Windschott500

ArdienaMalik

unregistriert

1

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:57

Stilo 1.9 RUCKELT STARK ZIEHT NICHT

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
Habe ein Fiat Stilo bj. 2004. Kilometerstd. 125.000
Habe folgendes Problem wenn ich Anfahre zieht er nich wie es sollte.
Im 2 bis 5 Gang zieht er auch nich und beim durchtreten des Gaspedals ruckelt der Wagen so stark als ob man über dicke steine Fährt. Sobald ich dieKupplung drücke ist das Ruckeln weg. Also nur beim Beschleunigen.
Liegt es am Turbo das evtl. Was kaputt ist das dass gemisch nicht mehr richtig stimmt?

Fehler hab ich auslesen lassen aber hat nix angezeigt
Habe auch nix passendes im Internet gefunden.

Danke euch im Vorraus

ArdienaMalik

unregistriert

2

Dienstag, 11. Februar 2014, 14:25

Mir wurde gesagt evtl. der Dieselfilter?

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:26

AGR (Abgasrückführungsventil) venbtil ist Freigängig?

Qualmt er auch recht stark beim Beschleunigen?


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Ardiean123

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Februar 2014, 09:33

So da ich mit mein anderen Namen mich nich regristrieren kann hab ich mich neu angemeldet.

Also heute morgen war der Wagen kalt und er hat dieses starke ruckeln beim gas geben nich gemacht
Er hatte aber keine leistunt sprich es ging langsam voran.
Der Tacho display zeigt mir Erwãrm. Störung
Hab mich schlau gemacht ich muss wohl die Zündkerzen Wechseln
Kommt es deswegen daa der wagen so ruckelt weil dir Zündkerzen kaputt sind?

Und er Qualmt nicht stark.

Ardiean123

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10:05

Habe grade bei Fiat angerufen der meister meinte das es evtl das agr ist oder an der ansaugbrücke ein teil was verdreckt ist
Kann ed das evtl sein wollte den nich zu fiat bringen wird sonst ein teurer spaß

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10:14

An Zündkerzen kann es nicht liegen, du hast nämlich keine..
wenn, wären die Glühkerzen defekt... aber dann würde er schlecht anspringen.
Ja es kann am AGR oder am LMM liegen...
meist reicht ein Reinigen der teile....


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Ardiean123

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10:20

Glühkerzen meine ich ja mir ist der name nich mehr eingefallen
Aber wiso sollte der wagen dann so extrem ruckeln/wackeln ????

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:12

Wie soll ich das Erklären?

Sollte das AGR Hängen (da es wie in den meisten fällen verdreckt ist) Arbeitet es ja nicht richtig.
Dann folgen zb Falsche werte beim Steuergerät....
Das Selbe beim Luftmassenmeter.... reineigen und schauen ob es Besser oder gar ganz verschwindtet.


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:12

Wie soll ich das Erklären?

Sollte das AGR Hängen (da es wie in den meisten fällen verdreckt ist) Arbeitet es ja nicht richtig.
Dann folgen zb Falsche werte beim Steuergerät....
Das Selbe beim Luftmassenmeter.... reineigen und schauen ob es Besser oder gar ganz verschwindtet.

An den Glühkerzen kann es beim Lauf nicht kommen da du diese nur zum starten brauchst....


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Ardiean123

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Februar 2014, 18:12

Hallo
Mein wagen läuft immer noch nicht rund
Meister hat Agr Ventil gereinigt
läuft immer noch scheiße
heute hat er zu mir gesagt das er den lmm wechseln will da der luft druck wohl nicht passt
bevor ich wieder geld für nix rein stecke wollte ich mal fragen ob man evtl den stecker vom LMM rauziehen kann und er dadruch dann wieder zieht?? Hab da mal was gehört das es so Funktioniert
Er meinte auch es könnte die Drosselklappe sein
In der Drosselklappe saß sehr viel ruß.
Wie gesagt es müssen erst tausend dinge gewechselt werden bevor jemand weis welches Teil kaputt ist.

Genau das selber mit dem Ruckeln beim gas geben
Er meinte heute zu mir es könnte das Getriebe sein oder die Antriebswelle.
Stimmt das so? Getriebe oder Antriebswelle wird nich billig. Was ist wenn nix von beidem Kaputt ist habe ich Geld umsonst reingesteckt

brauche eure hilfe


Frauchen

Anfänger

  • »Frauchen« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. Februar 2014, 23:59

Das nenne ich mal, den Teufel an die Wand malen.
Wann wurde denn Dein Kraftstofffilter zum letzten Mal gewechselt?

Was hängt alles an der Elektronik, bzw. ist auslesbar. Solche Fehler können alles und nichts sein.
Rußt er?

Ardiean123

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2014

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Februar 2014, 07:19

Der kraftstoff filter mit Wassersensor sind grad neu
Dazu die LEITUNG KOMPLETT hab ich auch neu
Was meinst du genau mit ob er rußt?
Ich habe den wagen sehr günstig geschossen
Die mir bekannten mängel waren Querlenker re
Und Koppelstange re
Den Einzigsten fehler den er Anzeigt im display ist Erwärm. Stör.
Hab mich mal schla gemacht das sollen wohl die Glühkerzen sein
Aber der Wagen springt ohne Probleme an
Sonsz zeigt er keine fehler habe den auch auslesen lassen
Kam auch keine Fehler
Das einzigste was der meißter rausfand ist das der Luftdruck nich passt da wollte er den Lmm wechseln und wenn es am ihn nich liegt die Drosselklappe
Meine das kann man ja noch investieren
Aber Evtl neues getriebe oder neue Antriebswelle???

Frauchen

Anfänger

  • »Frauchen« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 24. Februar 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Februar 2014, 17:38

Ob er rußt, damit meine ich ob er hinten schwarz oder grau "rausbläst". Beobachte mal. Wenn zu wenig Luft (wegen falscher Luftwerte zB) rußt er raus. Dann wäre ein Luftmassenmesser eine mögliche Ursache. Es können durchaus die Injektoren sein, doch das müsste meiner Meinung nach ausgelesen werden können. Ich würde nochmal eine andere Werke aufsuchen und mir eine zweite Meinung einholen.
Eine Ferndiagnose, ob das Ruckeln was mit der Antriebswelle oder dem Getriebe zu tun hat, ist schwer auszumachen. Kennst Du ausser ihm noch jemanden, der Dir nach einer Probefahrt etwas dazu sagen kann?

  • »Kevin Stilo Abarth« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Juli 2014

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Juli 2014, 14:13

hallo kenne dieses problem auch ich hab einen stilo 2,4L 20V Abarth und bei mir ist das aber nur wenn er kalt ist und ich ihm starte, dann langsam anfahre da fängt er an zu ruckeln, im 2.ten gang und niedriger drehzahl hat er es auch noch aber dann nicht mehr... meiner rußt auch nicht... hab aber auch irgendwie das gefühl das der nicht seine ganze leistung bringt vorallem im unteren drehzahlbereich braucht er was länger um in die pötte zu kommen doch bei 170PS und 2,4L sollte man doch was anderes erwarten können oder???????

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!