Italo-Welt

Jessy

Anfänger

  • »Jessy« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:14

Heizung im Arsch und 350 Euro ärmer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen!

Ich fahre einen Punto,letzte Woche stellte ich fest, das meine Heizung nur noch kalte Luft bläst. Bin dann in die Werkstatt, die haben mal kurz nachgeschaut und meinten, wird der Regler kaputt sein.....schön wärs gewesen!


Die netten Herren von der Werkstatt mussten mein Amaturenbrett rausbauen und wussten gar nicht was der Fehler ist. Freitag, Samstag, Montag und heute haben die an meinem Auto rumgeschraubt.

Der Meister hatte bei Fiat angerufen, die wussten den Fehler auch nicht, warum die Heizung nicht geht.

Jetzt nach dem sie die Amatur draussen hatten haben, war eine Schraube locker! Und ich darf nun dafür 350 Euro bezahlen!

Meine Frage ist, hatte jemand von Euch das gleiche oder ähnliche Problem? Meint ihr ich kann probieren das mit Fiat zu regeln???

Bin echt fertig mit den Nerven, 350 Euro sind für mich sehr viel Geld und ich weiss echt nicht wo ich es hernehmen soll.

Ciao

Jessy

netmaster

Fortgeschrittener

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:37

Also ich würde nur die reine Arbeit zur Behebung des Problems bezahlen.
Wenn die das ganze Amaturenbrett zerlegt haben und dort der Fehler nicht war,
dann dürfen die dir diese Zeit auch nicht in Rechnung stellen.
So meine ich das mal gelesen zu haben.
Gruss
René


Jessy

Anfänger

  • »Jessy« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:43

Ja, das denk ich mir halt auch! Die haben Freitag mein Auto bekommen und haben mich nicht einmal zwischendurch angerufen und mir gesagt, dass es ein größeres Problem ist.

Lohn ist 300 Euro und die 50 Euro sind die Mehrwertsteuer, ich könnt echt kotzen.




Jessy

netmaster

Fortgeschrittener

  • »netmaster« ist männlich

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Wohnort: Bad Camberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:05

Kannst ja das Thema mal bei der Werke ansprechen.
Dann siehst du ja, wie sich sich verhalten.
Sollten sie nicht in deinem Sinne handeln, dann würde ich mal rat bei einem Fachmann suchen, verbraucherschutz oder so.
Die können dir das direkt sagen. Kommt auch immer gut rüber,
wenn man vorher schon sagt: "Nach Rücksprache mit dem Verbraucherschutz....." :lol:
Gruss
René


Jessy

Anfänger

  • »Jessy« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:17

Werde da auch noch mal hingehen und bei Fiat werde ich auch anrufen.



Gruß

Jessy

Keile

Anfänger

  • »Keile« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2007

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Dezember 2007, 20:57

RE: Heizung im Arsch und 350 Euro ärmer

Hallo,

hab genau dasselbe problem. kannst du mir vielleicht sagen welche Schraube das war. Ich wechsel jtzt trotzdem schonmal den thermostat

danke im vorraus

Jessy

Anfänger

  • »Jessy« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Dezember 2007, 21:01

RE: Heizung im Arsch und 350 Euro ärmer

Hi,

Leider weiss ich nicht was für ne Schraube das war:-(. Auf meiner Rechnung stehen nur die Arbeitsstunden. Ich hoffe du hast nicht das gleiche Problem, die mussten ja meine Amatur ausbauen.

Viel Glück

Jessy

gerrit

Schüler

  • »gerrit« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. August 2007

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Dezember 2007, 23:47

An Schrauben an dem Kühlapperat gibts nur die Entlüftungsschrauben.

Ich geh mal davon aus das kein Kühlwasser mal zu knapp bemessen war und der Luft mit ins System gebracht hat, dadurch war dann ne Luftblase in der Heizung, vor allem wenn nicht genug druck auf der Leitung ist geht diese aus dem Wärmetauscher garnicht oder nur sehr schleppend wieder raus. Durch die Entlüftungsschraube gehts dann einfacher. Ich an deiner Stelle würde mir mal die Schraube !genau! zeigen lassen (ob die überhaupt relevant für das Problem ist) und mir mal die vorgegebene "Richtzeit" von Fiat für so ein Problem geben lassen, ich mein man fängt ja nicht an das Armaturenbrett auseinander zu nehmen wenn man keine ahnung hat wo der Fehler liegen könnte. Vorher macht man Kühlflüssigkeitsstand prüfen, ggf. Auffüllen und entlüften, dann warmlaufen lassen hin und rückschlauch vom wärmetauscher mal anfassen ob die beide warm werden, ggf. mal durchspülen (dann aber wieder entlüften), dann mal den Pollenfilter tauschen, danach mal den Thermostat angucken usw. Armaturenbrett ist die letzte Möglichkeit !

Gerrit

gerrit

Schüler

  • »gerrit« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. August 2007

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 23:56

Und was bei rausgekommen ?

Feedback wäre schön :D

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!