Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Mai 2008, 15:58

Mein GT 1600

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

jetzt zum Wagen :


Fiat Punto GT jg. Juni 1994 jetzt 234232 km ab Werk gehört er mir !

Carrosserie :

Stosstange vorne Eigenbau mit RS4 Lufteinlässe und vorne ein grösseres Loch für bessere Luftzufuhr , Motorhaube Cadamuro ( Sport ) M+S Design Seitenschweller und hinten ein Cadamuro Stosstangenspoiler und ein M+S Dachkantenspoiler getönte Scheiben der Heckdeckel gecleant nur noch Nummer , alles Wagenfarbe , keine Folien an Türrahmen und keine Ziergummileisten an Seitenwand und Türen , Angel-Eyes Klarglasscheinwerfer der Reflecktor ist komplett schwarz matt lackiert , alle Plastikteile im Motorraum mit echt-Carbon überzogen und lackiert (5 Schichtig ) .

Fahrwerk :

FK Gewindefahrwerk höhenverstellbar vorne und hinten , Dohmstreben an Vorderachse und Hinterachse und im Motorraum ,

Bremsen :

6-Kolben Bremsanlage von Tarox ( eingetragen im Strassenverkehrsamt Winterthur ) und Stahlflexschläuche , 310 mm Bremsscheiben nur in verbindung mit 17 " Zoll Felgen.
Bremsa Bremscheiben hinten .

Räder :

Mille Miglia ( Spider ) 7x 17 " ET 35 und hinten 1 cm Distanzscheiben ( ringsum gebördelt ) ohne Farbschaden .

Auspuff :

CSC Endschalldämpfer gross und CSC Mittelschalldämpfer und Sportkat und 60 rohr bis zum Turbolader ( Tezet )

Interieure :

2 Schalensitze von Sparco ( Halbschalensitze ) schwarz mit passenden schienen , alle Armaturenteile in Tupflack ( Marmor-effeckt ) lackiert , weisse Zifferblätter mit Spezial Neon Beleuchtung , Schaltknauf und Sportlenkrad MOMO , MP3 Radio , Zusatz Armaturen-Konsole eigenbau mit Startknopf Orginal von Fiat Coupe Silber und zusätzlicher Ladedruckanzeiger bis 2,5 Bar auch mit weissem Zifferblatt .

Motor :

Komplett neuer Motorblock und Zylinderkopf vom Fiat Tempra 1600 ccm ,Die Kölbenwände sind feingehont glatt wie ein Spiegel , die Kurbelwelle behandelt und Aluschwugrad sind miteinander feingewuchtet ,spezielle Pleuellager und spezielle Kurbelwellelager , 4 Düsen für Kolbenbodenkühlung , gepresste oder geschmiedete Kölben mit H-Profil Pleuel und komplett bearbeiteter Zylinderkopf mit speziellen Ventilen die auch grösser sind , und auch die Verdichtung wurde geändert , Gehärtete und spezielle Nockenwelle , Ansaugkollecktor bearbeitet ( grössere Rohrinnendurchmesser ) und die Drosselklappe bearbeitet und eine grösseren Auspuffkollecktor aus Guss , Mitsubishi-Turbolader Gross abgeändert wasser- und Ölgekühlt , grosser Ladeluftkühler vorne Quer ( schwarz ) , alle verrohrungen aus Metallrohre und Pulverbeschichtet und die verbindungsschleuche von Samco , Komplett neues Getriebe und anders übersetzt , Steuergerät und kompletter Kabelbaum und Benzineinspritzdüsen sind vom Lancia Delta Integrale , stärkere Benzinpumpe , Spezielle Kupplung und verstärkte Druckplatte ( keine Sinter ) , ect. ( 305,7 DINPS und 384 NM ) laut dem Carlone-Tuning Prüfstand (Schweiz)

Gruess
»Rizzo« hat folgende Bilder angehängt:
  • P8180450.jpg
  • P9150052.jpg
  • attachment-1.jpeg
  • attachment.jpeg
Rizzo`s Punto GT 1600

