Italiatec

chrizz

Anfänger

  • »chrizz« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 22:04

Erfahrungen mit dem Linea?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

gibt es hier schon jemanden der den Linea mal ausgiebig probegefahren oder sogar bestellt/gekauft hat?

Hätte gerne mal gewusst:

- wie so das Fahrgefühl ist
- wie die Übersicht nach hinten ist
- wie sich die Verarbeitungsqualität beschreiben lässt

Danke schonmal im voraus.

Sam

Car Hifi Experte / Moderator

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 23:28

Ich hab nur eine einzige Erfahrung mit dem Linea:

Die Motoren, die da angeboten werden sind absolut lächerlich und der Bock geht mal gar nicht vorwärts... Nen 1.3er Diesel in eine Limousine zu verbauen... tztztztz
Spezialist zu Fragen im Bereich Stilo/Bravo/Uno und sämtlichen Fragen rund um Car Hifi und Multimedia

chrizz

Anfänger

  • »chrizz« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2007, 11:39

Der 77PS Benziner würde mir völlig reichen, doch das wäre eh nur zweitrangig.

Demnächst soll der 120PS T-Jet im Linea nachgeschoben werden.

Bravo21

Anfänger

  • »Bravo21« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Aargau/Schweiz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2007, 12:44

Ich hab mir das Video auf der fiat Linea Webseite angeschaut. Ein Hammer Auto für ein Stufenheck Auto.

Schade ist nur, dass die nur so schwache Motoren einbauen. Der 1.4 T-Jet 150 PS wäre viel sinnvoller gewesen :roll:

Denke bei diesem Gewicht von 1290Kg und der Vergleich zu meinem Bravo mit 1400kg und dem 150PS T-Jet wäre dieser sicherlich gut vom Fleck gekommen. Aber leider hält Fiat Schweiz es nicht für notwendig das Auto auch in der Schweiz anzubieten :cry: :evil:

Sehr sehr schaade das ganze.

Gruss

Marco

Stefan2

Schüler

  • »Stefan2« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. November 2007, 09:47

Also ich fand ihn vom Raum und Platzgefühl recht ordentlich.

Naja und 120 Turbo PS für rund 1300kg is schon ordentlich (10,8Kg/PS)
Der Stilo 1.9 JTD 115PS geht schon ganz ordentlich nach vorne! (12,2Kg/PS)

8vInside

Fortgeschrittener

  • »8vInside« ist männlich

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Ruhrpott

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. November 2007, 22:53

naja ... wie üblich muss sich das auto auf dem markt ja auch erstmal durchsetzen.

ich denke wenn der absatz stimmt und anhaltende nachfrage besteht werden die auch noch nen dampfhammer einpflanzen.

von der basis her müsste das ja möglich sein, da auf plattform vom grande punto ...

nur lohnen muss es sich jetzt noch :lol:

mfg - 8v
SIG - Fehlt :PDT_popc1:

stilonmass

Anfänger

  • »stilonmass« ist weiblich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 9. Mai 2007

Wohnort: Pulheim - Köln

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. November 2007, 19:27

ich bin des öfteren mit dem linea von meiner mutter gefahren...
an sich kann ich nichts schlechtes sagen...außer das ein paar
ps hilfreich wären ;-)
Lieben Gruß

Judith
:PDT_rev:

Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen ;-)

Fiat Sportiva

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. November 2007, 13:30

Ich konnte es auch nicht lassen und bin gleich mal zum Fiat Händler um die Ecke gegangen um das gute Stück mal unter die Lupe zu nehmen.

Erster Eindruck:

Schaut ja ganz gut aus, auch wenn mich die Rückleuchten irgendwie an Ingolstadt erinnern....

Dann mal los, ab auf die Landstraße und Vollgas. Hmm.... irgendwie passiert da nix, obwohl das Gaspedal schon am Bodenblech ansteht. Gut, dann zurück in die Satdt, vielleicht fühlt er sich ja dort wohler. Tatsächlich, hier kommt fast sowas wie Fahrspaß auf, recht wendig der Wagen und somit angenehm durch die Innenstadt zu bewegen. Hier fährt er sich überraschend entspannt, der Innenraum ist 1:1 Grande Punto und somit von ordentlicher Qualität, der Kofferaum ist groß genug (ich mußte ohnehin zum Getränkemarkt um für eine kleine Feier einzukaufen) die Rundumsicht ist -sagen wir mal- ganz OK. Hinten raus ists nicht optimal, aber das war es ja bei Fiat & Alfa mit Stufenheck oder als Kombi noch nie und dafür gibts ja das Park Distance Control...

