Italo-Welt

Baa Zinga

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Dezember 2013, 15:03

Sitzheizung Fiat 500C

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus,

ich möchte meiner Freundin eine Sitzheizung nachrüsten.
Jetzt habe ich mich mal heute ans Verlegen der Leitungen machen wollen und hab leider nur einen Durchgang vom Motorraum ins Fahrzeug gefunden. Und zwar geht der dann an den "Laubfang"-Schlitzen rein.

Hat jemand schon mal eine Sitzheizung nachgerüstet oder ähnliches bei dem er Leitung ziehen musste??

Wenn Ja durch welche Öffnung und wie gings??
Weil die durch den Lüftungsschlitz ist zeimlich schwer zugänglich.

DANKE schon mal

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 454

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Dezember 2013, 16:24

und warum holst du dir den strom nicht vom innenraum?



gruss.

Baa Zinga

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Dezember 2013, 12:44

Wo vom Innenraum??

Da hats ja nen sicherungskasten aber da wollt ichs nirgends dazuhängen.

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 454

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Dezember 2013, 13:54

du musst einen stromkreis finden, der stark genug ist, den strom der sitzheizung auszuhalten.

ideal ist der zigarettenanzünder: also einen stecker auf die zuleitungen der sitzheizungen montieren und in den zigarettenanzünder stecken. damit bist du auf der sicheren seite. das ist das, was ich dir empfehle.


wenn du dir den strom wirklich von vorne von der batterie im motorraum holen willst, dann musst du aufpassen, dass sich das kabel ja nicht beim durchgang irgendwo aufscheuert. also gut und doppelt und dreifach mechanisch sichern und isolieren. eine sicherung auch montieren, nicht dass dir das auto abbrennt.


gruss.

Baa Zinga

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Dezember 2013, 16:33

Das ist mir schon klar.

Ich möchte aber die perfekte Lösung. Also extra abgesichert und nicht irgendwo dazu aufgeklemmt.
Sodass man halt auch kein Kabel sieht.

Eine Alternative wäre einen Stromdieb an die Zuleitung des Zigarettenanzünders zu machen.

Weiß jemand wie man an diese am besten ran kommt?

Beiträge: 1 101

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 454

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Dezember 2013, 19:15

welche leistung hat die sitzheizung? ich finde nichts.

die sitzheizung kannst du sicher beim zigarettenanzünder mit stromdieben anschliessen. allerdings: wenn jemand den zigarettenanzünbder hineindrückt und die sitzheizung ist eingeschaltet, dann kann es sein, dass die sicherung fliegt.

daher wäre es besser, die sitzheizung mit einem stecker anzustecken am zigarettenanzünder.


gruss

nachsatz: ja keine stärkere sicherung reingeben, das ist gefährlich! immer nur das original.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »giallarhorn« (23. Dezember 2013, 16:00)


Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Dezember 2013, 11:27

Bitte nehmt nicht diese Klemmstromdiebe!
Sowas ist der letzte Müll! Du schneidest damit nämlich das "Angezapfte" Kabel immer halb durch! ergo, kann das "Hauptkabel nicht mehr ganz die Leistung bringen!

Die bessere lösung wäre, an den vorhandenen Kabeln stecker Anlöten!


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.12.2013)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!