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Rizzo« (18. August 2008, 19:00)


broesi_007

Anfänger

  • »broesi_007« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. September 2007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Mai 2008, 17:00

Respect! 262Pferde in einem Punto mit 1600 ccm³ und sogar haltbar! Klingt ja nach ordentlichem Fahrspaß und einigem know how! Gibts von dem Renngerät auch ein paar Bilder? Und was hat der ganze Spaß denn gekostet?
Meine Werkstätte: Autohaus Ambros

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Mai 2008, 19:15

Danke

Zitat

Original von broesi_007
Respect! 262Pferde in einem Punto mit 1600 ccm³ und sogar haltbar! Klingt ja nach ordentlichem Fahrspaß und einigem know how! Gibts von dem Renngerät auch ein paar Bilder? Und was hat der ganze Spaß denn gekostet?




Hallo broesi_007

Danke erstmal , ich will ja Bilder und das Leistungsdiagramm eistellen aber die gehen einfach nicht rein da 200 kb sind voll zu wenig und weiss nicht wie ich swie kleiner kriege , kann mir einer mal nen Tipp geben .

danke

Rizzo
»Rizzo« hat folgende Bilder angehängt:
  • attachment-1.jpeg
  • attachment-2.jpeg
  • attachment-3.jpeg
  • attachment.jpeg
Rizzo`s Punto GT 1600

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rizzo« (26. Mai 2008, 20:47)


broesi_007

Anfänger

  • »broesi_007« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. September 2007

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Mai 2008, 21:02

Wenn du im Besitz der Software Corel Draw bist, sollte es kein problem sein die Bilder speichermässig etwas kleiner hinzubekommen. Wenn dir das allerdings zu aufwendig ist kannst du uns ja auch einfach bei jedem Beitrag von dir das eine oder andere Bild zukommen lassen. :PDT_popc1:

Übrigens, was man da auf den ersten Fotos zu sehen bekommt, gefällt mir sehr! Was schluckt denn deine keine Rennsemmel nach dem Umbau so auf 100km? Und noch weit wichtiger was geht bei so einem Leichtgewicht mit so viel Power in der Beschleunigung?
Meine Werkstätte: Autohaus Ambros

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Mai 2008, 21:27

Gt 1600

Zitat

Original von broesi_007

Übrigens, was man da auf den ersten Fotos zu sehen bekommt, gefällt mir sehr! Was schluckt denn deine keine Rennsemmel nach dem Umbau so auf 100km? Und noch weit wichtiger was geht bei so einem Leichtgewicht mit so viel Power in der Beschleunigung?






Also das ist so ne sache , mit einem Volltank von 45 Liter kann ich 250 km fahren wenn ich immer den Turbo benutze sonst anständig fahren bis 330 km .

Das mit der Beschleunigung kann ich dir leider auch nicht sagen da es in den beiden ersten Gängen immer zum spulen kommt ab dritten geht es guut trots 17" aber was eben der Hammer ist finde ich das ich die 390 NM schon ab 4050 U/min habe und die 262 PS ab 4700 U/min die 200 PS knacke ich schon bei 3800 U/min , was die Vmax betrifft ist auch nicht übel bei 6100 U/min hatte er 257 Km/h drauf ( auf der Rolle ) und der Tourenbegrenzer ist bei 7600 U/min .
Ich kann das Diagramm nicht reinstellen da es ca 539 KB gross ist , habe einen Mac. OS X und weiss nicht wie ich Fotos und Diagramm kleiner bringe .




Wenn ich mal das in griff habe stelle ich sie rein .

