Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

martin2712

Anfänger

  • »martin2712« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:13

500S am Start

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo 500er-Freunde,

seit einer Woche habe ich meinen 500S (als Tageszulassung) übernommen. Abgesehen von zweimaligen Problemen beim Kaltstart fährt sich der "Lütte" wirklich gut. Unser Haupteinsatzgebiet beschränkt sich auf Stadt und Land rund um Düsseldorf.

Daten: 1.2/ 69 PS, Pompei Grau, Dach: Vesuvo Schwarz, ESP, Notrad, satinierte Sportfelge (16-Zoll)

Das gefällt: Hill-Holder-Funktion, problemlose Kopplung des iPhone (3GS) mit Blue & Me, kompakte Ausmaße und doch ausreichend Platz für Vater + Mutter + 2Kids, Top-Ausleuchtung der Straße selbst mit "normalen" Scheinwerfern.

Das missfällt: Start-Probleme, quietschende Scheibenwischer, Lenkrad-Schiefstand

Kommende Woche kriegt der Händler das Fahrzeug nochmal zur Nachbearbeitung. Dann bekomme ich hoffentlich ein spurgerades Auto zurück sowie Hinweise dazu, warum der Wagen beim Start bereits als Neuwagen Probleme bereitet.

Der Wagen hat übrigens einen kleinen Bruder: Konnte mich nicht von meinem MINI Cabriolet trennen. Der Durchtausch dieses Cabrios wäre zu teuer gekommen. Jetzt schlummert das Cab im Winterschlaf und der 500 muss mich durch die kalte Jahreszeit bringen.
»martin2712« hat folgende Bilder angehängt:
  • club1.jpg
  • club2.jpg
  • club3.jpg
  • club4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martin2712« (5. Dezember 2013, 13:19)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.12.2013)

Kugelblitz

unregistriert

2

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:50

Schicke Farbe! Daß die Autos schon neu hier und da kleine Ungereimtheiten haben ist nicht ungewöhnlich. Achte darauf, daß es nicht zu viel wird. So ein Auto ist schließlich teuer, da darf man qualitativ auch etwas erwarten! :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

martin2712 (06.12.2013)

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 15:07

gratulation zum auto der reichen und schönen!



gruss.

martin2712

Anfänger

  • »martin2712« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Dezember 2013, 14:43

Ha, ja, ich wollte als Düsseldorfer von Format natürlich schon immer einen auf "dicke Hose" machen. Was lag näher, als einen Fiat 500 zu kaufen?! :023:

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Dezember 2013, 15:35

ja stimmt, er ist everybody's darling geworden rund um die welt.

irgendwo habe ich einmal bilder gesehen, welche königin, prinzessin und sonstige celebrities rund um den globus den 500 fahren, das ist unglaublich. er ist nicht nur süß anzusehen sondern auch ein auto, mit dem sich die wirklich reichen, die sich selbstverständlich auch einen maserati kaufen können (den sie vermutlich sowieso haben), aber auch ihr volksnähe zeigen was zum beispiel umweltbewusstsein betrifft.

gruss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »giallarhorn« (6. Dezember 2013, 15:43)


White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Dezember 2013, 18:07

Hallo & herzlich willkommen! :023:

Sehr schick, der kleine Flitzer! Finde dieses grau sehr schick - und selten.
Viel Spaß mit dem 500er und allzeit gute Fahrt wünscht das
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

martin2712 (09.12.2013)

martin2712

Anfänger

  • »martin2712« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Dezember 2013, 10:24

@giallarhorn

Also, ich würde mir schon gern den Maserati leisten können. :D Geht aber nicht. Nicht mal für die 500er-Edition "Tributo Maserati" reicht es. Hoffentlich gibt es ein paar Düsseldorfer um mich herum, die sich den zulegen. Denn ich würde ihn schon gern mal im Verkehr sehen. Die Ferrari-Edition fand ich bereits richtig klasse.

In der Tat haben wir uns aber sehr bewusst unvernünftigerweise für den 500 entschieden. Mit zwei Kindern im Haushalt wäre natürlich beispielsweise ein Skoda Fabia, den man derzeit mit richtig hohem Nachlass bekommt, ein schrecklich nutzwertiges und noch dazu günstigeres Auto gewesen. Allein, wer will schon Langeweile seinen dauerhaften Begleiter nennen?!

Im Übrigen: Fürs Parken und Rangieren in der Großstadt ist der "Lütte" perfekt geeignet.

martin2712

Anfänger

  • »martin2712« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Dezember 2013, 10:29

@White Evo

Ja, das Grau gefällt. Aber wir haben uns mit der Farbwahl sehr, sehr schwer getan. So richtig gefällt mir der Farbton nur in der Version mit dem schwarzen Dach und als "S".

Einen Lounge hätten wir wohl eher nicht in Pompei Grau genommen. Da wirkte die Farbe irgendwie zu "erwachsen". Immerhin gebührt Fiat Lob: Diese Farbe ist wirklich ein echtes Grau-Metallic. Bei den meisten anderen Marken haben die Grautöne dagegen immer irgendeinen Hauch von Blau, Braun oder Grün, was mir nicht so gefällt.

White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Dezember 2013, 15:57

Ja in Sachen Farbwahl hat Fiat in den letzten Jahren einiges Gutes zur Wahl gestellt. Zur Zeit des Grande Punto gab es auch nur "langweilige" Farben, die man viel zu oft sieht, aber jetzt ist die Auswahl echt gut geworden :023:
Seltene - und schöne Farben, die auch meist super zu den Modellen passen.
Ich glaube daran werdet ihr auch noch viel Spaß haben, da gerade dieses grau eine Farbe ist, an der man sich nicht schon nach ein paar Monaten sattgesehen hat :thumbup:
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Dezember 2013, 16:58

martin, es geht nicht ums leisten können, sondern darum, dass der 500er halt ein absoluter knaller ist, den nicht zu unrecht viele, bei denen geld keine rolle spielt, fahren.


weil du skoda erwähnst: die marke ist vor einiger zeit zum "unsexiest car of the world" gewählt worden und in den englischsprachigen ländern grassieren skodawitze. (so ähnliche wie die opelwitze vor 20 jahren).



gruss.


nur zur vollständigkeit: zum sexist car ist aston martin gewählt worden vor ferrari.


martin2712

Anfänger

  • »martin2712« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2013

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 10:59

Absolut korrekt. Es war auch das Design (samt Konzept: ausreichend Platz auf engstem Raum), das zum Kauf des 500 bewogen hat. Der ist einfach stimmig gestaltet und Fiat ist gar nicht mal so schlecht beraten, mit einem (verschlimmbessernden) Facelift zu warten.

Übrigens finde ich Aston Martin auch extrem genial vom Design her. Von der Formgebung schon irgendwie sexy.

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 15:45

leider ist sowohl aston martin als auch maserati jenseits dessen, was ich mir leisten kann. und ferrari erst recht.


schade eigentlich.


gruss.

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 17:53

Ferrari ist eine Tochtergesellschaft von Fiat genau wie Maserati , also, Fahren wir nicht aller ein wenig Ferrari und Maserati :?: ;)


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (12.12.2013)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!