Italiatec

bohni27

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2012, 12:46

elektrischer Fensterheber; Fiat Ulysse 2.0 16V Bj. 2001

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

bin seit kurzem Besitzer eines, Fiat Ulysse 2.0 16V Bj. 2001!

elektrischer Fensterheber Fahrerseite ohne Funktion , die anderen drei funktionieren !
habe schon gemessen, Spannung müsste vorhanden sein, Sicherungen i.o. ! wollte dann den schalter mit einem von den anderen tauschen, aber die haben nicht die gleichen Stecker !?!

versuchte dann mal auf gut glück die pins zu überbrücken , nichts!?

ist da irgendwo noch ein Relais oder ähnliches ???

und Drehzahlmesser ohne Funktion !

wenn mir da jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar^^

grüße
frank

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2012, 17:52

Mhh hast du mal den Motor mal "Fremdgestartet" also direkt am Motor selbst . Vielleicht sogar nur ein Massefehler.

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

bohni27

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2012, 15:45

Danke, aber das solltest du mir mal genauer erklären ?

Fremdbatterie dran und dann versuchen ob Fensterheber funktioniert ?

gruß

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2012, 17:23

Ja :023: genauer der Fensterhebermotor. Woher weißt du sonst genau ob nicht der Motot durchgebrannt ist :?: bei einem Kabelbruch vorher oder "Motorschaden :D " bringt auch der Funktioierenste Schalter nichts :D

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bohni27 (02.07.2012)

bohni27

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Juli 2012, 15:04

motor getestet , i.o. :)

ich denke das es am relais liegt ( Bitron Video CA/PSA 4)

hat vllt jmd so ein relais zum verkaufen ???

:)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Juli 2012, 17:50

Es wird aufs gleiche Geld herauslaufen, wenn du das Relai direkt beim Freunbdlichen kaufst ^^ zumal du dann ein Neues hast und kein gebrauchtes :!:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bohni27 (04.09.2012)

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juli 2012, 21:42

Bevor Du das Relais tauscht solltest Du die Wegstrecken zum Motor checken . Gerade Kabel in der Tür sind anfällig dafür zu brechen !
Prüfung :
Bekommt der Schalter Saft ? Wenn ja weiter zum Motor … kommt am Motor Saft an ? Wenn ja Motor Fritte , wenn nein Wegstrecke zwischen Motor und Relais . Das Relais kannst Du überbrücken um festzustellen ob es am Relais oder an der Wegstrecke liegt !


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bohni27 (13.09.2012)

bohni27

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. September 2012, 16:00

OK danke erstmal!!

beim freundlichen kostet das relais 140 € er hat mir ne angebot für 120€ gemacht :)
hab dann ein gebrauchtes für 20€ rein tip top läuft wieder !!!

LT Peter

Schüler

  • »LT Peter« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. September 2012, 22:14

Bevor Du das Relais tauscht solltest Du die Wegstrecken zum Motor checken . Gerade Kabel in der Tür sind anfällig dafür zu brechen !
Prüfung :
Bekommt der Schalter Saft ? Wenn ja weiter zum Motor … kommt am Motor Saft an ? Wenn ja Motor Fritte , wenn nein Wegstrecke zwischen Motor und Relais . Das Relais kannst Du überbrücken um festzustellen ob es am Relais oder an der Wegstrecke liegt !

Hi
Darauf würde ich auch tippen , die Fahrertür wird nunmal mehr bewegt wie der Rest der Türen. legt doch mal eine Spannung mit einem Provesorium auf den Schalter ( oder Relais) :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bohni27 (18.09.2012)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!