Italo-Welt

e42b

Anfänger

  • »e42b« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:23

Hi in die Runde

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

bin 62 und habe vor Kurzem als mein 45stes Auto einen Doblò Cargo Maxi (223L) mit 1,9 JTD Multijet (4136/AES) gekauft. Bislang bin ich ganz zufrieden mit dem Auto, obwohl ich erst noch wichtige Dinge wie den Zahnriemenwechsel oder auch die Querlenkerproblematik zu erledigen habe.

Der erste Eindruck ist viel Platz und für einen Transporter sauschnell, was man aber mit Durst erkauft.
Das Auto ist 10 Jahre alt, hat etwa 109kkm auf dem Buckel und keinen Rost. Die Vorderreifen, die drauf waren, waren stark innen abgelaufen. Allerdings läuft er nett geradeaus, sodass ich auf die Querlenkerlager tippe. Nach 10 Jahren und 109.000 km sollten auch mal Zahnriemen und Wassserpumpe gewechselt werden.
Ich hoffe, dass ich dafür in oder um PB eine günstige Werkstatt finde. Den Querlenkern kann ich wohl selbst zu Leibe rücken, denke ich.

Ich freue mich auf einen regen Informationsaustausch mit Euch.

Viele Grüße
E.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (06.06.2018), JD4040 (06.06.2018)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 00:03

Hallo.
Nach 10 Jahren sollte der Zahnriemen das zweite mal Gewechselt sein.
Der Intervall ist alle 4-5 Jahre oder 100tkm ;)
Ich tippe bei deinem Reifenproblem auf ein anderen Übeltäter.
Ausgeschlagene Querlenker führen kein verstellen der Achsgeometrie aus... es sei denn das Gummi hat 5cm Spiel und das merkt und hört man beim Fahren! So was Poltert fürchterlich.
Ich tippe entweder auf Müde Dämpfer Hinten oder der Vorbesitzer ist nicht ganz sachte damit herumgefahren sodass sich die Geometrie verstellt hat.
Mfg


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (06.06.2018), JD4040 (06.06.2018), e42b (14.12.2018)

Beiträge: 1 122

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 05:27

herzlich willkommen!



gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

e42b (14.12.2018)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 526

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1173

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:03

Herzlich Willkommen hier im Forum!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

e42b (14.12.2018)

e42b

Anfänger

  • »e42b« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. März 2019, 22:37

So, die Ursachen für den Reifenabrieb innen wurden gefunden:
1. Domlager fertig
2. Axialgelenke ausgeschlagen

Die Domlager wurden heute ersetzt.
Nachdem ich mir aber die Architektur angeschaut habe, musste ich feststellen, dass das Lenkgetriebe stark zugebaut ist.
Ich habe mir also ein Spezialwerkzeug für einen seitlichen Zugriff bestellt. Die noch unbeschädigten Staubmanschetten werde ich weiterverwenden, weil sie aus Gummi sind und ich so die Möglichkeit habe, zum Sichern am Lenkgetriebe Kabelbinder zu verwenden. (Mit den derzeit zu bekommenden Plastikmanschetten kann man nur Klemmschellen verwenden und der Platz zum Spannen der letzteren fehlt.)
Ich hoffe, dass ich mir so das Aus- und Einbauen von Lenksäule und Lenkgetriebe ersparen kann.)
Ich werde berichten und wenn es geklappt hat, einen Tipp geben.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.03.2019), giallarhorn (22.03.2019)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

neuvorstellung

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!