Windschott500

Elektrik & Elektronik Nix mehr Strom...

Sven

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 1. November 2003

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Dezember 2005, 12:40

Nix mehr Strom...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe einen Punto 2 ( 188 ) und eigentlich jeden Winter das Problem, dass das Auto morgens manchmal nur echt schwer in Gang kommt. Kommt mir vor, als wäre die Batterie zu schwach. Gestern Abend dann der Beweis: Nix geht mehr, nach 16 Stunden draussen stehen. Überbrückt, sprang sofort an. Also Batterie: Aber warum?
Nun habe ich gelesen, dass es beim 188'er Punto offenbar so sein soll, dass Zündungsplus und Dauerplus das irgendwie im ISO fürs Autoradio vertauscht sein soll.

Ich habe ein JVC KD-SH909R und hier mal einen Schaltplan gefunden.

Wird jemand daraus schlau und kann eine Aussage darüber machen, ob ich da was machen lassen muss und evtl. das Radio Schuld daran ist? Ich kann es im Moment anmachen, auch wenn kein Zündschlüssel steckt. Wenn ich das Auto ausmache und Schlüssel abziehe, geht es auch nicht aus.

Das Radio hat eine beleuchtete POWER-Taste, die auch im ausgeschalteten Zustand leuchtet. Kann das die Ursache sein? Muss ich jedesmal nun das Bedienfeld abnehmen und ist es dann wirklich anders?

Fragen über Fragen und ich hoffe jemand hat irgendwie ne Idee. Ich bin leider technisch zu wenig versiert.

Vielleicht ist ja aber auch die Batterie im Punto 188 so piepslig ausgelegt, dass sie eigentlich gegen eine stärkere ausgetauscht gehört?!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sven« (12. Dezember 2005, 12:47)


rainer-wü

Schüler

  • »rainer-wü« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Wohnort: würzburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Dezember 2005, 12:57

also normal zieht ein radio im stand by nicht soviel das innerhalb von einem Tag die Batterie leer ist.

Wie alt ist die Batterie ? wenn die mal 3-4-5 jahre hinter sich hat dann
ist sie einfach nimmer die beste. Wenn der motor aus ist sollte sie um die 12V haben. Dann schalte mal das licht ein und mess noch einmal.

Wenn sie da dann nicht mindestens noch 11,5V hat dann ist sie wohl am Sterben.

Ne neue kostet 50-70€ und dann sollte alles wieder OK sein auch bei
minus temperaturen.

Gruss
Kapitän, Top Poster Nr.2

Sven

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 1. November 2003

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Dezember 2005, 13:52

Hallo Rainer,

vielen Dank. Ich werd das dann wohl mal machen lassen. Aber nachdem ich die Batterie ja nun echt schwer in Verdacht habe (die ist so alt wie das Auto (Baujahr 2002)), frage ich mal, ob jemand eine stärkere Batterie als die Standard in meinem 188'er empfehlen kann und vielleicht auch ne Bezugsquelle kennt? Scheint ja von den Maßen her nicht jede reinzupassen.

rainer-wü

Schüler

  • »rainer-wü« ist männlich

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 20. Mai 2004

Wohnort: würzburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Dezember 2005, 17:13

ne, passen tut nicht jede aber ne Nr. grösser geht bei manchen autos noch rein.
die grösse einer Batterie sind die AH (Amperestunden) je mehr das sind desto länger liefert sie leistung.
Ich denke mal das im Punto eine Batterie mit ca 50AH verbaut ist.
Batterien gibts im Baumarkt, ATU oder in jedem Autohaus.

Die Arktis Batterien vom ATU waren im ADAC test garnicht mal so schlecht. Du solltest aber deine alte Batterie dort abgeben wo du auch ne neue kaufst da 7,50€ Pfand drauf sind.


Aber erstmal Spannung messen ohne Verbraucher und dann mit Verbraucher !!!
Kapitän, Top Poster Nr.2

Leony

Anfänger

  • »Leony« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 17. Januar 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Dezember 2005, 09:59

preisvergleiche lohnen sich :D

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!