Wer ein sportliches Auto sucht ist hier im Moment völlig falsch, da gibt die Motorenpalette zu wenig her. Aber als gemütliche Familienkutsche oder "Vernunftauto" find ich den klasse, denn es ist genug Platz da um mit Kind und Kegel in den Urlaub zu fahren und auch genügend Fahrkomfort um entspannt ans Ziel zu kommen.

Kurzum, der Linea ist genau das Auto, welches ich meinen Eltern kaufen würde. Vielleicht würden sie dann endlich die Finger von meinem Alfa lassen :-)
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Mail-Kontaktformular

greif-tuning

Anfänger

  • »greif-tuning« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. April 2008, 11:33

Ich habe mir vor 2 Wochen einen Linea 1.4 turbo bestellt.

Vorher fuhr ich bmw 735 und mazda mx6 2.5i v6.( wird grad bei ebay verkauft) ;-)

Ich habe den Linea probe gefahren und ich finde ihn top. Anfangs war ich sehr skeptisch was das Platzangebot und die Motoriesierung angeht.

Wurde aber sehr angenehm überrascht.

Die Platzverhältnisse sind sehr gut (vorne sowie auch hinten, und erst der Kofferraum"geilo") und der t-jet geht gut los. Man muss aber fleisig schalten. Im 2ten Gang anfahren und bei 60 kmh und im 5 Gang beschleunigen kann man aber unter ulk verbuchen. Da fehlt einfach der Hubraum.

Ich habe den t-jet bei meiner Probefahrt ganz schön ran genommen und verbrauchte nur 7,6 Liter auf genau 100 km.

Ich bin weg von der allgemeinen Hetze nach größer, schneller, protziger und der Linea erfüllt voll und ganz meine Ansprüche.

Geringer Verbrauch-jedoch nicht Lahm

Gutes Design- innen wie außen

Gute Ausstatung-ich habe ihn als emotion+Metallic,17 Zoll Felgen,Verchromte Fensterleisten,Parsensoren hinten,Tempomat, Ersatzrad.

und zu guter letzt- der Preis stimmt

-------Wunschlos Glücklich------

scrat

Anfänger

  • »scrat« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. Juni 2008

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Juni 2008, 09:55

Hallo!

Also ich hab meinen Linea T-Jet vor ca. 2 Wochen bekommen, und ich muss sagen, dass ich damit absolut zufrieden bin! Der Motor ist ne Wucht und von den Platzverhaeltnissen ist alles Bestens! Hab ihn als Emotion bestellt und nur noch Metallic und 17 Zoll Alus dazu geholt! Ansonsten ist ja schon alles dabei was man braucht!

Ich bereue es nicht, den Linea gekauft zu haben!

Gruesse


greif-tuning

Anfänger

  • »greif-tuning« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Juni 2008, 11:32

Nun bin ich schon 2000 km mit dem Linea 1.4 T-jet gefahren und bis jetzt ist alles in ordnung. Im reinen Stadtverkehr bin ich jetzt bei 7.5 Liter auf 100 km im Durchschnitt.
Das Resüme der Leute auf der Straße und auch unter den Kollegen ist groß.
Es wird viel geschaut und man hört öfter (auch von eingefleischten BMW- und Benzfahren) was für ein schönes Auto der Linea ist. Dafür das er in Deutschland als Kompaktklasse eingestuft ist, ist er erstaunlich groß. Größer als BMW 3er und Opel Vectra
und deutlich günstiger! TOP AUTO.

Brabbel67

Anfänger

  • »Brabbel67« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Mosel

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Juli 2008, 19:12

Hallo Leute!

Hab mir auch 'ne Linea bestellt und warte nun auf Lieferung... :roll:

1.3 MJet Dynamic Dualogic mit nen paar Extras, Blue&Me, Klimaautomatik etc in Techno Grau. Beim Emotion haben mir die hellen Polster nicht so zugesagt.

greif-tuning

Anfänger

  • »greif-tuning« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Juli 2008, 08:01

Herzlichen Glückwunsch, war eine gute Entscheidung einen Linea zu bestellen.
Was die Lieferzeit betrifft wirst dich bissl gedulten müssen. Ich musste 6 Wochen warten. ABER DAS WARS AUCH WERT. ;-)

Brabbel67

Anfänger

  • »Brabbel67« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Mosel

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Juli 2008, 09:16

Mit 6 Wochen war's ja noch fix.

