Scheinwerfer läuft an

Partner:
  • Ich hab mir vor 3 Jahren einen Fiat Punto gekauft, Bj 98. War auch aufgebaut mit dem ganzen schnick schnack halt...
    Nun hab ich mit diese Woche einen anderen Punto geholt weil der andere sagen wir mal ein wenig hinüber war :shock:
    Naja, heut hab ich ihn geholt und als ich ihn dann gewaschen habe ist auf der Beifahrerseite der Scheinwerfer von innen angelaufen....
    Ist aber nach ner halben Stunde cirka wieder weg gewesen! Kann das schonmal passieren und ist das normal oder muss das Glas erneuert werden??


    Ach so, mein jetztiger Punto ist Bj 2001, Diesel, 80 PS, 1,9l und ganz normal..... :-D


    Liebe Grüße aus Tirol, Petra

    Gras wächst nicht schneller in dem man daran zieht!

    Einmal editiert, zuletzt von Petra ()

  • manchmal verdreht sich die dichtung von den klappen beim schliessen des scheinwerfer gehäuses nach dem birnchen wechsel...


    aber ganz dicht sind die NIE .... wir haben da alle schon so viel versucht und die mist dinger laufen immer wieder an!!!


    ist auch mein problem ... habe nun den vierten satz drin (die ersten drei original und das vierte paar mit angel eyes von SONAR) aber auch der läuft alle nasen lang an...


    ist aber nicht nur bei FIAT so... mit diesem Leid lebt fast jeder, der sich so ein plastik auto gekauft hat ^^


    Gruß - Robin (der grade frisch aus Mallorca eingeflogen ist gg*)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!