Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

martybass

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. März 2015, 19:55

GELBE MOTORKONTROLLLEUCHTE "Bitte Motor kontrollieren lassen"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So Freunde, weiter gehts, diesmal ein Problem mit der Elektronik.

Es leuchtet plötzlich die gelbe Motorkontrollleuchte und auf dem Display erscheint:

"BITTE MOTOR KONTROLLIEREN LASSEN"
Gleichzeitig fällt der Kühltemperaturzeiger runter und der Ventilator schaltet sich ein und arbeitet nach Abstellen des Motors weiter.

So weit so gut, diesen Fehler hab ich mir beim ersten Mal einfach in der FaWeSt. rauslöschen lassen.
Ich bekam die Info, daß der Kupplungsschalter den Fehler gemeldet hätte und dieser bei Wiederaufleuchten getauscht werden müsste.
So war es auch, ein paar Kilometer dasselbe, ohne Schalten, etc... ohne Vorwarnung dasselbe.
Gut, ab in die Fachwerkstätte zum Schaltertausch. Rund EUR 150,- wurden dafür veranschlagt.
Am Tag der Abholung noch ein Telefonat, dass man auch den Schalter für die Temperaturanzeige tauschen werde, schon waren wir auf EUR 215,-
So schnell kanns gehen - wie auch immer, ich wollte den Fehler loswerden. Gezahlt und raus aus der Werkstätte.
Heute, einen Tag später, Samstag Abend natürlich taucht der Fehler schon wieder auf.
Großartig, nicht? Die Reparatur hat NICHTS gebracht!

KENNT IHR DIESES PROBLEM AUCH ODER HATTET ES VIELLEICHT SCHON SELBST?
ALLES LIEBE, MARTY

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. März 2015, 08:01

nein, ich kenne das problem nicht. ich kann dir aber sagen, was ich bei so unmotivierten fehlern als erstes tauschen würde: die batterie.




gruß

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

martybass (09.03.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1022

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. März 2015, 09:11

das riecht nach Spannungsschwankungen, bzw. die Batterie bringt nicht mehr genug Leistung.
Dies kann wiederum auch mehrere Ursachen haben, die Batterie hat die Tage hinter sich,
wird nicht mehr richtig geladen, oder Probleme mit der Lichtmaschine.

Also erstmal die Batterie prüfen, dann prüfen, ob die Batterie auch geladen wird.
Durch Spannungsprobleme können Steuergeräte fehlerhaft reagieren, auch falsche
Infos liefern.

In den ersten Jahren als Autofahrer habe ich den Technikern auch noch alles geglaubt.
Mit der Zeit lernt man. Hatte auch mal die Erfahrung des Tauschwahsinns erlebt.
3 Steuergeräte mussten getauscht werden, nach 2 Wochen wieder das Problem.
Da war dann bei dem 5 Jahre alten Wagen die Batterie hinüber.
dann meine Frage, dann waren die Steuergeräte wohl doch nicht defekt, natürlich
waren die Steuergeräte defekt, so die Aussage vom Techniker....wer mag es glauben? ich nicht :D
Übrigens es war kein Fiat! Dies erlebt man wohl mit allen Automarken ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (08.03.2015), martybass (09.03.2015), masalfi71 (19.05.2017)

martybass

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. März 2015, 09:52

Danke für die Rückmeldungen. Naja, die Fiat-Werkstätte, wo alles gemacht wurde meint, daß ich das Fahrzeug halt jetzt zur Fehlersuche LÄNGER dort lassen muss.
Ich bin mit diesem Auto mit den Nerven am Ende, ständig irgendetwas. Ich möchte halt nicht noch mehr unnötig Geld in die Kiste versenken. Ich werd berichten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (09.03.2015), JD4040 (09.03.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1022

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. März 2015, 15:19

wir sind schon auf den Fehlerbericht gespannt!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

martybass

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2010

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2015, 18:35

So Freunde!
Neuer Kühler, da dieser Undicht (Leck Unterseite).
Möglich, daß der Sensor deshalb "angeschlagen" hat.
Die Fiat FaWeSt hat mir zu einem echt fairen Preis den Kühler gewechselt, seitdem nichts mehr.
Das heißt aber noch nichts, letztens war auch eine Woche lang Ruhe.
Batterie wäre dann mein nächster Versuch, dann nur mehr Vorschlaghammer :-)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (13.03.2015), giallarhorn (13.03.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1022

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. März 2015, 07:40

Jedenfalls ist der defekte Kühler auch eine logische Erklärung für die Problematik.
Den Vorschlaghammer würde ich aber da lassen wo er hingehört, jedenfalls nicht ans Auto :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.03.2015)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!