Italiatec

weber-oliver

Anfänger

  • »weber-oliver« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 25. November 2008

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. November 2008, 09:54

Lamdasonde defekt???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

von meinem 59kw Punto leuchtet die Lamda-Warnleuchte.
Weiß jemand ob es noch andere möglichkeiten gibt die ich prüfen sollte bevor ich ne neue Sonde kaufe

lg.....

Aganr24

Anfänger

  • »Aganr24« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. November 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. November 2008, 22:21

man kann eine fehlerauslesung machen und am tester der lambdasonde beim regeln zuschauen
sollte sie regeln wird sie in ordnung sein
wenn nicht dann ist entweder die sonde defekt oder ein mader hat sich am kabel verbissen
falls das die leuchte der lambdasonde ist oder könnte es sein das es die warnleucht für die einspritzung ist

weber-oliver

Anfänger

  • »weber-oliver« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 25. November 2008

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. November 2008, 09:51

Es leuchtet die Motorkontrollleuchte wusst könnte die Lamdasonde oder alles mögliche sein. Fiat meint die brauchen ne Std um den Fehler zu finden un wollen entsprechendes Geld dafür und ich weiß nich recht wie ic den Fehler finden soll, beheben krieg ich bestimmt hin

lg........

Eumel

Schüler

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. November 2008, 16:54

RE: Lamdasonde defekt???

Zitat

Original von weber-oliver
Hallo!

von meinem 59kw Punto leuchtet die Lamda-Warnleuchte.


lg.....



Möglicherweise hilft dir das hier :

http://www.puntotreffen.de/index.php?page=630

weiter.
Mfg

Eumel

Lexi

Anfänger

  • »Lexi« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 22:01

RE: Lamdasonde defekt???

Hallo,

habe ähnliches Problem und inzwischen auch schon sehr kostspielig...

Ich habe einen Punto HLX 132.000 km Laufleistung auf den ich mich bislang immer gut verlassen konnte, jetzt leuchtet ständig das gelbe Symbol auf im Sommer hab ich die 1. (vor dem Kat) Lambdasonde wechseln lassen, danach war der Fehler vorerst weg, bis die Warnleuchte wieder blinkte, laut Fehlerspeicher-Abfrage war es die 2. Lambdasonde (nach dem Kat.) irgendwas mit Bank?! Heizung?! Dies ist jetzt genau eine Woche her, jetzt leuchtet das Symbol am Dienstag der erste Mal erneut auf. Ich hab es einfach ignoriert. Gestern war es wieder weg und heute kam es während der Fahrt wieder und an der nächsten Ampel auf die ich zurollte ging mein Wagen aus, bzw. leuchtete die Ölkontroll-Lampe auf und ich drehte die Zündung ganz aus und machte ihn gleich wieder an. Anspringen tut er sofort ohne zu zucken, außer das die Lampe wieder an war.

Meine Frage; Ist das tatsächlich die Lambdasonde die mir die Probleme macht oder evtl ein anderes Teil? Ich mag nicht schon wieder soviel Geld investieren immerhin hat mich die Rep. letzte Woche 300 Euro gekostet.

Muß dazu sagen, ich hatte bereits eine Austauschlambdasonde drin für 56 Euro, die hat mir ein Bekannter eingebaut der selbst KFZ-Meister ist, aber nicht mehr im Dienst und somit nicht die Auslesemöglichkeit. Er selbst schickte mich in eine Fiat-Werkstatt weil er nicht mehr weiter wusste und die bei Fiat meinten, es läge an der Austausch-Lambdasonde und ich sollte doch ein Originalteil kaufen, allerdings hat auch das Orginalteil nicht viel gebracht, auf Dauer.

Um ehrlich zu sein, hab ich echt schiss meinen Wagen da morgen hin zu bringen, wer weiß was denen jetzt einfällt.

Ich würde mich sehr über eine hilfreiche Antwort freuen und bedanke mich schon mal dafür.

Viele Grüße
Lexi

Papilio

Anfänger

  • »Papilio« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2008

Wohnort: BERLIN

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Dezember 2008, 10:34

Immer erst Fehler auslesen lassen.

Fiat ist nicht so teuer!

Ich habe dafür 30 Euro bezahlt.
Der Hammer ist der Meister persönlich hat sich meinen Wagen vorgenommen, und schon beim in die Werkstatt fahren hat er den Fehler erahnt, was beim Auslesen dann bestätigt wurde.

Der Fehler war eine defekte Zündspuhle.

Inkl. Auslesen Reparatur und neue Zündspule habe ich nur 130 Euro inkl. Trinkgeld gezahlt.
LG Papilio ./. Markus - BERLIN
FIAT Palio Weekend 75 - EZ 12/98
FIAT Palio Weekend 100 - EZ 03/99


Lexi

Anfänger

  • »Lexi« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:24

Hallo,

ja, also war heut Früh gleich in der Werkstatt und beim Auslesen hat sich rausgestellt, dass es die Druckspule (oder so ähnlich) ist. Er hat sie erstmal gereinigt und hat dabei bemerkt, dass das Ansaugrohr nicht mehr richtig sitzt, das Gummi ist kaputt, morgen Früh bekomm ich das ersetzt und dann hoff ich mal das es das vorerst erstmal war und das nicht wieder was ist.

Aber vielen Dank für deine Antwort.

Grüße
Lexi

Papilio

Anfänger

  • »Papilio« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2008

Wohnort: BERLIN

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Dezember 2008, 23:16

Morgen arbeiten die auch, dann hast Du scheinbar die richtige Werkstatt gefunden.

Ps. schöne Grüße in meine alte Heimat, habe auf der anderen Seite des roten Berg gewohnt.
LG Papilio ./. Markus - BERLIN
FIAT Palio Weekend 75 - EZ 12/98
FIAT Palio Weekend 100 - EZ 03/99


Lexi

Anfänger

  • »Lexi« ist weiblich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Wohnort: Hildesheim

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Dezember 2008, 00:16

Moin,
jup machen sie, nur für mich ;-)

Ach ja die andere Seite kenn ich auch, aber kann auch verstehen, wenn du dort weg bist, viel ist da ja nicht. :roll:

Grüße
Lexi

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!