Gruss Rizzo
»Rizzo« hat folgende Bilder angehängt:
  • P9150052.jpg
  • rizzosignatur.jpg
  • attachment-4.jpeg
  • attachment-5.jpeg
  • attachment-6.jpeg
  • attachment-7.jpeg
Rizzo`s Punto GT 1600

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Rizzo« (26. Mai 2008, 20:56)


broesi_007

Anfänger

  • »broesi_007« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. September 2007

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Mai 2008, 23:55

Diese Daten sind mehr als beeindruckend! Allerdings ist der Verbrauch für einen Kleinwagen auch nicht von schlechten Eltern. Naja, irdendwo muß diese Kraft ja herkommen. Klein und unscheinbar aber giftig - sowas gefällt mir gut! Da wird sich auf der Autobahn schon sicher so mancher die Zähne ausgebissen haben. :PDT_kap: Wieviele Reifensätze verheizt man denn da so pro Session? Das ganze wird ja vor lauter Kraft nicht mehr laufen können...
Meine Werkstätte: Autohaus Ambros

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »broesi_007« (25. Mai 2008, 23:57)


-=Devil=-

Schüler

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 9. August 2004

Wohnort: Kehl

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Mai 2008, 14:40

Top Fahrmaschine. Muss ja ganz schön viel Spaß machen! 8-)

cingsgard

Fortgeschrittener

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Künzelsau

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Mai 2008, 07:41

Einfach krass, Dein kleiner, roter Giftzwerg.
Und wie heißt es immer so schön:
Kraft kommt von Kraftstoff :-)

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Mai 2008, 05:51

Danke

Zitat

Original von cingsgard
Einfach krass, Dein kleiner, roter Giftzwerg.
Und wie heißt es immer so schön:
Kraft kommt von Kraftstoff :-)







Danke die für die schöne Worte , das ist immer wieder schön zu hören .

Gruss Rizzo

:-)
»Rizzo« hat folgendes Bild angehängt:
  • P9150052.jpg
Rizzo`s Punto GT 1600

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Mai 2008, 13:13

Grüezi Rizzo

Gratuliere zu deinem Renngerät.

Was mich mehr als nur erstaunt, dass du all das Zubehör und vorallem diesen Motor so vom Strassenverkehrsamt eingetragen bekommen hast.

Sind die mittlerweilen heute lockerer oder hast du da mit vitamin B gerabeitet.

Vor ein paar Jahren habe ich sowas ähnliches aufgebaut von der Leistung her, auf der Basis von einem Fiat x 1/9. Leider hatte mir damals niemand eine Einzelabnahme genehmigt, geschweige denn eingetragen.

Gruss aus Luzern

Flash


dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. Mai 2008, 13:45

Woran hats denn gelegen? Muss ja nen bestimmten Grund gegeben haben!
dom

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Mai 2008, 21:57

Vorführen ??

Zitat

Original von Flash
Grüezi Rizzo


Was mich mehr als nur erstaunt, dass du all das Zubehör und vorallem diesen Motor so vom Strassenverkehrsamt eingetragen bekommen hast.

Sind die mittlerweilen heute lockerer oder hast du da mit vitamin B gerabeitet.

Gruss aus Luzern

Flash






Ciao Flash

Also das mit dem Vorführen ist so ne sache , also bei mir ist alles bis auf die Motorleistung eingetragen .
Was die Carrosserie anbelangt ist es nicht schwer abnehmen zu lassen sogar meine 6-Kolben-Bremsanlage ist eingetragen , was die Verspoilerungen angehen tragen sie dir ziehmlich alles ein , sie messen z.B. die löcher in der Motorhaube länge breite und höche und tragen dann dies im Fahrzeugausweis ein es steht sogar drin das die löcher in der Motorhaube geschlossen sein müssen .
Eigentlich schade als das noch nicht so war und ich die Löcher offen hatte einfach ein Alugitter darunter , sah mann wie die Motorwärme aus den Löchern stieg .