Hab meinen am 7.6. bestellt, laut Händler 5 Wochen bis er produziert ist und dann noch mal gut vier Wochen für den Transport per Schiff/LKW.
Am 15.8. soll der Liefertermin lt Bestellung sein...und das sind noch gute 4 Wochen. :cry:

greif-tuning

Anfänger

  • »greif-tuning« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Juli 2008, 18:57

Klar ging fix, laut dem Verkäufer hätte ich 9 Wochen warten müssen, aber dann warens doch nur 6 Wochen. Um so größer war die freude. :-)
Find den Linea einfach klasse. Hab ihn auch schon etwas Gepimpt ;-)
Werd bald paar Fotos vom guten Stück rein stellen.

Brabbel67

Anfänger

  • »Brabbel67« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Mosel

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 06:33

Na, da bin ich schon gespannt auf die Pics!
Werde demnächst mal nachhorchen ob sich schon was genaueres mit dem Liefertermin ergibt, denn langsam werd' ich echt ungeduldig.....

greif-tuning

Anfänger

  • »greif-tuning« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. Juli 2008, 10:33

So die Bilder sind jetzt Online. Viel freude beim Anschauen. ;-)

188p2

Anfänger

  • »188p2« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 20. November 2008

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. November 2008, 13:28

Hi, ich bin neu hier und wollt mal meine Erfahrungen mit meinem Linea schreiben.

Seit September bin ich auch stolzer Besitzer eines Linea mit allem außer Navi und Sitzheizung (die im Mai noch nicht mit Leder konfigurierbar war :evil:)!

Hab seitdem ca. 2500km auf der Uhr und die wurden ohne jegliche Probleme abgespult. Vom Motor bin ich begeistert. Hab davor nen Punto HGT gefahren und der ist etwas leichter und hat 10PS aber im vergleich geht der Linea genauso gut.

Die Verarbeitung war sehr gut bis auf 4 Lacknasen an den Übergängen zu den Stoßfängern rundum. Wurde aber auch gleich behoben.

So denn

Marcus

Beiträge: 1 092

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. November 2008, 17:40

gratulation zu deinem tollen auto und allzeit gute fahrt.


gruss.

wolle64

Anfänger

  • »wolle64« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 21. Juli 2009

Wohnort: Oranienburg bei Berlin

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Januar 2010, 17:54

Fiat Linea T-Jet Dynamic

Hallo Fiat-Freunde, hier meine Erfahrungen und Einschätzungen zum oben genannten Fzg.. Ich bin Besitzer eines neuen Linea T-Jet Dynamic,mit einigen Extras wie PDC-Anlage,Lederlenkrad mit Fernbedienung,Met.-Lack,NSW. Nach 12000 Km kann ich nur positives berichten. Der Wagen ist sehr leise, auch bei Autobahnfahrt und hoher Geschwindigkeit,was Motor und Windgeräusche angeht.Der Verbrauch bewegt sich bei ca. 7,5 Liter-für mich in Ordnung,mein liebster Tempra,EZ 91, mit 2-Liter-Motor nahm 10 Liter. Er ist dem Preis entsprechend gut und solide verarbeitet,es sind keine Knistergeräusche zu vernehmen. Die Materialauswahl der Kunststoffe könnte besser sein-läßt sich aber mit der Behandlung von "Amorall Tiefenpflege" dauerhaft aufhübschen.Zudem muß man immer das Preisniveau dabei betrachten. Das Fahrwerk ist straff und gut gefedert, der Wagen liegt mit dem Turbomotor gut auf der Strasse und ist leicht beherrschbar. Die Sitze sind ordentlich, nur hinten könnten Aufhängungen oder Nischen für die Gurtschlösser in die Lehne eingearbeitet sein. Der Kofferraum ist riesig,aber auch ziemlich tief. Das Rep-Kit mit Kompressor habe ich gegen ein 15`Zoll-Notrad getauscht. Die Kinderkrankheiten, wie bei allen neuen Fzg. üblich,hier dem Gr. Punto, sind beim Linea ausgemerzt. Viele Blicke verfolgen mich und das Fzg.-weil, wie oft bei Fiat üblich, keinerlei Werbung gemacht wird und der Wagen kaum bekannt ist. Immerhin bekam der Linea bei neuesten ADAC-Test die Note 2,4, d.h. es ist ein gutes Auto.Natürlich ist er nicht vergleichbar mit einem VW Jetta-da liegen allein vom Grundpreis her mal glatte 6500,-E dazwischen.Ich bin sehr zufrieden und habe es nicht bereut, ich will auch nicht ein Auto fahren, was jederman hat......
Gruß Wolle, Kfz-Meister und Fiat-Experte

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!