Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Shaihulud

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 22:18

Mein FIAT Tipo/Ægea 1.3 Multijet 70kW Pop

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich bin seit heute Besitzer eines FIAT Tipo 1.3 Multijet 70kW Pop und habe mich spontan hier angemeldet, um meine Erfahrungen, die ich mit dem Wagen machen werde, teilen zu können - und die Meinungen anderer Fahrer zu hören.

Entschieden für den Tipo habe ich mich im April, nachdem mein bisheriger Freundlicher (Hyundai) nicht übermäßig motiviert war, mich nach 5 Jahren i30cw zu behalten.

Mein Chef hat mir den Kontakt vermittelt, und aufgrund meiner Beschreibung (günstiges Auto, sparsam, nicht mehr zwingend ein Kombi, aber ausreichend Platz für die 4-köpfige Familie und den Hund) wurde mir gleich der neue Tipo empfohlen. Ich durfte dann direkt den Tipo Multijet mit 120PS vom Verkäufer für 24h fahren und war eigentlich sofort überzeugt. Die damals für mich hervorstechendsten Punkte waren:

- Der überraschend große Kofferraum – 100l mehr als beim i30cw – und das ohne Kombi

- Der Platz im Innenraum & auf der Rückbank

- Die ausreichende Serienausstattung, ich habe bei Pop lediglich automatische FH hinten nachrüsten lassen und noch eine abnehmbare AHK dazubestellt, plus 1 Jahr Zusatzgarantie (insgesamt 5 Jahre)

- Keine negativen Kritiken in den Medien, im Gegenteil: Insbesondere der Artikel bei SPON hätte von mir geschrieben sein können (http://www.spiegel.de/auto/fahrberichte/…-a-1091808.html)

Seit heute 16:00 Uhr ist er nun meiner. Viel fahren konnte ich natürlich noch nicht, nutze grade freie Minuten während meiner Arbeit (Bereitschaftsdienst) für diese Zeilen. Nur mal kurz mit meiner besseren Hälfte in die Stadt zum Supermarkt und in ein Bistro. Und halt noch auf Arbeit (etwas außerhalb), und trotz 95PS auch bei 100km/h noch für meinen Geschmack ordentliche Beschleunigung im 5. Gang. 6l Verbrauch stehen aktuell da, das wird natürlich noch deutlich unterboten.

5 Jahre soll er nun also Minimum Teil meiner Familie sein. Ich hoffe, in dieser Zeit alle guten (und hoffentlich wenigen schlechten) Dinge hier mit Euch teilen zu dürfen.

MfG! Shaihulud

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shaihulud« (14. Juli 2016, 22:30) aus folgendem Grund: Formatierung


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.07.2016), giallarhorn (15.07.2016)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!