Windschott500

RudolfWarrior

Anfänger

  • »RudolfWarrior« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Februar 2020

Wohnort: 59581

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Februar 2020, 15:05

Fiat panda 169 Motor tauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen,

ich habe einen Fiat panda 169 von 2010 mit c.a 210 tausend Kilometer.
So langsam verabschiedet sich wohl die Kopfdichtung da ich Kühlerflüssigkeit ohne ende fresse und auch schon ein wenig ins ÖL gekommen ist.
Da die Karosserie noch komplett in Ordnung ist und auch sonst nicht viel an den Wagen gemacht werden müsste damit er wieder voll Funktionsfähig ist (Hier und da ein paar Verschleissteile), habe ich mir gedacht das ich vlt nur den Motor tausche.
Nach einiger Recherche habe ich bereits ein paar Motoren gefunden.
Ich habe derzeit den Motor mit 40KW bzw 54 ps und 1.1L (Motornummer: 187A1000).
Allerdings habe ich auch andere Motoren gefunden, wie z.B den Motor mit 60 PS und 1.2 L (Motornummer: 188A4000).
Was muss ich dort beachten? Was brauche ich neu? Geht das überhaupt?
Freue mich über jede Antwort. :)

Freundliche Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.02.2020)

BREMEN20VMAREA

Fortgeschrittener

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2020, 23:09

Also gehen tut alles,aber der aufwand ist hoch.
Kabelbaum,Steuergeräte,strippen ziehen,die fehlen und und und.
Das ist nicht ganz so einfach wie früher,wo es den ganzen Elektronikschei.. noch nicht gab.
Paar Kabel,paar Schläuche,bisserl fummeln und schon gings,das ist leider vorbei.

Motor ab besten erstmal auseinander und sehen was los ist,bei gebrauchten Motoren weis keiner was damit los ist,die Garantiezeit überleben die meist und dann?
Solange kein Lagerschaden oder tiefe riefen in den Zylindern ist,bleibe ich lieber beim alten Motor und baue den neu auf.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DD-Peter (11.02.2020), giallarhorn (15.02.2020)

RudolfWarrior

Anfänger

  • »RudolfWarrior« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. Februar 2020

Wohnort: 59581

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Februar 2020, 15:51

Entschuldigung, ich kann leider erst jetzt antworten.
An sich ist das ja nicht viel an Kabeln. Mein Auto hat keinerlei schnick schnack wie Elekrtische Fensterheber oder sonstiges.
Mir ist klar ich bräuchte dann eine neue CDI und Kabel dafür, Getriebe sollte ja eigentlich auch passen oder?
Das mit den neu aufbauen wird jetzt erstmal auch gemacht. Ist ja immer noch besser und billiger wie nen neuen reinzubauen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.02.2020)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!