Italo-Welt

Elektrik & Elektronik Radio + CAN BUS + Antenne

gerald_FS

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. September 2018

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. September 2018, 11:36

Radio + CAN BUS + Antenne

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Jetzt geht es ins eingemachte!


Und zwar wollte ich meinen DAB+ Empfänger (AutoDAB FT1) von meinen alten Punto Evo (BJ 12/2011) in den Qubo einbauen und es geht nicht.
Problem ist dass das Radio beim Qubo (Bj2016) anscheinend nicht mit dem CAN-Bus verbunden ist.
Die Lenkradsteuerung ist eine klassische Widerstandregelung aufgebaut.

Stimmt das? ?(

Da das Werksradio (Daiichi M3003) UKW Empfangsmäßig unter aller Sau ist, habe ich beschlossen es durch ein anderes RNS zu ersetzen.

Jetzt gehen die Probleme wieder los....

Alle für den Qubo (2008 - ...) tauglichen RNS verwenden einen CAN-Bus Adapter, der funktioniert ja nicht da dass Radio nicht mit dem CAN-Bus verbunden ist.

Indiz dafür ist die Steckerbelegung des ISO Steckers, dort ist echtes Zündungsplus sowie drei Signalleitungen (LH + RH + gemeinsame Masse) der Lenkradsteuerung vorhanden.

Kann es sein dass Qubo von 2008 bis zum Facelift Radios mit CAN-Bus hatten?

Seit dem Facelift im Sommer 2016 - Aufwertung durch das Radio mit Touchscreen - keine Einbindung ins System mehr haben?


Werde jetzt erstmal einen Antennenverstärker einbauen um den UKW Empfang zu stabilisieren, wenn ich 20km weit fahre habe ich etwa auf 1/3 der strecke keinen Empfang :cursing: :thumbdown: , ständig Sendersuche und Rauschen!


Das sind Probleme die kenne ich vom Punto gar nicht!


Zusammenfassend muss ich feststellen dass der Punto der fast sechs Jahre älter war elektronisch/elektrisch wesentlich besser aufgestellt war.
Insbesondere hatte er ein besseres Radio und Tagfahrlicht serienmäßig.



Grüße

Gerald

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (06.09.2018), JD4040 (08.09.2018)

gerald_FS

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. September 2018

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. September 2018, 21:55

Juhuuuu!

Neue Antenne und Signalversärker beiden von ABB Blankenburg und der Radioempfang ist richtig gut, kein Vergleich zu vorher.
Sogar das Werksradio läuft stabil - keine Rauschen keine Sendersuche und fast doppelt soviele Sender 8) :D

Aber hat jemand Info ob das Daiichi M3003 in den CAN Bus eingebunden ist?

Hat jemand Infos über die Lenkradfernbedienung?

Was bedeutet der Anschluß SWR grp?

Ich habe von SWR left und SWR rigt die Widerstände eindeutig identifiziert, aber das externe RNS erkennt nichts...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (08.09.2018), giallarhorn (08.09.2018)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!