Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 16. Juli 2017, 21:54

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schaun mer Mal! :D
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (17.07.2017)

Hentill

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. Juli 2017, 12:41

Hallo Leute,

Entschuldigung, dass ich mich jetzt erst wieder melde.
Ich habe vergangene Woche bei einem Fiathändler einen neuen Funk-Schlüssel bestellt und heute nun auch abgeholt. Der neue Schlüssel kostete mich 257 Euro. Das Auto lässt sich nun wenigstens wieder mechanisch öffnen. Da ich auch im Auto nicht die Schlüsselcode Karte gefunden habe, musste ich Sie eben neu bestellen, was dann auch wieder ca. 2-3 Tage dauern wird. Wenn diese daraufhin da ist, kommt ein Servicemitarbeiter mit einem Tester vorbei, und lernt die Schlüssel bei mir auf dem Hof an, was mich auch nochmal 20 Euro (nur das Anlernen) kosten wird.

Es ist aufjedenfall ein Ende in Sicht :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (17.07.2017), JD4040 (18.07.2017), giallarhorn (20.07.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. Juli 2017, 19:21

Und,was haben die neuen Schlösser gekostet 1380€ inkl.Mws??? :023: :023: :023: Lol !
Ja,ohne Forum hättest du echt ins Klo gegriffen! :D
Freut mich für dich,melde dich sobald die Aktion über die Bühne gegangen ist!
Danke an Alle die hier mitgeholfen haben !!! :thumbup:
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (18.07.2017)

LennartC

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 30. August 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 31. August 2017, 09:54

Da gibt es spezielle Dienstleister für dieses Aufgabenfeld. Google mal nach dieser Problematik und du bekommst genug Vorschläge und Nummern aus deiner Umgebung.
Falls du es selbst probieren willst zu fixen, kann ich dir nur empfehlen hier vorbei zu schauen: Alles über Fahrzeugverriegelung



masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

25

Freitag, 1. September 2017, 00:53

Der Link ist informativ aber löst weder das Problem von verlorenen Schlüsseln und auch nicht das neu anlernen von neuen Schlüsseln.
Wie auf dem Foto sollte es aussehen wenn beide Fahrzeugschlüssel verloren gegangen sind (oder wie bei Lancia 3 Schlüssel)da gibt`s beim Händler keine Probleme!
Was nützen Schlüsselrohlinge mit nicht angelernten Transpondern,ohne Code nämlich garnichts!
»masalfi71« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20170901-00437.jpg
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.09.2017), giallarhorn (01.09.2017)

Panda-Seb

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. September 2017, 15:47

Das Thema ist ja bereits so gut wie abgeschlossen.
Habe es aber ebene erst gelesen. Ich muss sagen: Ich bin schockiert. Aber nicht wirklich überrascht.
Generell habe ich den Eindruck, dass dieses Vorgehen nicht nur in der Automobilbranche gängig ist.
Auch werden Leute über das Telefon mit neuen Handy- und Internetverträgen zugeschmissen und können die meist nur sehr schwer rückgänig machen.
Es freut mich aber für Hentill, dass er hier im Forum wertvolle Ratschläge bekommen hat, die ihm viel Geld gesparrt haben.
Dennoch würde ich dem FH in einem Vier-Augen-Gespräch noch mal sagen, dass sein Verhalten nicht klar geht. Ich unterstelle jetzt einfach mal, dass er ihm bewusst den Austausch angeboten hat, obwohl ihm klar war, dass das nicht nötig gewesen ist.

Weiterhin viel Erfolg Hentill. Vor allem für dein Studium ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (08.09.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

27

Freitag, 8. September 2017, 00:30

Für eine Fiat Filiale ne ganz harte Nummer! :evil:
Ich habe so einiges erlebt,aber zum Glück bestätigen Ausnahmen nicht die Regel!
Ich wende mich nur noch an Filialen von Saggio,will hier keine Werbung machen aber der Kundenservice ist dort ausgezeichnet!

Fiat in Frankfurt/Main ist gestorben für mich! :thumbdown:


Augustin Group ist auch erste Sahne wenn es um Ersatzteile geht,sicher können Die nicht zaubern aber man merkt das da der Kunde nicht nur Geldbeutelöffner ist! :thumbup:
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (08.09.2017)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!