Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

flip83

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 10. September 2014

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Oktober 2014, 16:37

Külwasser Menge und Mittel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

mir ist gestern auf 2750hm das Wasser aufgekocht und rausgespritzt. Jetzt habe ich einfach Leitungswasser nachgefüllt. Das Kühlsystem ist dicht und funktioniert einwandfrei, also Glück gehabt.

Jetzt die Frage: Wie viel Liter passen in die Kühlwasseranlage (CNG Modell) und wie viel von welchem Kühlmittel (außer das Paraflu aus dem Betriebshandbuch) muss ich jetzt nachfüllen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Oktober 2014, 16:47

Wieviel hast du Nachgekippt?
Die Füllmenge steht in der Bedienungsanleitung!
Wenn du aber Auffüllst bis zw Min und Max liegst du genau richtig! Entlüften oder Motor Laufen lassen nicht vergessen.
Wenn du nur Auffüllen willst, musst du das Paraflu nehmen! Ein Mischen ist nicht Ratsam.


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

flip83

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 10. September 2014

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Oktober 2014, 20:00

Wieviel hast du Nachgekippt?
Die Füllmenge steht in der Bedienungsanleitung!
Wenn du aber Auffüllst bis zw Min und Max liegst du genau richtig! Entlüften oder Motor Laufen lassen nicht vergessen.
Wenn du nur Auffüllen willst, musst du das Paraflu nehmen! Ein Mischen ist nicht Ratsam.

Danke für die Antwort.
Leider hab ich in meiner Anleitung keine Mengen gefunden, nur Mischverhältnisse (5050 bzw 60/40).
Da der Behälter jetzt ziemlich voll ist, müsste ich (mit einer Spritze oder Schlauch) etwas von dem Wasser wieder aussaugen um das Mittel einzufüllen. Darum die Frage, wie viel da drin Platz hat, damit ich etwa einschätzen kann wie viel von dem Mittel rein muss.

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:17

im zweifelsfall kann man prestone universal nehmen, das verträgt sich mit allen mitteln und ist fertig gemischt. ich nehme es, um kleinere fehlmengen zu ergänzen und weil es eben für jedes gahrzeug passt.
paraflu geht bis -40°.
entweder die gleiche menge nachgefülltes wasser durch paraflu ersetzen, oder ganz ablassen und auffüllen.
mit sicherheit gibt es eine silikatfreie alternative, das originalprodukt erspart aber nachdenken, verwechslungen und risiko.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Combo D == Doblo}

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!