Italo-Welt

Elektrik & Elektronik Heizung geht nicht mehr

forg1vr

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. November 2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. November 2016, 10:27

Heizung geht nicht mehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

ich habe einen Panda 169 aus dem Jahre 2003 (heute neuen TÜV bekommen - yipee).

Leider kommt jetzt der Winter, und nachdem ich es letzten Winter schon ausgehalten habe, will ich es diesen Winter nicht nochmal machen: mit nicht funktionierender Heizung fahren.

Gebläse an sich funktioniert ohne Probleme, nur die Luft ist halt kalt - egal wie lange ich fahre. Wenn ich länger unterwegs bin, ca. 30 Minuten, und die Heizung vorher nicht an ist, und ich sie dann anmache, kommt gefühlt für 1 Sekunde ETWAS wärmere Luft raus, das wars aber schon.
Motor-Temperatur ist gesund in der Mitte, Kühlflüssigkeit ist normal drinne (im Oktober zur großen Inspektion gewesen, und heute TÜV bekommen).

Das mit dem Entlüften habe ich probiert, bin mir aber ehrlicherweise nicht sicher ob ich die richtige Schraube aufgedreht habe - da kam nämlich weder Luft noch Flüssigkeit raus.

Die Frage in die Runde: von der Fehlerbeschreibung her, ist der Wärmetauscher kaputt? Wenn ja, kann ich den als "Halb-Profi" (ggf. mit Hilfe meines Mechaniker Kumpels) alleine wechseln? Oder sind irgendwelche Sensoren kaputt?

Freue mich auf eure Ratschläge!

Grüße aus Frankfurt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.11.2016)

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 437

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. November 2016, 13:24

vermutlich muss nur entlüftet werden. such dir den höchsten punkt des wärmetauscherkreislaufs und dort sollte eine schraube zum entlüften sein.


aber achtung: nicht dass du den klimakreislauf erwischt!


gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

forg1vr (11.11.2016)

forg1vr

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. November 2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2016, 17:35

Hey Ho,

also, ich habe das mit dem entlüften zuerst probiert im Stand, mit Motor 5 Minuten warmlaufen lassen, Behälter aufgemacht, Schraube aufgedreht..naja, da ist nicht viel passiert. Kam immer noch kalte Luft.
Bin dann die 40 Minuten von der Arbeit nach Haus gefahren (war kalt), und dachte mir: ok, Motor ist jetzt richtig warm, probier es nochmal.
Motor und Heizung laufen lassen, Schraube nochmal aufgemacht, es kam ein bisschen Luft raus, dann Kühlflüssigkeit....und voila - die Heizung wurde warm!

Ich werde das am Montag nochmal testen ob es WIRKLICH funktioniert hat, aber auf den ersten Eindruck scheint es so. Es kam zwar nicht viel Luft raus, aber muss wohl genug gewesen sein...bin gespannt.

An der Stelle schonmal herzlichen Dank für den "anstupser" es nochmal zu versuchen. Wenn es am Montag wieder kalt im Auto ist, melde ich mich nochmal :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.11.2016)

forg1vr

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. November 2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. November 2016, 18:07

Hallo in die Runde,

kurzes Update: Heizung geht wieder. :D :D :D

Habe sie noch einige Male entlüftet nach längeren Fahrten, und jetzt scheint alles wieder ok. Habe dann heute die Kühlflüssigkeit wieder aufgefüllt und jetzt ist alles Prima!

Topic kann also geschlossen werden.

Merci!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.11.2016), giallarhorn (16.11.2016)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!