Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

PuntoNeuling

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Februar 2011, 00:26

Innenlicht geht erst nach ein paar Minuten aus

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin seit neustem Besitzer eines Puntos, Bj. 2003, ohne Zentralverriegelung und habe folgendes Problem, auf die ich bislang im Netz keine Lösunge gefunden habe.

Nachdem ich den Motor aus mache und den Zündschlüssel ziehe geht das Licht im Innenraum an. Sobald ich den Wagen verlasse und das Fahrzeug abschließe, möchte ich gerne, dass das Licht dann nach ein paar Sekunden wieder ausgeht. Das Licht bleibt aber ca. 3 Minuten an. Laut Betriebsanleitung gibt es eine Zeitschaltuhr, die für das lange Brennen sorgt.

Kann man es irgendwie einstellen, dass das Licht nur kurz an bleibt?

Wolfi

Schüler

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 21. Februar 2010

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:13

Hi,
das Innenlicht sollte eigentlich bei Zumachen der Türe nach 10 sek. ausgehen.
Frage: geht das Innenlicht an, wenn Du die Türe aufmachst?
Was passiert, wenn Du die Beifahrertüre auf- und zumachst? Das gleiche oder geht das Licht dann nach 10 sek. aus?
Wenn's mit der Beifahrerseite klappt und bei Öffnen der Fahrertür das Licht nicht angeht, überprüf mal den Türkontakt an der Fahrertür.
Gruß,
Werner

PuntoNeuling

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Februar 2011, 22:02

Sobald ich die Tür aufmache, geht das Innenlicht sofort an und auch wieder zeitnah aus. Nur beim Verlassen des Fahrzeuges und Abschlißen der Tür von außen bleibt das Licht halt an.
Das mit der Beifahrertür werde ich morgen mal ausprobieren...

Wolfi

Schüler

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 21. Februar 2010

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Februar 2011, 22:22

Das Abschließen wird bei Dir vermutlich keine Auswirkung haben, nachdem Du keine Zentralverriegelung hast. Bin mir da nicht so sicher, aber die Steuerung von dem Innenlicht wird ohne elektrische Impulse der ZV nicht funktionieren. Alleine die Türkontakte könnten bei Dir eine Auswirkung zeigen. Da das Licht aber angeht beim Türöffnen bin ich ehrlich gesagt auch überfragt, warum das ncht so funktioniert wie es soll (Tür zu: nach 10 sek. aus; beim Abschließen sofort aus vermutlich nur mit ZV).

PuntoNeuling

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:29

Hab heute nochmal weiter probiert. Zum einen macht es keinen Unterschied ob ich die Beifahrer oder Fahrertür schließe, das Licht bleibt an.

Es ist jedoch auch so, dass wenn der Motor noch nicht gestartet war und ich dann die Tür nochmal schließe, das Licht sofort ausgeht. Das Licht bleibt also nur an nachdem ich den Motor ausmache und den Schlüssel abziehe.

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:48

Zitat

Es ist jedoch auch so, dass wenn der Motor noch nicht gestartet war und ich dann die Tür nochmal schließe, das Licht sofort ausgeht. Das Licht bleibt also nur an nachdem ich den Motor ausmache und den Schlüssel abziehe


Das ist korrekt so. Das Innenlicht brennt nach dem abschliessen des Fahrzeuges "gefühlt" eine Ewigkeit.
Bei deinem Punto ist das normal. Du kannst das auch nicht ändern oder wo einstellen.

Gewöhn dich daran, dass der eine oder andere nette Mensch dich darauf hinweist, dass dein Innenlicht noch brennt ;-)

Flash

TixX

Anfänger

  • »TixX« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 5. April 2011

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. April 2011, 20:13

hey bei mir ist das so ein ähnliches problem
wenn ich den zündschlüssel im schloss habe und die fahrertür oder die beifahrertür öffne geht das licht an und wenn ich die tür schließe geht das licht direkt aus wenn ich allerdings den schlüssel abziehe dann geht das licht an und bleibt auch an habe auch schon 20 min vor dem auto gehockt und geschaut ob es noch ausgeht aber das geht nicht ich schließe dir tür kontakte aus weil es ja geht wenn der zündschlüssel drin ist..
so zu meiner frage kann es auch evt am zündschloss hängen ?

mich stört es ja nicht weil ich das licht eh nicht brauche nur ich frage das aus interresse

Wolfi

Schüler

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 21. Februar 2010

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. April 2011, 21:38

Hi,
bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber theoretisch kann das mit dem Zündschloss nichts zu tun haben.
Meines Wissens wird das Licht nicht durchs Zündschloss angesteuert, sondern über die Wegfahrsperre: wenn Du den Zündschlüssel abziehst, verläßt der Transponder im Schlüssel den Bereich der Ring-Antenne, welche um das Zündschloß geht. Dadurch wird im Bordcomputer ein Programm angestoßen, welches für eine bestimmte Zeit die Innenbeleuchtung einschaltet.
Ich würde bei Dir eher auf einen Defekt des Bordcomputers tippen.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!