Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Wiesel

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. April 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2009, 17:32

Wieviel Anlage verträgt die Panda Batterie?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,


ich habe einen Fiat Panda Active 1.1 mit einer 40Ah-Batterie.
An technischen Sonderausstattungen habe ich nur elektrische Fensterheber vorne.
In meinem Golf 3 hatte ich 2 Endstufen (180W RMS, die andere hat mehr), 1 Subwoofer (250W RMS) und ein 2-Wege-System (ich glaube 120W RMS).
Ich habe vor mir noch ein System für die hinteren Türen zu kaufen.
Dann würde ich die beiden 2-Wege-Systeme über die 180W-Endstufe laufen lassen und den Subwoofer gebrückt auf der Anderen.

Verträgt die Batterie das?


Gruß
Wiesel

bobmaster

Anfänger

  • »bobmaster« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. August 2009, 19:05

RE: Wieviel Anlage verträgt die Panda Batterie?

hallo wiesel,
das wird wohl kein problem sein dein vorhaben zu realisieren da du wenn du z.b eine gesamtleistung von deinen Verstärkern von 500 Watt hast 41 Amperre in einer Stunde benötigst. Dies ist allerdings auch nur der fall wenn dein vertärker (in diesem fall 500 Watt) am Leistungslimit arbeitet das er sleten tut.
Dein Auto hat eine 70 Amperre Lichtmaschine von daher wird dein Auto und deine Batterie im Betrieb keine Porbleme mit dieser Anlage haben!

Wiesel

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. April 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2009, 16:24

Vielen Dank.
Auf die Idee mit der Lichtmaschine hätte ich selber kommen können

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!