Italo-Welt

Zia-Roma

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 15. April 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 18:10

Automatik-Getriebe - leere Batterie

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, ich hatte mit meinem Fiat 500 (Automatik) in der letzten Woche Probleme: Die Batterie war leer, das Auto wurde vom ACI (italienischer ADAC) gestartet. Ich war nicht zu Hause, also hätte meine arme Schwester eine Stunde lang fahrend die Batterie aufladen sollen. Sie traute sich nicht (ich wohne in Rom) und lud mit laufendem Motor (nicht toll, ich weiß). Nach einer Stunde wollte mein Schwager dankenswerter Weise das Auto in die FIAT-Werkstatt bringen. Auf dem Weg zur Werkstatt blieb das Auto plötzlich bei langsamer Fahrt abrupt stehen. Mein Schwager sagte, im ersten Moment dachte er, es sei ihm einer hintern reingefahren, so hatte es gerumst. So war es aber nicht. Ende vom Lied: in Rom blockiert mein Auto nahezu den Berufsverkehr. Folge: schimpfende Busfahrer, die 15 cm links und rechts zum Rangieren hatten; 15 hysterische Autofahrer, die den Rückwärtsgang nicht fanden... Mein Schwager wollte schon weinen (dabei ist er eigentlich keine Heulsuse!). Ich rief aus der Ferne ACI an, ließ mich mit einem Taxi hinfahren, der Taxifahrer gab Starthilfe, so kamen wir wenigstens an den Straßenrand. ACI brachte uns in die FIAT-Werkstatt. Die Batterie soll leer gewesen sein. Lichtmaschine in Ordnung, alle Ströme prima. DAS sei normal, sagte der Fiat-Mechaniker, alle 2 Jahre wäre die Batterie fällig. Kann ich mir nicht vorstellen, aber es ist nun tatsächlich die dritte Batterie in vier Jahren und drei Monaten Laufzeit drin.

Nun die Fragen:


1. Kann es sein, dass der Fiat bereits bei langsamer Fahrt blockiert, wenn die Batterie abrupt ihr Leben aushaucht?
2. Was passiert, wenn mir das bei 100 km/h passiert? Läuft er dann langsam aus?
3. Ab welcher Geschwindigkeit blockiert denn das Auto, wenn es denn im Stand auf jeden Fall blockiert?
4. Was haltet Ihr von der 2-Jahre-Lebenszeit-Theorie? Kann das sein? Wenn ja, warum????

So, herzlichen Dank im voraus,

Zia Roma

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2013, 20:37

Ciao Zia Roma ,

Io sono italiano e nato in Germania. So che il traffico a Roma, essere un po 'complicato. ( Ich bin Italiener und in Deutschland geboren und kenne den Verkehr in Rom , ist manchmal etwas kompliziert )

La mia domanda: ( Meine Frage )

Hat der Wagen eine Start – Stop Automatik ?
Wenn ja harmoniert die Start – Stop Automatik wahrscheinlich nicht mit dem Dualogic – Getriebe .

Bei langsamer Fahrt hat die Dualogic die Angewohntheit auszukuppeln und in den Leerlauf zu schalten , es aktiviert sich die Start – Stop Automatik . Der Motor geht aus .
Geht man jetzt wieder von der Bremse wird die Kupplung aktiviert , es startet der Motor , der erste Gang wird eingelegt und die Fahrt kann normaler weise weiter gehen .

Im Stadtverkehr kann das deshalb wegen den überdurchschnittlichen Startvorgänge zum entladen der Batterie führen . Es wird einfach nicht genug Strecke gefahren um die Batterie wieder richtig voll zu laden .

Ein weiteres Problem , ist der Motor aus wird die Batterie auch nicht mehr geladen , das Radio , das Tagfahrlich und vielleicht auch die Klima laufen aber weiter . Das zieht noch mal viel Strom aus der BAT .

Dadurch kann sich die Lebenszeit einer BAT deutlich reduzieren .

Abhilfe :

Deaktivieren der Start – Stop Automatik ( Wie man das macht steht im Handbuch ) , ein mal alle 2 Wochen eine längere Strecke fahren .

