Augustin-Group

motte86

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Januar 2009, 16:54

Seit Waschanlage leuchtet Airbaglampe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin neu hier und habe ein Problem.
Ich war heute mit meinem Punto in der Waschanlage und habe danach noch das Auto gesaugt.

Seitdem leuchtet die Airbaglampe.

Ist vielleicht nur ein Sensor feuchtgeworden? Ich habe schon geschaut, so eine manuelle Ausschaltung, die manche Autos haben, kann ich nicht aus Versehen ausgelöst haben.

Was also tun?

PS: Ich bin Studentin und für alle "günstigen" Vorschläge offen ;-)

LG Anika

dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Januar 2009, 17:24

Hast du auch unter den Sitzen gesaugt? Da liegen die Airbagstecker. Das Problem kenne ich vom Stilo. Wenn man an den Steckern wackelt, blinkt auf einmal die Airbaglampe weil die Steckverbindungen korrodiert sind und nicht mehr genügend Strom durchfliesst. Einfach mal dranwackeln und hoffen das die Meldung wieder weggeht!
Dauerhafte Lösung wäre, den Stecker auseinandernehmen, säubern und neu verbinden. Das darf aber nur von fachmännischer Hand erledigt werden, wegen Explosionsgefahr der Airbags (öffentliche Aussage).

Einfach mal an den Kabeln wackeln und schauen, was sich tut.
dom

motte86

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:05

Hallo,

ja, ich habe auch unter den Sitzen gsaugt.
Liegen die Kabel ersichtlich unter dem Sitz oder muss ich odrt unter die Teppiche??
Dann wackel ich mal dran. ich will nur jetzt nimmer raus in die Kälte, mache ich morgen früh, ehe ich losfahre.

LG Anika

nah-lin

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 15. Januar 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Januar 2009, 13:52

Hi, hast du jetze schon was erreicht? Wenn nicht: das hatten wir auch mal, aber da das ein elektr. fehler ist, der gespeichert wird, dürfte die Lampe erst dann wieder ausgehen, wenn der speicher mit einem fehlermessgerät ausgelesen wurde. So wars bei uns. Solange die lampe leuchtet, wird aber auch dein airbag im Notfall nicht ausgelöst. Also geh erstmal in eine Werkstatt und lass Fehler auslesen und dann schau weiter.
Liebe Grüße
nah-lin

Airbag

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. April 2009

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2009, 11:21

Hallo, genau das Problem habe ich ständig, wird der Fahrersitz nach vorne geschoben, fängt das an zu piepsen "Airbagstörung". Die Werkstatt fummelt an den Kabeln und löscht per Software den Fehler. Jetzt habe ich aber leider auch eine Störung in der Servolenkung und die läßt sich nach Auskunft der Werkstatt nicht per Software weg löschen, da soll oder muß eine neue Lenkung her, kostet mal eben "nur" um die 1.000,-- €. Ich kann zwar fahren, aber bei einer Lenkung breche ich mir die Arme, so schwer geht das.

Sam

Car Hifi Experte / Moderator

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. April 2009, 20:54

Hallo zusammen!

Also ich nehme an, es handelt sich um einen 2er Punto 188? a oder b?


@motte86: Es klingt hart, aber fahr zu einer Fiat Werkstatt und lass dir den Fehler auslesen und dir das Protokoll geben. Danach können wir zusammen hier eine Lösung suchen, ansonsten ist das wie eine Nadel im Heuhaufen suchen...


@Airbag: (netter ironischer Nickname;)) Wenn nach einem Werkstattaufenthalt mehr defekt ist wie vorher, dann muss die Werkstatt dafür gerade stehen und den Fehler mit der Servo ohne Kosten beheben. Und fahr auch vergleichsweise zu einer anderen Werke und hol dir eine zweite Meinung. In der Regel sind es nur Kleinigkeiten, die leider heutzutage von den Werkstätten schamlos ausgenützt werden um fette Kohle zu machen.

Ich habe die perfekte Fiat Werkstatt in der Nachbarstadt, den perfekten Reifenservice und freie Werke, die es gibt. Es sollten sich solche Werkstätten doch auch außerhalb von Augsburg und Umgebung finden lassen? Kann ja echt nicht sein!

MfG
Spezialist zu Fragen im Bereich Stilo/Bravo/Uno und sämtlichen Fragen rund um Car Hifi und Multimedia

Airbag

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. April 2009

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. April 2009, 21:27

Ne, falsch verstanden, ich hatte Airbag-Alarm, hinzu kam gestern Servo-Alarm, ich also zu einer Fiat-Werkstatt, das wäre dann die dritte in der Umgebung, die behob den Airbag-Alarm, fummelte an den Steckern unter den Sitzen und löschte per Laptop den Fehler. Dabei versuchte der gute Mann, der auch Ahnung hatte, den Servo-Fehler auch zu löschen, das gelang ihm aber nicht. Hinzu fügen möchte ich, daß der Servo-Alarm gestern Abend auftrat, über Nacht muß der verschwunden sein, heute morgen war alles wieder ok, ein kurzer Stop an der Tanke, Motor aus, Alarm war wieder da. Da ich dachte, gut das der Alarm wieder auftaucht, denn so könne die Werkstatt den mit beheben, denn einen Fehler, der nicht erscheint kann man schlecht beheben, war aber leider falsch gedacht.

Sam

Car Hifi Experte / Moderator

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2009, 21:44

Ahhh, sorry habs anders verstanden!


Also ich habe immer ein Servo Problem und sämtliche andere elektronische Probleme gehabt, als sich meine Batterie am verabschieden war.

Lass diese doch mal überprüfen!
Spezialist zu Fragen im Bereich Stilo/Bravo/Uno und sämtlichen Fragen rund um Car Hifi und Multimedia

Airbag

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. April 2009

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2009, 22:55

Das wäre ´ne Maßnahme, hätte auch ein Tipp vonne Werkstatt sein können oder müßen :lol:

Airbag

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. April 2009

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. April 2009, 11:53

Seltsam heute morgen war wieder alles ok, ist schon schön so ein Auto mit Servuslenkung :lol:, trotzdem weiter auf den Weg zur Werkstatt, die eine, die mir den Airbag-Alarm weg machte, lehnte kategorisch weitere Möglichkeiten als eine neue Lenkung ab, die zweite machte folgenden Vorschlag, eine Überprüfung ca. 30,-- bis 40,-- und dann sehen wir weiter. Wenn nun auch hier das Ergebnis sein wird, es muß eine neue Lenkung rein, ist das Geld für die Überprüfung futsch.
Ich habe das Auto auch nicht abgestellt, auf die Gefahr hin, daß die Lenkung dann wieder blockiert, sondern laufen lassen. An der Tanke habe ich dann doch abgestellt und siehe da, alles ok. Nur das Ganze ist irgendwie ja auch zu einem Lotteriespiel geworden, sehr unbefriedigend.


Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!