Pfaffenbergler Mitglied

  • Männlich
  • 72
  • aus Brislach Schweiz
  • Mitglied seit 20. Januar 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
6
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
11
Punkte
71
Profil-Aufrufe
122
Partner:
  • Blinkeranlage: Fehlermeldung ohne ersichlichen Grund.

    Nach der Betätigung vom Blinker links oder rechts gab es immer eine Fehlermeldung " Blinklampen überprüfen". Die Warnleuchte taktete doppelt so schnell und es kickte mit der doppelten Frequenz. Die Überprüfung der Blinkanlage zeigte aber keinen Fehler. Alles normal, nur im Heck hörte ich das Klacken eines Relais mit doppelter Frequenz. Beim Abschliessen von Auto entstand auch so ein kurzes Klacken, das war neu. Ich probierte alles Mögliche, um dem Fehler auf die Schliche zu kommen, auch hängte ich die Batterie kurz ab. Nichts. Das Relais im Wagenhinterteil war aber verdächtig. Aber um dazu zu kommen, müsste der Halbe Hinterteil demontiert werden. Da kam mir in den Sinn, ich hatte vor acht Jahren die Anhängerkupplung selber montiert und da mussten verschiedene Kästchen einbauen. War da möglicherweise der Fehler? Als weiteren Test montierte ich den Fahrradträger. Einfach so als weitere Möglichkeit. Plötzlich war der Fehler verschwunden und alles war wieder in Ordnung, auch ohne Fahrradträger. Möglicherweise war durch den langen Nichtgebrauch ein Relaiskontakt oxidiert und so entstand die Fehlermeldung. Der Gebrauch vom Fahrradträger hat diesen Kontakt durch den Stromfluss wieder gereinigt. Erleichterung. Dieser Fehler ist sicher sehr selten, aber möglicherweise tritt er doch einmal auf.