Italiatec

PuntoGirl

Anfänger

  • »PuntoGirl« ist weiblich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Dezember 2008, 14:45

Nach leerer Batterie Öldruckwarnleuchte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Bei meinem Punto 1.2 Baujahr 99 leuchtet die Öldruckwarnleuchte.

Sie ist angegangen nachdem wir den Wagen anschieben mussten, da ich über Nacht vergessen hatte mein Innenraumlicht abzuschalten. Nach dem Anschieben sind wir einige km gefahren und haben dann bemerkt das die Leuchte an ist (zuvor hat sie zu hundert Prozent nicht geleuchtet).

Zur Sicherheit haben wir die Batterie in der folgenden Nacht komplett aufgeladen, sprich Batterie war von Fahrzeug getrennt. Als wir die Batterie erneut eingebaut hatten und den Motor starteten war die Leuchte allerdings immernoch an.

Kann es sein das der Öldruckschalter durch die Batterie beschädigt wurde, denn der Ölstand ist i.O.!

Oder gibt es doch andere Gründe?

Liebe Grüße PuntoGirl
Einen Menschen, den man wirklich liebt, liebt man nicht einfach nur. Man lebt ihn! -- Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden. --

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 333

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2008, 00:36

RE: Nach leerer Batterie Öldruckwarnleuchte

Hallo,
ich denke mal, dass es sich bei der Sache mit der Öldruckleuchte um einen anderen Fehler handelt, also nichts mit der (leeren) Batterie zu tun hat.
Wenn Ölstand und -Druck okay sind, dann liegt der Fehler meist nur am Öldruckschalter. Kostet nicht viel und ist relativ einfach auszutauschen.
Ich hoffe, dass es nur diese Kleinigkeit ist...
Schöne Grüße auis dem Norden

PuntoGirl

Anfänger

  • »PuntoGirl« ist weiblich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Dezember 2008, 07:29

RE: Nach leerer Batterie Öldruckwarnleuchte

Hallo Uwe,

ich hab gestern noch den ADAC geholt in der Hofnung das mir der helfen kann, und er konnte.

Es lag schlichtweg an einem Signalfehler vom Öldruckschalter. Der mit ein paar Handgriffen aus dem Fehlerspeicher draussen war und auch nicht wieder aufgetaucht ist.

Allerdings zeigt der PC bei Beschleunigung an, dass der Druck nicht in Ordnung sei, aber das Auto zeigt keinerlei Fehler an, woran liegt denn bitte das?

Gruß PuntoGirl
Einen Menschen, den man wirklich liebt, liebt man nicht einfach nur. Man lebt ihn! -- Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden. --

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 333

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Dezember 2008, 22:55

Hallo Puntogirl,
Die Öldruck-Kontrolle leuchtet (leider) nur dann, wenn der Öldruck schon gefährlich zu niedrig ist. Daher ist nicht immer gewährleistet, dass der Öldruck völlig okay ist, wenn die Lampe nach dem Starten erlischt. Um sicher zu gehen, würde ich mal den Öldruck überprüfen lassen. Das macht der freundliche Fiat-Händler oder auch eine freie Werkstatt. Der Druck sollte bei etwa 90-100 Grad Öltemp. und mittlerer Drehzahl mind. 2,5 bis 3 bar betragen, im Leerlauf kann er auf ca. 0,5 bar sinken.
Gruß Uwe

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!