Italo-Welt

Denis!

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Februar 2014, 23:49

Suche Fiat Experten im Raum Solingen NRW - Motor läuft unruhig und nimmt kein Gas mehr an!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich habe mich jetzt einfach mal registriert, denn es geht eigentlich um den Wagen eines Freundes: Punto 1.3, 44kw, Bj. 2001, ca. 100tkm auf der Uhr.

Der Wagen läuft unsauber, dreht sher schlecht hoch und nimmt kaum Gas an.

Zudem ist er sehr laut, wobei leider nicht zugeordnet werden kann, ob es an einem ggf. defektem Auspuff liegt, oder am Motor selbst.

2006 ist bei ca. 60tkm schonmal die Zylinderkopfdichtung gemacht worden, es wurde jetzt nicht weiter geprüt, ob er heiß läuft oder Ähnliches...

Das Auto ist daher also nicht wirklich fahrbereit und verkehrstauglich, zumal ein eventueller Schaden durch Fahrversuche möglicherweise noch verschlimmert werden könnte.

Daher suche ich jemanden mit Erfahrung im Raum Solingen, der sich den Kleinen mal anschauen könnte...

Wenn es ggf. doch nur ein kleineres Problem mit der Einspritzung, Zündung ist, wäre es toll, wenn der Wagen wieder auf die Straße kommen würde...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (14.02.2014)

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 610

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Februar 2014, 06:58

herzlich willkommen!


ist das ein diesel?


gruss.

Denis!

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Februar 2014, 17:10

Hi,

Ne, ist ein Benziner.



Deswegen die mögliche Vermutung / Hoffnung, daß es ggf. zum Beispiel nur an einer Kleinigkeit an der Einspritzanlange, oder Ähnlichem liegt...

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Februar 2014, 20:54

Einspritzung kann gut sein.
Auf 3 Zylindern läuft er aber nicht oder?
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Denis!

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Februar 2014, 00:35

Läuft halt nicht besonders toll, der Auspuff übertönt nur leider jegliches Motorengeräusch, so das eine Identifizierung eher schwierig ist. Er nimmt zudem kaum Gas an.


Zudem wurde der Wagen nun nicht mehr groß gestartet, um etwaige, weitere Schäden zu verhindern.


Könnte zumindest gut sein, daß einer der Zylinder streikt.

Wenn jemand aus der Nähe wäre und drüber schauen könnte, wäre das bombe! ;)

Soll dann auch nicht ganz umsonst sein...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (28.02.2014)

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Februar 2014, 09:18

Das Problem ist dabei nur, dass ein Fehler in der Steuerelektronik auch nicht auszuschließen ist.
Da würde man z.B. nix sehen und auch selbst nix machen können (zumindest die meisten hier).

Ist denn die Motorkontrollleuchte an?
Das sollte bei so nem schweren Fehler eigl. der Fall sein.
Dann könnte dir vllt. jemand helfen, der ein Auslesegerät hat.
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Denis!

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Februar 2014, 13:05

Ok, verstehe.

Ohne Tester kann man also im Prinzip nicht wirklich was feststellen, bzw. es wäre eine Suche auf gut Glück.

Motorkontrollleuchte ging an!

Dachte nur, vielleich tsind neuralgische Stellen bekannt, z.B. am Einspritzsystem oder Motorkabelbau, Verteiler, etc., die man ggf. relativ einfach checken kann, wenn man weiß, wo genau man suchen müßte...

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Februar 2014, 19:05

Ja, das KANN natürlich sein. Man kann natürlich auch ohne Disgnosegerät suchen.
Du hast zum Beispiel eine recht genaue Fehlerdiagnose geschrieben, die das ganze erleichtert. :thumbup: Andere schreiben oft nur Sachen wie "Motor ruckelt, was tun?!" :D
Aber es ist eben sicherer, wenn man weiß wonach man genau suchen muss.
"Gut" ist schonmal, dass die MKL an ist, denn beim Fehler auslesen hat man schonmal einen Anhaltspunkt wo man suchen muss (z.B. "Fehler Einspritzsystem" oder ähnlich).

Ich drücke dir die Daumen, dass sich schnell jemand meldet, der dir direkt am Auto helfen kann :023:

Grüße
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Denis!

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. März 2014, 02:51

Genaue Problembeschreibung ist eigentlich klar - aber leider noch lange nicht selbstverständlich... :wacko:



Danke Dir...

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!