Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

briniii

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11. September 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 11:21

Fiat Punto Evo Motorkontrollleuchte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

wir haben uns im Juli einen gebrauchte Punto Evo BJ 2011 mit 100000 km gekauft.
Das Auto lief super bis wir den Zahnriemen vor zwei Wochen wechseln ließen.
Es roch die ganze Zeit nach Abgasen im Fahrerraum. Bis Samstag war das das einzige was uns aufgefallen ist (sind nur in der Stadt gefahren).
Am Samstag auf der Autobahn ging bei 160 km/h die Motorkontrollleuchte an bzw blinkte. Sind dann dank Leistungsverlust mit nur 50 km/h zur nächsten Ausfahrt gefahren.
Nach Rücksprachen mit zwei Kfz Mechanikern haben wir unsere Fahrt mit höchstens 120 km/h fortgesetzt, was auch kein Problem war - die Kontrollleuchte blieb aus und er ist auch ganz normal gefahren.
Ein weiteres Sympton war ein bisschen Ruckeln, fast schon hüpfen.
Mein Freund hatte die allergleichen Probleme/Symptome mit seinem SLK R170 und da war es die Lambdasonde ?(
Hat jemand eine Idee was das sein kann? Wir fahren morgen in die Werkstatt ;(
Vielen Dank :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.09.2017), JD4040 (13.09.2017), masalfi71 (14.09.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. September 2017, 09:26

Hi,
würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen...

Das "ruckeln" habt ihr erst nachdem die Lampe anging ?
Nicht das evtl. der Zahnriemen, z.b. einen Zahn, übergesprungen ist, würde auf das
ruckeln hervorrufen, da er nciht mehr "korrekt" zündet im Einklang mit den Steuerzeiten..

Ist das "hüpfen" permanent ?

Wenn's im Inennraum nach Abgase riecht, hat das selten mit dem Motor zu tun, eher mit
der Abgasanalge, also was ganz anderes ;)

Also..

1. Fehlerspeicher auslesen
...wer später bremst ist früher schnell

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (13.09.2017), giallarhorn (14.09.2017), masalfi71 (14.09.2017)

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. September 2017, 06:35

mit dem abgasgeruch, da hat es einmal etwas gegeben mit einem schlach, ich glaube abgasrückführung. ein groschenteil. aber die geschichte ist schon uralt und sollte längst behoben sein.



gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.09.2017), masalfi71 (14.09.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. September 2017, 11:12

mit dem abgasgeruch, da hat es einmal etwas gegeben mit einem schlach, ich glaube abgasrückführung. ein groschenteil. aber die geschichte ist schon uralt und sollte längst behoben sein.

gruß



..wir wissen nicht, welchen Motor er hat und, wenn Diesel, dann, nu ja, 100€ für das AGR, plus Eibau, sind ja nicht gerade "preiswert" ;)

Bzgl. Abgasgeruch, der kann auch vom verstopften Benzin Aktivkohler Filter kommen...


@ briniii : was gibts neues ?
...wer später bremst ist früher schnell

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (14.09.2017), JD4040 (15.09.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. September 2017, 16:59

Kat Element hat sich warscheinlich zersetzt oder ist innen abgerostet und verstopft den Abgastrakt.
Zumal ich die Lambda nach dem Kat prüfen würde,hat warscheinlich die Abgasflamme abgefackelt!
War bei unserem Punto so,ausser das erst nach dem Wechsel von Kat/Krümmer und beider Lambdas die Motorstörlampe anging.
Abgasgeruch hatte ich auch im Innenraum,nicht viel aber war unangenehm.
Das Ruckeln entsteht dadurch das der Motor normal Sprit/Ansaugluft bekommt aber die Abgase nicht richtig ableiten kann.
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.09.2017)

briniii

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 11. September 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. April 2018, 09:16

Hallo zusammen,

ich melde mich zurück, weil der Fehler erneut auftrat.
Beim letzten mal wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und die Zündkerzen als Übeltäter ausgemacht. Es wurde auch ein kleiner Gummi gewechselt, der war schuld an dem Abgasgeruch im Auto.
Der Meister hat die Zündkerzen gewechselt und gesagt er hat ihn ausprobiert mit 160 km/h und es ist alles gelaufen.
Als ich vor ein paar Wochen mit 160 km/h auf der Autobahn überholt habe gingen wieder die Lampen an und das Auto wurde extrem langsam 30 km/h oder so, zum Glück war die Ausfahrt gleich da.
Das Auto stand dann kurz, vllt 3 Minuten und als ich ihn dann wieder angelassen habe funktionierte er wieder ?( ?( :cursing: :cursing:
Bin dann mit 120 weiter gefahren und das ging dann.
Geruckelt hat er dieses mal nicht, das war nur beim letzten mal, als die Leuchten schon an waren. Er hat auch nur kurz geruckelt, ganz zum Schluss als wir im ersten/zweiten Gang in die Tankstelle reingefahren sind und wie bei diesem mal ging das Auto nach kurze Zeit wieder.
Es ist übrigens ein Benziner 1.2 8V 51 kW. Ich sehe gerade bei Wikipedia, dass V max 155 km/h ist, im Fahrzeugschein steht aber 165 km/h.
Kann das daran liegen, kann ich dann nicht 160 fahren?
Vielen Dank schon einmal, liebe Grüße
Sabrina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (30.04.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!