Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Joe von S

Anfänger

  • »Joe von S« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. November 2012, 20:56

AGR-Ventil im 1.3 Multijet des Qubo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hat schon jemand Erfahrungen, wie lange ein AGR-Ventil im 75 PS- oder 95 PS-Multijetmotor des Qubo hält, bevor es ausgetauscht oder gereinigt werden muß ? Wieviel in etwa kostet der Austausch, da das AGR im Qubo-Multijet schlecht zugängig ist und mit Wärmetauscher komplizierter als bei der Generation der JTD-Motoren ? Bei meinem alten JTD-Doblo hat es bei 80 000 km versagt und ich gehe davon aus, dass diese "Problematik" mit den neuen Multijet-Motoren auch nicht aus der Welt geschaffen wurden.
Ein Qubo ? Man gönnt sich sonst nichts ... :023:

pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:25

Bei 188558km kam der Fehler P0401....

Also hab ich den Fehler erst mal letzte Woche jeden Tag wieder gelöscht und mein Mädel weiterfahren lassen. Bei Autobahn kam der Fehler nicht wieder, aber wenn das Auto abgestellt wurde und kurz danach wieder benutzt.

Heute haben wir das AGR-Ventil ausgebaut und gereinigt. Damit das nachvollziehbar ist, hab ich wieder Bilder gemacht. Die Konstrukteure von FIAT waren nicht gerade an Reparaturen interessiert. Eher an Wegwerfautos. Immer beim Schrauben dran denken, alles wird gut. :) Schade, dass man hier zu einem Beitrag nur 5 Bilder hochladen kann. Aber ich werde es versuchen zu erklären. Falls etwas falsch ist, bitte gerne korrigieren. Man braucht ein gutes Torx-Set, 10er und 13er Nuss, Schraubendreher, eine Schlauchschelle 40mm, etwas Frostschutz für die Kühlung zum auffüllen, Haargummi, kleine Zip-Tüte, Backofenreiniger, 2-Takt-Motoroel, Lappen....

Zuerst Batterie abklemmen, ausbauen, auch die Plastikwanne, auf der die Batterie steht.


Luftmassenmesser abklemmen und Luftfilter abbauen.



Am Turboladereingang die Schlauchschelle vom Lufteinlass lockern und verschieben.
Am Ausgang Ladeluftkuehler die Schlauchschelle lockern und verschieben.
Den Kabelbaum oben am Motor nur über der Ansaugbruecke überall abklemmen und lösen, weil der immer stört :) Ein Kabel parallel zum Ölmessstab und der Stecker rechts neben der ECU bleibt dran (weil 's nicht abgeht).


Dann oberhalb vom EGR ist der Lufteinlass für den Ansaugkruemmer angeschraubt.


Die drei Schrauben lösen und das ganze Rohr rausnehmen, ist sonst im Weg.

(Bei der Gelegenheit hab ich gleich mal mit 'nem Schraubendreher und einem Tuch den Dreck-Öl-Mix aus der Öffnung von der Ansaugbruecke geholt und das Rohr gereinigt.)

Das gleiche gilt für die Gehäuseentlüftung. Dazu ganz links am Motor eine Schlauchklemme öffnen und abziehen. Den Plasteclip am Ölmessstab öffnen. Hinter der Ansaugbrücke sind dann noch 2 Schrauben und dann geht es rechts runter zum Turbolader. Muss alles gelöst werden, da es immer im Weg ist. Wird aber nicht ganz ausgebaut.
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pioneer« (11. Mai 2014, 12:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.05.2014)

pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:53

Nun am AGR drei Kreuzschlitzschrauben der Spule abschrauben. Da sieht man schon den ersten Schmodder. Und ich konnte gleich feststellen, dass das Ventil beim Betätigen hängen bleibt.


Die Spule war auch verkeimt.



Jetzt die 2 langen Torxschrauben lösen, die das EGR am Motorblock festhalten. Da das AGR mit Kühler ist, muss ich auch die Kühlung abklemmen. Damit man nicht die Kühlflüssigkeit komplett ablassen muss, kann man die Heizung im Auto auf kalt stellen, dadurch wird das Ventil geschlossen. Dann den rueckgehenden Heizungsschlauch quetschen und den Schlauch zum AGR vom Thermostat abziehen und schnell mit z.B. 'ner kleinen Zip-Tüte und einem Haargummi das auslaufende Rohr vom Thermostat verschließen.



Die andere Seite ist ein Schnellverschluss an der Spritzwand. Einfach die Klammer etwas öffnen und dann abziehen.



Jetzt kann das AGR mit Kuehler durchgefummelt werden.
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pioneer« (2. Mai 2014, 00:15)


pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Mai 2014, 20:58

AGR-Reinigen

Endlich ist das Teil draußen:


Als nächstes den Kühler vom Ventil trennen.


Die Kühlschläuche abdecken und das Ventil mit Backofenspray von innen nach außen einsprühen, kurz einwirken lassen und reinigen.


Wenn alles blank ist, erst mit Zweitaktoel und dann mit Diesel durchspülen.


Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pioneer« (2. Mai 2014, 00:17)


pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:13

So sieht uebrigens der Auslass aus:



Und so der Versuch eines Drosselbleches:



Also da nun alles wieder sauber und leichtgängig ist, zusammenbauen, den Fehlerspeicher löschen und alles ist wieder schön :)
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pioneer« (2. Mai 2014, 00:18)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.05.2014)

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Mai 2014, 19:03

ein sehr guter bericht!



eine fage: drosselblech? was soll das sein? sag nicht, der motor ist serienmässig gedrosselt?



gruss.

pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Mai 2014, 20:35

Nein :)
Links im Bild ist die Originaldichtung vom AGR zum Motor. Rechts hab ich ein Alublech geschnitten und gebohrt, um die Verschmutzung der Mechanik zu verringern, weil weniger durchgeht. ;)
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.05.2014), Joe von S (03.05.2014)

Joe von S

Anfänger

  • »Joe von S« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Mai 2014, 11:01

Hallo Pioneer,

danke für die ausführliche Beschreibung :thumbup: . Es beruhigt mich, dass der Fehler erst nach 188 000 km gekommen ist 8o . Meiner hat 13 000 km 'runter ... Welche Erfahrung hast Du mit dem Drosselblech gemacht ? Verursacht es keinen Fehler im Speicher ? (Denn ganz zumachen soll bei den 1.3-ern nicht mehr funktionieren, habe ich irgendwo gelesen ...)
Ein Qubo ? Man gönnt sich sonst nichts ... :023:

pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 14:24

Also bis heute noch keine Fehler erschienen. Aber nur bisschen Kurzstrecke in die nächsten Dörfer gefahren. Ab Montag ist wieder Autobahn angesagt....
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joe von S (05.05.2014)

pioneer

Anfänger

  • »pioneer« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. September 2012

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Mai 2014, 12:11

1334km spaeter ist kein Fehler aufgetreten. :) Falls noch etwas kommen sollte, werde ich es notieren.
Fiat Fiorino / Qubo 1.3JTD Bj 2008

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.05.2014), Joe von S (12.05.2014)


Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!