicht im Auto rumfliegt. Das beste an der Sache wäre das man das Netbook auch wieder rausnehmen könnte um es mit in die Wohnung zu nehmen.

tavo

Anfänger

  • »tavo« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. August 2011

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. August 2011, 08:02

Also bisher hatte ich nur ein Navi, aber wenn ich mir vorstelle, dass man da im Auto übers Internet an alle Infos kommt, chatten kann und Emails empfangen finde ich das echt cool. Ein tolles Geschenk, beispielsweise fürs Brautpaar :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tavo« (11. August 2011, 07:03)


Larson

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2010

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Oktober 2011, 15:57

Interessant ist ja das einige sogar den CAN BUS oder das K-Line System des Autos nutzen. Somit kann man hier wirklich viele Daten des Autos abrufen und ggf. auch verändern.
Ich habe mal versucht zu erfahren wie sich die Module in das Car System einbinden, aber scheinbar ist das wirklich keine einfache Sache.

allex

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. April 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. April 2014, 13:18

ich finde carpc ist eine gute sache. man hat viele möglichkeiten, die durch software erweitert werden können und man ist nicht auf die ausstattung seines radios beschränkt.

mit einer guten soundkarte hat man:
- lzk
- param. eq (mit sehr sehr vielen bändern)
- aktivweichen
- es besteht die möglichkeit dreiwege vollaktiv zu fahren


- videos in allen möglichen formaten abspielen
- grosse musiksammlung
- navigation
- internet (wenn mans braucht)
- wlan (schnurlos neue mucke vom heim-pc übertragen)
na ja es kann ohne ende so weiter gehen...

die hauptprobleme sind:
- der hohe stromverbrauch, wenn man nur aus günstigen komponenten zusammenstellt. wenn man aber mobile prozesorren verwendet, dann sieht die sache schon anders aus und genug power hat man auch.
- man sollte nach möglichkeit auch mobile festplatten verwenden, da sie bei erschüterungen keine probleme bereiten.
- lange bootzeit
- aufwendiger einbau

REINERV

Anfänger

  • »REINERV« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Wohnort: Blender/Nds.

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. April 2014, 23:10

Moin Auto-Computisten! :D

Ich hab mir ein Denkbrett (DC-Mobil-CPU) ins Auto (Barchetta) geschustert und die ganze Geschichte mit meinem 7"-TFT verkabelt (nur VGA).
Irgendwann kam noch ein DiNovo-Minikeyboard hinzu.
Bisher hab ich das Gelump noch nicht viel genutzt (keine Zeit für die Daddelei), aber ich kann mir gut vorstellen, dass es irgendwann mal als CAR-HiFi-GPS-PC-TouchScreen-DauerOnline-DickeHose-IchBinDerGeilste-KaumZuGlauben!-All-In-One enden wird 8)

Viel Spaß beim Surfen auf der BAB! :D

Man liest sich!!
REiner
Geht nicht?? 8| --- Gibt´s nicht!! :P 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.05.2014)

naddi

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. Mai 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Mai 2014, 12:48

Klingt gut. Was haste an Arbeitsstunden investieren müssen?