Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Basti2611

Anfänger

  • »Basti2611« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. August 2009, 16:06

Flecken auf den Sitzen entfernen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo!habe ein kranz auf meinem beifahrersitz,leider habe ich keine ahnung wovon der fleck sein könnt,könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen wie ich es wieder rauskriegen könnte?habe schon mit fleckenwasser probiert,aber leider ohne erfolg!

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2009, 16:54

probier polsterschaum oder wasser.

polsterschaum einsprühen, mit einer weichen bürste einreiben, trocknen lassen, wegsaugen (steht auf der dose)

ein tuch nehmen, anfeuchten, wegtupfen, anschliessend mit einem trockenen tuch trockentupfen. wasser, warmes wasser vor allem, ist immer ein gutes mittel.


gruss.

Basti2611

Anfänger

  • »Basti2611« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. August 2009, 18:07

ok,danke werds morgen oder die tage mal ausprobieren

PandaSport8V

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Februar 2009

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2009, 19:53

Haben in unseren Panda auch empfindliche Stoffe die schon Flecken abbekommen haben. Nach Reinigung der Stelle blieb ein unschöner (Wasser)Rand.
Tip meines Verkäufers. Die ganze Fläche (nicht den ganzen Sitz, aber die Sitzfläche die ja farblich hervorgehoben ist z.Bsp) reinigen und gleichmäßig trocknen lassen. Hat übrigens funktioniert :-) Nix Schmutz und Wasserflecken mehr!
www.FiatFreundeWiesbaden.de
Der neue Club in Hessen

werkzeugchris

Anfänger

  • »werkzeugchris« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Wohnort: Harz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2010, 13:22

Hallo, für Flecken nehme ich immer Polsterschaum geht fast alles mit raus. Voll geil das zeug. Weiss nicht ob ich hier den namen nehnen das. Ich mach es mal wenn nicht entschuldigung dafür. Ich nehme immer http://www.spraydose24.de/product_info.p…ger-600-ml.html ok soll keine werbung sein ist echt geil das zeug

Basti2611

Anfänger

  • »Basti2611« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 27. Januar 2009

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juli 2010, 16:10

bei mir hats auch damit geklappt,also zu empfehlen!!

Farin

Anfänger

  • »Farin« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 11:12

Mach meine Reinigung immer mit dem hier http://www.amazon.de/SONAX-03062000-Pols…r/dp/B000QB30DW
Ist bis jetzt immer total gut gegangen damit. Bin richtig zufrieden.

nibau

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. November 2010

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. November 2010, 09:02

Es gab da mal so eine Homeshoppinsendung und da habe ich so eine Creme erworben. Mit der bekam ich sogar Ölflecken aus dem Teppich im Kofferraum. Das war gut für meine Hochzeitsplanung. Also mit Polsterschaum keine Chance :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nibau« (18. November 2010, 09:58)


freka

Anfänger

  • »freka« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Mai 2011, 08:56

Kaugummi bekommt man toll mit Vereiserspray weg. Das Problem hatte ich erst kürzlich :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »freka« (25. September 2013, 19:05)


Sebi1980

Anfänger

  • »Sebi1980« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2011, 13:53

Entweder Teppichreiniger oder Polsterschaum. Was aber auch gut funktioniert ist eine Mischung aus warmen Wasser und normalem Waschmittel. Das ganze dann mit einem Tuch auf dem Fleck verteilen und dann abtupfen. Das sollte man ein paar mal wiederholen.
-----
Zweitbeste Sache der Welt? Autofahren!
yeah yeah yeah


KMAG

Anfänger

  • »KMAG« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 3. Februar 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Mai 2011, 18:25

Mit warmen Wasser und Waschmittel hab ich auch mal probiert und mir den halben Sitz am alten Wagen versaut.

Irgendwie schaffe ich es regelmäßig am Grande Punto den Beifahrersitz einzusauen, da ich meinen Rucksack immer drauf lege.
Alle 2-3 Monate geh ich hin und sprühe den mit Dr. Wack A1 Polsterschaumreiniger ein.
Einfach wie auf der Dose beschrieben Sitz absaugen, Schaum aufsprühen und mit Tuch einreiben. Anschließend einwirken lassen, und dann mit einem sauberen und feuchten Tuch drüberreiben und den Schmutz und nen Teil der Feuchtigkeit rausholen. Ich reibe immer solange, bis kein Schmutz mehr am Frottetuch zu sehen ist.
Ab und an gibt es nach 1-2 Tagen winzige Mengen Schaumreste, die nach dem Trocken sichtbar werden. Diese einfach flott absaugen.

Bisher habe ich den Sitz 6 oder 7mal gereingt und man sieht immer noch keinerlei Farb- oder Material-Unterschied zum Fahrersitz (2x gereinigt) oder zur Rückbank (bisher nicht gereinigt).
WICHTIGER HINWEIS:
Für den sicheren und angenehmen Umgang mit dem User lesen Sie bitte das Handbuch für den sicheren und angenehmen Umgang mit dem User.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KMAG« (23. Mai 2011, 18:31)


mammamia

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 24. Mai 2011

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Juni 2011, 13:11

Ich verwende immer eine Mischung aus warmen Wasser und Waschmittel.....
Es ist immer so lustig zu sehen, wie du versuchst Glühbirnen auszupusten.

andiH

Anfänger

  • »andiH« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. August 2011, 09:21

Eine Lauge ansetzen mit Wasser und Haarshampoo, aufrüren und in einen Zerstäuber füllen.
Schampoo ist gut Fettlösend und macht das Polster nicht morsch.

Bei Hartnäckigen Flecken hilft auch Natronlauge, gibs in jeden Supermarkt in der Backabteilung wo auch das Puddingpulver steht.

Ansonsten siehe Polsterschaum. :arrow:

Gruß andiH
Ohne Auto läuft garnichts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andiH« (9. August 2011, 09:23)


Sonny

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:06

Hey!

Super, dass es hier so viele Tipps zum Flecken entfernen gibt. Mir ist nämlich gerade erst Cola ausgelaufen. Jetzt hab ich nen riesigen Fleck auf dem Beifahrersitz! Ich werde mich dann heute gleich ran machen!

Gruß, Sonny

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.06.2014)

Fiatista

Anfänger

  • »Fiatista« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Essen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:05

Wenn man weiß, worum es sich bei dem Fleck handelt, kann man auch gezielt Produkte zum Entfernen des jeweiligen Rohstoffes bzw. Schmutzes kaufen.
:)
Allerdings probiere ich selber jedes Produkt ersteinmal an einer unauffälligen Stelle aus! Manche Mittel können auch bleichend wirken! :(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.06.2014)

Django87

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. Mai 2014, 19:21

Allzweckreiniger wie Don detail Citro in net spruhflasche

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.06.2014)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!