Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

L1004

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22. Juli 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juli 2015, 17:02

AUX-In Fiat Bravo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich habe mich jetzt schon diverse Foren gelesen, teilweise in über 5 Jahre alten Beiträgen rumgewühlt, aber bisher ohne Erfolg, obwohl viele Leute mein Problem haben/hatten. Jetzt dachte ich, ich frag mal, mehr als eine auf den Deckel kriegen, geht ja im Internet nicht. ;)

Ich benutze das Original Radio (Visteon ..??) meines Fiat Bravos (Baujahr 07 / Erstzulassung 09) und möchte gerne ein AUX-In Kabel an das Radio anschließen. Das Radio verfügt über Blue&Me und einen USB-Slot in der Mittelkonsole. B&M funktioniert einbahnfrei, leider aber ja nur für Gespräche, und nicht für die Übertragung von Audiosignalen (Spotify und Co). Der USB Slot hackt ein wenig und irgendwann kann ich nur noch den aktuellen Ordner spielen, aber das ist ein anderes Problem. Ich denke in 2015, sollte ein AUX-Kabel nicht zuviel verlangt sein.

So sieht man Radio von vorne aus (Quelle Google)




Das ist das Radio von hinten. Ich denke der blaue Slot ist das blue&me. Was ist der rest? kann ich da ein Klinke -> Mini Iso anschließen? Man findet diverse Angebote auf ebay/amazon, die sowas suggerieren (http://www.amazon.de/AUX-IN-Klinke-Adapt…e/dp/B00A4VWINM) aber keine klares JA geben.

Auf der anderen Seite findet man auch Klinke-ISO-Kabel, die den 8-poligen (blauen) Slot brauchen.

Kann mir jemand weiterhelfen? Würde mich über jegliche Anregung freuen. Wollte eigentlich nicht wegen einem fehlenden AUX ein neues Radio kaufen. Danke im Voraus.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.07.2015), JD4040 (23.07.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 446

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Juli 2015, 08:25

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Du hast das Blue&me der 1. Generation,
das kein AUX unterstützt.

Schau mal hier, es gibt viel zu lesen, hier hat jemand eine Lösung gefunden, ohne Blue&me zu deaktivieren.
Eventuell kannst du das ja nutzen.

http://www.abarth-forum.de/modelle/grand…ten-gpa-t12341/
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.07.2015), L1004 (23.07.2015)

L1004

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22. Juli 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Juli 2015, 12:40

Wenn das vom Abarth radio auf mein Fiat Radio übertragbar ist, wäre das genau DIE Lösung, nach der ich jetzt schon so lange gesucht habe. Ich werde es mal ausprobieren und mich melden, wie das Ergebnis geworden ist. Besten Dank

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.07.2015), JD4040 (23.07.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 446

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Juli 2015, 13:19

Wir sind schon auf das Ergebnis gespannt!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

L1004

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22. Juli 2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juli 2015, 14:32

Tatsächlich, es klappt. Zwei Stunden werkeln, schnibbeln und löten und das AUX-In läuft.
Ich habe mich im Grunde an die Anleitung von ichraffnix (https://dl.dropboxusercontent.com/u/6414…stung%20AUX.pdf) gehalten. Das Signal aus dem Radio an einen Schalter, der zwischen dem Blue&Me und dem AUX-In wechselt. Leider hatte ich die richtigen ISO Anschlüsse nicht, und hab auch die bestehenden Kabel nicht aus dem blauen Anschluss-Slot herausbekommen, so dass ich improvisieren musste.






So sieht das Ganz dann aus, wenn es fertig eingebaut ist. Durch das Handschuhfach guckt jetzt der Schalter plus AUX-Kabel heraus.


Endlich kann ich zwischen USB Stick (+Blue&Me Freisprechanlage) und Handy/AUX hinundher switchen.
Das Audio-Signal über AUX ist relativ leise. Wahrscheinlich hat das Blue&Me irgendeine Art Vorverstärker drin. Das AUX Kabel (das hässliche weiße auf dem Foto) ist sicherlich nicht das beste, aber das einzige was ich gerade zur Hand hatte. Da das Signal jedoch rauschfrei ist, weiß ich nicht, ob da mit einem neuen Kabel noch was rauszuholen ist. Dazu bin ich im Audiosektor nicht Fachmann genug ;)
Vielleicht mach ichs aber eh demnächst schwarz neu.

Fragen? Anregungen?! :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (24.07.2015), giallarhorn (24.07.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 446

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Juli 2015, 14:47

Danke für die Rückmeldung!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!