1. Kann es sein, dass der Fiat bereits bei langsamer Fahrt blockiert, wenn die Batterie abrupt ihr Leben aushaucht? Er blockiert nicht , er springt einfach nicht mehr an .
2. Was passiert, wenn mir das bei 100 km/h passiert? Läuft er dann langsam aus? Der Wagen sollte auch ohne Batterie laufen weil er durch die Lichtmaschine mit Strom versorgt wird . Kann eigentlich nichts passieren .
3. Ab welcher Geschwindigkeit blockiert denn das Auto, wenn es denn im Stand auf jeden Fall blockiert? Wenn der Wagen läuft dann läuft er . Probleme gibt es nur dann wenn er steht oder der Motor nicht läuft oder starten sollte .
4. Was haltet Ihr von der 2-Jahre-Lebenszeit-Theorie? Kann das sein? Wenn ja, warum???? Das habe ich oben beschrieben . Es kann durchaus so sein .


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tifosi Siegen« (15. April 2013, 20:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zia-Roma (15.04.2013)

Zia-Roma

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 15. April 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2013, 21:57

Ciao, tifoso!

Sono nata in Germania, ma lavoro qui a Roma. È perfetto, abbiamo primavera da 6 settimana... Du Armer hattest ja noch bin zum WE Winter...

Zum Auto: Nein, ich habe keine Start-Stopp-Automatik, aber ich habe immer Radio, Klimaanlage und auch oft Standlicht an (in der Hoffnung so meine deutsche Fahrweise auszugleichen...) Wie Du sicher merkst, macht mir nicht der reine Batterie-Verschleiß Sorgen, sondern dieses abrupte Stoppen. Nun war ich nicht dabei und kann nur von den Erzählungen meines Schwagers berichten. Der ist absolut kein Automatik-Fahrer, meine Theorie ist, dass er bei einem komischen Motorengeräusch kuppeln wollte und so die Bremse erwischt hat. Aber ich würde ruhiger schlafen (na ja, fahren), wenn ich wüsste, dass das Auto auf keinen Fall bei 60 oder 100 oder 130 Sachen blockiert. Du kennst die Römer, das kommt nicht gut, wenn man da plötzlich stehen bleibt... Würde das passieren, hätte man sicher davon gelesen, denn das wäre ja ein fataler Fehler.

Welche technische Erklärung gäbe es (sollte mein Schwager nicht gebremst haben), für dieses harte Stehenbleiben?

Buona notte e mille grazie per tuo aiuto!!!

Zia Roma

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. April 2013, 22:10

Zia Roma ,

non fai niente .

Im Sommer bin ich in der nähe von Brindisi . Wenn Du magst könntest Du mich besuchen , wir haben ein Ferienhaus gemietet und machen dort eine Woche Urlaub . Ich würde das komplette Diagnosesystem mit bringen und würde den Wagen mal checken aber 600 Km sind wohl etwas viel . Allerdings waren wir sonst auf Sizilien , das ist schon etwas weiter weg .

In unserem Dorf habe die Leute jedes Jahr immer gewartet bis der „ Deutsche“ kommt , nun haben wir das Haus verkauft .

Das war zum Leidwesen meiner Frau zwar nie wirklich Urlaub aber sie kann nicht sagen das sie es nicht trotzdem genossen hätte .

Jetzt geht es in die Heimat meines Vaters ….

In Rom lebt die Schwester meines Schwiegervaters und viele Cousins meiner Frau . Darunter Massimo , ein Carabinieri .

Mein Vater kommt aus Messagne , zwischen Bari und Brindisi . Deshalb fahren wir dieses Jahr dort hin . Meine Wahlheimat bleibt zwar Sizilien aber als „Bauer“ aus dem Süden kann man doch auch mal die Finger in den Norrrden strecken . Oder etwa nicht ?

Tante saluti ,

Marco


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Zia-Roma

Anfänger

Beiträge: 0

Registrierungsdatum: 15. April 2013

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. April 2013, 22:30

Ciao Marco!
Che bello! Ich habe eventuell einen Auftrag in Brindisi (ich bin Fotografin). Wenn ich diesen Auftrag erledigen sollte, dann wird das Monate dauern. Vielleicht ergibt sich das Treffen ja. So sind die 600 km natürlich etwas faticoso, da die Strecke ab Salerno nahezu eine Baustelle ist (jedenfalls nach Reggio). Auf Sizilien habe ich schon in Selinunte, Agrigento und Palermo gearbeitet. Gefällt mir absolut gut!
Dein cugino Massimo kennt keine zuverlässige Werkstatt in Roma, oder? Ich würde gerne mehr über mein Batterie-Problem erfahren. Ma il mio Italiano é molto male - purtroppo. Ich verstehe gerade das technische Italienisch so schlecht.

Adesso, grazie mille!!!

Zia

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!