Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Caluba

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 26. August 2017

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Dezember 2017, 11:32

P0115 Heizung lauwarm

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Irgendwie hat mein kleiner lauter kleine Krankheiten, die Zündausetzer sind jetzt nicht mehr aktuell aber P0115 kommt ständig. Das passiert in der Regel ab 50km und gestern hatte ich dann auch ein klackern in der nähe des Steuergeräts.

https://www.youtube.com/watch?v=-xQxSuLc5c4&feature=youtu.be

Heute etwas Kühlwasser eingefüllt und geschaut wie warm das Kühlwasser wird, nach etwa 15 - 20 Minuten 97C° Lüfter schaltete sich dann auch ein. Oberer und unterer Kühlerschlau wird heiß, aber die Heizung kommt mir irgendwie nur lauwarm vor. Thermostat sollte aber funktionieren sonst wäre doch der untere Kühlerschlauch kalt weil es sich nicht öffnet ?

Könnte es sein das die Heizung verstopft ist und daher der Fehler P0115 kommt ?

Habe das Kühlersystem auch entlüftet, seltsam fand ich das die Flüssigkeit erst lief als das Kühlwasser eine gewisse Temperatur hatte.


Was könnte ich nun überprüfen oder hat jemand schon einen Verdacht ?


Gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.12.2017), JD4040 (05.12.2017)

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 06:09

P0115 sieht nach temperaturfehler aus. also falsche sensorwerte oder kabelprobleme, habe ich jetzt im internet gefunden.


zur heizung:

schlechte heizung kann mehrere ursachen haben:


thermostat macht zu früh auf
thermostat bleibt immer offen
fehler im kreislauf zum wärmetauscher innen.


ich würde folgendes machen: den kalten motor starten. nach einer minute kontrollieren, ob der kühler oben auch schön kalt bleibt. denn der thermostat muss noch geschlossen bleiben.
nach 3 minuten wieder kontrollieren. der kühler muss kalt bleiben.


heizung voll aufdrehen, innenraumgebläse ausgeschaltet. jetzt die schläuche in den innenraum kontrollieren. die sollten bereits warm werden. sowohl der zulauf, als auch der rücklauf. wenn sie warm sind, dann muss der fehler irgendwo im gestänge/klappenverstellung im innenraum liegen. wenn nur der zulauf warm ist aber der rücklauf kalt, dann liegt der fehler im kreislauf für den innenraum.


meine vermutung: luft im kreislauf für den innenraumwärmetauscher. lösung: entlüften.

wenn ich mich recht erinnere, dann hat der seicento ein kleines ventil im motorraum, das von dem bowdenzug des temperaturreglers im innenraum betätigt wird. also zu, mitte und offen. das kontrollieren, ob sich das auch
bewegt beim betätigung des regler in der mittelkonsole.



gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.12.2017)

Caluba

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 26. August 2017

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:27

Ich komme leider nicht an die obere Stelle des Kühlers, von daher fühlte ich unter dem Auto. Der Kühler wurde schon nach 2 - 3 Minuten warm, auch die beiden dicken Schläuche auf der rechten Seite. Später habe ich auch eine OBD2 APP mit laufen lassen, Kühlwassertemperatur lag bei etwa 40C° nach weiteren 3 - 4 Minuten 60C°.
Ja am Seicento ist neben dem Scheinwerfer ein Schlauch mit Kunstoffschraube, öffne ich diese kommt ein wenig Kühlmittel heraus. Dabei bemerkte ich das auch ein Stück dreck dabei war und irgendwie die Flüssigkeit nach dem öffnen nicht mehr richtig läuft.

Es tropt dann nur noch, könnte aber wetten das dies mal anders war...


Gruß

EDIT: Autobahn 61C° und in der Stadt kommt der nicht über die 70C°, im Stand mit etwas Gas schon eher da rockt dann auch die Heizung. Ist es leicht das Thermo selbst ohne Bühne zu wechseln ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caluba« (5. Dezember 2017, 13:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (06.12.2017)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!