Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2018, 22:49

Zu viel auf einmal!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So jetzt bräuchte ich auch mal Hilfe!


Der Punto meiner Frau treibt mich langsam in den Wahnsinn.............
1.2 16v Typ 188


Ich hatte vor 3 Wochen neue NGK Kerzen eingebaut,Resultat Motor läuft unruhiger wie mit den Alten!
Leichtes vibrieren so das der Innenspiel und die Hutablage mitvibrieren(im Standgas!)
Ich Habe auch noch den Aktivkohlefilter getauscht wegen ständigen Benzingeruch im Auto.
Der Benzingeruch war weg,kam aber heute wieder und der Motor zieht seit heute auch nicht mehr richtig.


Getauscht (Neuteile) wurden:
vor 3 Wochen:
4 NGK Kerzen
4 Zündkerzenstecker
Luftfilter
Aktivkohlefilter mit Schläuchen
Mittelschalldämpfer und Esd


Letztes Jahr:(auch Neuteile)
Katalysator
2x Lambda

Alles keine Billigteile,alles bei Augustin Group gekauft (wie immer).

"Motorstörleuchte ist an-Zylinder 2 Zündung",das war der Grund warum ich Kerzen und Zündkabel getauscht hatte.
Muss ich noch löschen,weitere Fehler haben sich heute nicht abgelegt!


Die Drehzahl im Stand geht von 700 auf 1000 (schwankt sehr unregelmäßig) im warmen Zustand,kalt habe ich es noch nicht getestet,ist heute Abend
auf der Heimfahrt passiert!

Ich werde morgen die Kupplung prüfen ob er mit angezogener Handbremse weiterläuft od.absäuft.
Das könnte schon mal ein Grund des leistungsverlustes sein.(rutscht durch)


Ich Frage mich aber wegen des spritgeruches,Kraftstoffleitung-Tank ist trocken,verliere kein Kraftstoff habe das
vor Wochen schon geprüft.
Der neue Aktivkohlefilter hatte es 3 Wochen im Griff heute riecht es im und um das Auto wieder nach Benzin.
Wer hat einen Rat der mir hilft auf irgendwas zu kommen was ich übersehen habe? :)

"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »masalfi71« (14. Mai 2018, 23:24)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.05.2018), JD4040 (15.05.2018)

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 06:45

da hat es doch vor jahren den fall mit dem kleinen schlauch beim ansaugtrakt gegeben, dass das auto nach abgasen gerochen hat. der war porös.



gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.05.2018), masalfi71 (15.05.2018)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:53

Hi,Danke!
Werde mir den Schlauch nachher anschauen,wäre eine logische Erklärung!

Die Batterie kann ich jedenfalls ausschließen was die schwankende Drehzahl betrifft,ist erst
7 Monate alt.
Werde mir noch die Fördereinheit anschauen evtl.werde ich die noch ersetzen da ich nicht weis
ob der Kraftstofffilter noch in Ordnung ist.
Naja der Nachmittag ist jetzt voll verplant! :)
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.05.2018), JD4040 (16.05.2018)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:38

Wollte gerade in meine Werkstatt fahren, Motor startet geht aber bei starkem unrunden Lauf aus außer ich halte ihn mit Gas über 1200 Umin bei Laune.
Spritgeruch ist weg!!! Also so doof habe ich schon lange nicht mehr aus der Wäsche geschaut!
Läuft auf alle 4 Zylindern scheint aber nur beim gasgeben richtig Sprit zu bekommen.......werde jetzt abschleppen,wohne am Berg habe keine Lust das er ausgeht und der Bremskraftverstärker ausfällt.
Werde berichten wies weitergeht! :wacko:






"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.05.2018), JD4040 (16.05.2018)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:14

Moin.
Hast du die Zündspulen schon Getauscht oder überprüft?
Hast du ( hört sich doof an ich weiß!) auch die Zündkabel in der alten Reihenfolge in sie Zündspulen gesteckt? ( gibt zwei verschiedene Verteiler! Darum die Frage.)
Dann die Zündkerzen..... der richtige Wärmegrad? Nicht das welche vom 1.4 er 16v hast..... ggf wenn möglich mal andere Kerzen probieren. Gab schon die dollsten Dinger, dass Motoren nur mit bestimmten Marken liefen. Kein Witz 8|

Die Einspritzdüsen kontrolliert?
E10 Getankt??
Unterdruck im Tank?
Benzinpumpe? Ggf nur bisl Dreck gezogen?


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (16.05.2018), JD4040 (16.05.2018), masalfi71 (16.05.2018)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:05

Auch Moin. ;)

Kerzen sind NGK-DCPR8EVX
Zündspuhle ist von Bosch und ist in ordnung.
Kabel Alle richtig angeschlossen,tausche die immer einzeln nacheinander.

Eine Kerze ist defekt(neu),seit gestern Nachmittag tropft Sprit am Motor runter,schaue heute nach
wo es herkommt.
Die Kerze war anscheniend von Anfang an nicht in Ordnung,deswegen nach dem Kerzentausch auch der
etwas unsaubere Leerlauf.
Es ist wieder der Zylinder 2 wie beim ersten Mal wo der Zündkerzenstecker einen Riss hatte (waren noch die Ersten drinne),mache heute noch
sicherheitshalber eine Kompressionsprüfung.
Der läuft heute Abend wieder.

Danke für den Tip!
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:52

Kerze auf Zylinder 2 defekt!
Kerze auf Zylinder 4 nicht genug Zündfunke also auch derfekt!
Kraftstofffördereinheit,Anriss am Anschluss zum Motorzulauf (Schlauch).
Also 2 neue Kerzen und die Kraftstofffördereinheit gerade neu bestellt! :023:

Danke für eure Hilfestellungen und allzeit gute Fahrt!!! :thumbup:
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (16.05.2018), JD4040 (17.05.2018)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!