Italiatec

Cpt. Caveman

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2008, 22:23

Motoraustausch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!
Ich wollte euch mal um eine Einschätzung bitten!
Folgendes:
Beim Fiat Punto BJ 2000 (also Motor 188..) 80.000 km Laufleistung meiner Freundin mußte im letzten Herbst die Zylinderkopfdichtung ausgewechselt werden. Dummerweise hat der Monteur ne falsche eingebaut, so dass zwei Wochen später wie ne neue eingebaut wurde, die dann bis jetzt hielt! (da wir es von einem "bekannten" haben machen lassen, ist mit Garantie für die aktuelle Geschichte nix drin - schonmal vorweg)

Jetzt ist auf der Autobahn der Motor ratzfatz so überhitzt, dass er hinüber ist.
Die Frage ist nun, ob sich ein Motortausch für den Wagen lohnt, oder nicht? Und wenn, was für ein gebrauchter? Lieber günstig von Privat (rund 800 Euro), oder besser teurer (ab 1200 Euro), aber mit Garantie vom Händler?
Ansonsten ist der Wagen ohne weitere Baustellen, hat noch rund 20 Monate TÜV, gute Winter- Sommerreifen sind da ... und jetzt würde von ner anständigen Werkstatt der Motor getauscht!
Viele Grüße!
Daniel

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2008, 20:10

Austauschmotoren kaufe ich grundsätzliche nie privat und wenn, dann nur mit einer kompletten Nachweisgeschichte über den Motor.

Lieber ein paar Euro mehr investieren und dafür Garantie haben.

Das beweist dir auch ganz gut deine Erfahrung mit der Zylinderkopfreparatur.

Hättest du damals die Reparatur bei einer Vertragwerkstatt machen lassen, dann hätte das bestimmt mehr gekostet, aber du hättest Garantie und nun keinen Motorschaden.

Flash

Cpt. Caveman

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Februar 2009, 10:30

Nachtrag Motortausch

Tach zusammen!

Also, wollte nur nochmal nachtragen: Wir haben von einem Händler aus München (der schlachtet regelmäßig Unfallwagen aus) einen Motor mit 90000 km Laufleistung damals gekauft. Auf der HP (vernünftige AGBs, 1 Jahr Garantie) und telefonisch macht der einen seriösen Eindruck. Der Motor ist jetzt rund 15000 km gelaufen, klingt viel ruhiger und seitdem ist der Punto wieder ein zuverlässiger Begleiter.
Insgesamt hat die Aktion jetzt 1450 Euro gekostet, dafür hätten wir damals sicherlich keinen gleichwertigen Gebrauchten bekommen....
Bis denn!

Der Daniel

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!