Naja was die Motorleistung angeht darf mann 20% Leistungssteigerungen Eintragen lassen aber nur wenn man folgendes macht :
Aktuelle Abgasmessung
Aktuelle Empa bestätigung ( db Messungen ) und Vorbeifahrtsmessungen in db .
Aktuelle Leistungsdiagramm .

wenn ich das mache kann ich 157PS eintragen lassen , und wo in Himmelsnamen soll ich die restlichen mehr Ps eintragen lassen :-(

Jedes mal wenn ich ins Stassenverkehrsamt gehen muss , montiere ich die orginale Ladeluftkühler und die ganzen orginalen verrohrungen und gummischläuche dann sieht mann pracktisch nichts mehr , und der Ladedruck stelle ich auf 0,5 bar ein .
Und zum Vorführen habe ich noch ein Chip machen lassen wechsle den selber .
Und mit etwas EIER und GLÜCK kommt er durch .


Gruss Rizzo :-D
»Rizzo« hat folgende Bilder angehängt:
  • rizzosignatur.jpg
  • P9150052.jpg
Rizzo`s Punto GT 1600

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rizzo« (18. August 2008, 18:58)


8vInside

Fortgeschrittener

  • »8vInside« ist männlich

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Mai 2008, 11:53

DAS is Tuning im klassischen Sinne.

R E S P E K T :lol:

Deine Einstellung ist gesund Rizzo. Denn wer an einem getunten Auto wirklich etwas finden will, der tut es auch.

Gruß - Robin

p.s.: endlich einer der sich nicht davor scheut, dass Risiko des Leistungsschummels zu tragen :-)
SIG - Fehlt :PDT_popc1:

Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Juli 2008, 20:42

Leztzer Lauf ENDE

Hi


Wie Ihr ja wisst hatte ich probleme wegen dem Ladeluftkühler und dem Drosselklappenpoti , der Ladeluftkühler habe ich durch einen besseren ausgewechselt und der Drosselklappenpoti auch also schiesst er jetzt im Schiebebetrieb nicht mehr und der Ladeluftkühler ist jetzt auch dicht .

Also habe ich den letzten lauf auf den Prüfstand gemacht und er ist sehr POSITIV geendet , also mein GT ist jetzt OFFIZIELL fertig und nichts mehr zu machen .


Gruss Rizzo
»Rizzo« hat folgende Bilder angehängt:
  • rizzosignatur.jpg
  • attachment.jpeg
Rizzo`s Punto GT 1600

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rizzo« (26. Juli 2008, 16:30)


Rizzo

Anfänger

  • »Rizzo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: Italien ( BARI )

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Dezember 2009, 11:21

Mein GT ist verkauft !!!!

Hallo zusammen

Also nach 15 Jahren dienst und 240`000 Kilometer auf der perfeckt erhaltener Carrosserie und einem max. 15`000 kilometer auf den Motor , getriebe , Fahrwerk , Bremsen , Tank , hatte ich mich entschlossen mein GT zu verkaufen , es kam ein gutes Angebot und nach langem überlegen habe ich ihn gegeben .
Die einten werden sich fragen warum zuerst diese Investition dann verkaufen , es hatte noch einige andere Gründen die ich nicht erwähnen will , aber bin doch nach der grossen Investition noch 2 Jahre gefahren erst dann verkauft also inzwischen war das genau 1 Jahr her das ich ihn verkauft habe , in der zwischenzeit konnte ich ohne Auto nicht auskommen und habe mich umgesehen nach einem neuem Auto und habe ihn auch gefunden , ja er ist kleiner und viel weniger leistung aber ein Kultauto und beliebt bei dem Leuten .
Bin bei der Fiat eine Proberunde mit dem kleinen Giftzwerg der gerne mit dem Giftstachel zusticht fahren gegangen na erraten was es ist , natürlich ist es ein 500 Abarth .
Und hiermit will ich diesen Thread beenden und werde ein neuen aufmachen mit dem Titel

Rizzo 500 Abarth

Grüsse aus der Schweiz

Ciao
»Rizzo« hat folgendes Bild angehängt:
  • rizzosignatur.jpg
Rizzo`s Punto GT 1600

r0cksau

Schüler

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Wohnort: Jenseits der Weisswurstgrenze ;)

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Dezember 2009, 11:52

Der schoene GT *heul*

Hoffe du hast mit dem 500er auch viel Spass ;)

greetz
r0cksau

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!