Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Telefonvorbereitung Panda 2004

tjaeger

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Januar 2013, 13:54

Telefonvorbereitung Panda 2004

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

wir haben einen Fiat Panda Baujahr 2004 mit sehr viel Ausstattung. Leider weiß ich nicht genau, ob eine Telefonvorbereitung verbaut ist.
Wie kann man diese erkennen?
Ich habe schon einmal das Radio ausgebaut. (Ist das Original Fiat Panda 169 Radio ohne MP3)
Am Radio stecken 3 Mini-Iso-Stecker. (Blau, gelb und grün)

Ist der grüne Stecker ein Hinweis auf die Telefonvorbereitung?

Mich würde auch interessieren, so diese Kabel hingehen. Den blauen Stecker habe ich schon einmal abgezogen. Radio funktioniert immer noch (inkl. Fernbedienung und bass booster)

Könnt ihr mir weiter helfen, wofür diese Kabel da sind und wo sie hinführen. -> Ggf. kann ich ja noch nen CD-Wechsler anschließen?

Danke und Grüße
Torsten
Fiat Panda 169, 1.2 60 PS Dualogic, EZ 03/2004, Gelbgrün
Ausstattung: Radio 169, Klimaautomatik, BC, EFH vorn, Parksensoren hinten, Panoramadach
Aktueller KM-Stand: 113.158 [Stand 28.01.2013]

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:19

Da müssen mehrere Komponenten verbaut sein wie nur das Radio :!:
Hast du die passende Antenne :?: siehst du irgendwo das Mirko :?: bzw die Vorbereitung


ggf einfach mal beim Handy das Bluetooth einschalten und beobachten ob was vom Handy gefunden wird. Ganz ohne irgendwas funzt das auch nicht ;)

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

tjaeger

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. Januar 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:43

Bluetooth gab es für den Panda damals wahrscheinlich noch nicht. (Mein Handy findet auch keine UHP)

In der Preisliste von 2004 steht folgendes:


"Dual-Band Handyvorbereitung, bestehend aus Verkabelung von
Antenne bis Mittelkonsole, Lautsprecheranschluss, 10-poliger
Verbindungsstecker, bifunktionale Dachantenne"

Die Antenne ist mit einem Draht umwickelt. (Könnte somit sein, dass es auch für Mobilfunk gedacht ist.)

Mikrofon ist keines vorhanden. Ich weiß aber auch nicht, wo das Kabel herauskommen muss. (Wahrscheinlich irgendwo in der Nähe des Spiegels)
Das Telefon muss ja auch irgendwie angeschlossen werden können. (Wahrscheinlich klassisch per Kabel)
Fiat Panda 169, 1.2 60 PS Dualogic, EZ 03/2004, Gelbgrün
Ausstattung: Radio 169, Klimaautomatik, BC, EFH vorn, Parksensoren hinten, Panoramadach
Aktueller KM-Stand: 113.158 [Stand 28.01.2013]

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Januar 2013, 15:22

Hallo Torsten ,

die Antenne ist immer umwickelt , das ist eine Wicklung um wegen der kurzen Antenne mehr Wirkungsgrad zu generieren .

Bluetooth ( Blue & Me ) gab es meines Wissens aktuell seit der ersten 500er Baureihe .

Die Verkabelung für Mobiltelefone ab Werk ist eine Vorbereitung um anschließend passende Adapter anbringen zu können . Diese werden dann an der Mittelkonsole an der Schalthebelmanschette angebracht . Der Platz für das Mikro ist in der Mittelkonsole zwischen den Fensterheberschaltern vorgesehen ! Du wirst dort eine Öffnung mit Schlitzen vorfinden .

Das Autoradio hat drei bunte kleine Stecker unter dem für die Stromversorgung :

Gelb : Ist immer gleich beschaltet ! Audioausgang links und rechts , vorne und hinten ! Hier liegen die vier Vorverstärker-Signale zum Betreiben einer Endstufe an . Zusätzlich steht eine Steuerleitung zur Verfügung, um die Endstufe ein- und auszuschalten.

Grün : Wird oft verwendet, um eine Freisprecheinrichtung oder Fernbedienung anzuschließen . Im Freisprechbetrieb ist neben der reinen Stummschaltung des Radios auch die Wiedergabe des Gesprächs über das Autoradio vorgesehen .

Grün : Wird für die Verwendung eines CD-Wechslers verwendet . Inzwischen ist mittels spezieller Adapter ein Betrieb von USB-Geräten (USB-Stick, SD-Karte, externe Festplatten) ebenfalls als CD-Wechsler möglich . Bei einigen Geräten wird auch das TMC- Signal für externe Navigationsgeräte zur Verfügung gestellt.


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Januar 2013, 15:53

Bluetooth ( Blue & Me ) gab es meines Wissens aktuell seit der ersten 500er Baureihe .
Das gabs erstmals Aufpreispflichtig im GP. Da hab ich mich um ein knappes Jahr vertan :S
Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

tjaeger

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. Januar 2013

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Februar 2013, 08:32

Moin,

danke für eure Antworten.
Ich hab mal nachgeschaut. Am Radio steckt dieser grüne Stecker. Leider weiß ich nicht, wo dieser hinführt.
Ob das Mikrofon verbaut ist, weiß ich nicht. Irgend etwas ist unter dem Gitter beim Ganghebel. Sieht Messingfarben aus. Mikrofon?

Frage:

Wo kann man so eine Telefonhalterung für den Panda kaufen? Ich hab mal bei Originalteile.de geschaut. Da findet man das Mikrofon, mehr aber auch nicht.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

VG
Torsten
Fiat Panda 169, 1.2 60 PS Dualogic, EZ 03/2004, Gelbgrün
Ausstattung: Radio 169, Klimaautomatik, BC, EFH vorn, Parksensoren hinten, Panoramadach
Aktueller KM-Stand: 113.158 [Stand 28.01.2013]

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:47

Also das Mikro ist normal verbaut , müsste man doch beim nachträglichen Eingau die Mittelkonsole rupfen ( Steht in keinem Verhältnis zum Zweck ! ) .
Halterungen gibt es Handyspezifisch , aktiv mit Ladefunktion und Anschluss an die Bordelektronik im Zubehör des Handyanbieters .


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Telefonvorbereitung

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!