Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Caluba

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 26. August 2017

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Januar 2018, 16:35

Handbremse nachstellen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe vor einigen Monate mal die Handbremse von einer Werkstatt stellen lassen, begeistert war ich aber damals von der Reperatur nicht wohlt aber auch für die paar Euros keinen Druck machen.
Laut Werkstatt hätte die Bremse nicht gelöst obwohl ich sowas ja merken müsste, wie dem auch haben die meine Handbremse nachgestellt. Aber auch beim achten Zahn konnte ich das Fahrzeug an keinen extremen Berg stellen.
Jetzt ist es so das beim zehten Zahn die Bremswirkung nur noch an einem sehr leichten Berg gewährleistet ist und möchte die jetzt mal selbst nachstellen. Leider habe ich nur einen Wagenheber möchte ungerne unter das Auto, kann ich die Bremse auch vom Fahrzeug selbst bzw. an der Handbremse nachstellen ?


Gruß

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:11

Nur drunter übers Seil mit den Muttern einstellbar (gekontert).
Automatischen Nachsteller hat der CC und der SC nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (31.01.2018)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 22:27

Eines mal vorweg: 10 Zähne sind mehr als das Doppelte zu viel - das ist schon mal ganz schlecht, wenn das die Werkstatt so eingestellt haben sollte...

Du kannst Die Handbremse unten am Gestänge nachstellen, mit zwei einfachen Schlüsseln (SW 13) die Muttern "entkontern" und dann und dann strammer ziehen.
Optimal ist die Einstellung, wenn die Handbremse bei 3 Zähnen bereits die Räder blockiert und bei 4-5 Zähnen das Auto fest steht.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.02.2018), JD4040 (02.02.2018), Serfiat (04.02.2018)

Caluba

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 26. August 2017

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Februar 2018, 10:25

Ich hab das erneut in der Werkstatt für einen 10er ziehen lassen da ich keine Möglichkeit habe da ran zu kommen. Werkstatt meinte das ist das maximum mehr geht nicht, naja 8 Zahn bis das Teil an einem Berg richtig greift. Und das ist meiner Meinung nach schon richtig fest das spürt mann am lösen der Bremse das geht nämlich nicht gerade leicht, aber weniger Zähne und der Wagen schleift weg. Kommt mir so vor als wenn die Beläge oder die Trommel nicht mehr so OK sind, bei Fahrt kann ich die Handbremse ziehen und da würde der Wagen eventuell bei 30 in etwa gefühlten 200 Meter zum stehen kommen.

Naja hauptsache der Wagen läst sich wieder am Berg sichern, mal schauen was die TÜV im Oktober meint.


Grüße

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Februar 2018, 14:20

Da wird wohl auf den Backen nicht mehr sehr viel Belag drauf sein.
Kosten ja nicht die Welt die Dinger.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (09.02.2018)

Caluba

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 26. August 2017

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Februar 2018, 21:05

Da wird wohl auf den Backen nicht mehr sehr viel Belag drauf sein.
Kosten ja nicht die Welt die Dinger.
Der ging zwar beim letzten Tüv ohne was rüber, aber bei meinem Radwechsel vor einer Woche habe die die Trommelbremse gesehen. Sehen schon extrem rostig aus wenn macht es nur Sinn die gleich auch neu zu machen. Aber ich bin kein Schrauber da muss ich in die Werkstatt und das kostet bestimmt mal 250 Euro inkl. Teile, für die Karre lohnt sich das bestimmt nicht mehr. Trommelbremse bringt eh keine Bremsleistung und vorne die funktionieren ja ohne Probleme, Handbremse beim 8 - 9 Zahn wenn der TÜV Oktober nicht soviel mekert überleg ich es mir ansonsten kommt ein neuer.

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!