Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

nico1980

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Dezember 2015, 22:59

Starter dreht anfangs schwer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!
Ich habe bei den derzeitigen Temperaturen bei kaltem Motor zeitweise das Problem das der Starter am Anfang sehr schwer dreht so als wäre die Batterie zu schwach und kurz drauf springt das Auto aber sofort wunderbar an. Batterie ist voll aufgeladen (Ladegerät).
Kann das an den Anschlusskontakten am Starter liegen ?

lg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (29.12.2015)

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Dezember 2015, 09:57

schwer zu sagen, welches öl wird denn verwendet? ich habe immer wieder festgestellt, dass der motor bei verwendung eines 0w-40 oder max. 5w-40 öls einfach besser anspringt als mit einem 10w-40 zum beispiel. ich verwende daher für beide fahrzeuge im normalfall ein 0w-40 öl, zumindest im winter.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (29.12.2015), JD4040 (29.12.2015)

nico1980

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Dezember 2015, 12:24

Ich verwende 10W40 Motoröl.
Fahre nur ca 1500-2000 km im Jahr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (29.12.2015)

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:54

ein grund mehr auf hochwertiges 0w-40 umzusteigen.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.12.2015)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 722

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Dezember 2015, 16:19

10 w ist Heftig.... auch wenn es nicht so extrem Kalt war bzw ist..


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.12.2015)

nico1980

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Dezember 2015, 18:46

Naja 0W-40 erscheint ma a klein wenig "riskant" . Auto ist fast 12 Jahre alt.. Wer weiß wo es mir dann überall das Öl rausdrückt. 5W30 könnt i mir eher nu vorstellen.

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 722

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Dezember 2015, 20:04

Hast du ein Diesel?
Ansonsten Kippe 5w40 rein und sei Glücklich ;)


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

nico1980

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Dezember 2015, 21:27

Nein den 1.1 Benziner

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 07:56

es gibt im grunde kein zu dünnes öl.
im betriebszustand nähern sich die viskositäten soweso ziemlich an.
ich hatte noch nie probeme deswegen. ich wüsste auch nicht, was an einem 0w- öl riskant sein sollte. das sind alles nur latrinenparolen.
-30 öle dagegen mag ich wegen des meist abgesenkten schwerwerts gar nicht und vermeide sie weitgehend.

hier ein sehr schöner vergleich bei kälte:
https://www.youtube.com/watch?v=cL6uMHqSSJ4
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.12.2015)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!