Windschott500

Punto188

Anfänger

  • »Punto188« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. August 2007

Wohnort: Sentenhart

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2007, 00:07

GFK Umbau Fiat Punto 188a

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Fiat Freunde,
hab mal wieder ne frage an euch. Hab da voll die geilen ideen wie ich meinen kofferaum bzw meine Boxenbrett gestalte. Dachte so an GFK. Kann man ja hammer geile sachen draus machen. Und dann will ich halt noch meine doorboards ändern. Aus einer box zwei machen. Ich hab so ne wage vorstellung wie das mit dem GFK geht.
Hat mir jemand ne anleitung wie man das genau macht und was man dazu alles braucht.
Vielleicht hat ja jemand schon geile doorboards gemacht und kann mir en paar pics zeigen.
Danke schon mal im vorraus.

Mfg
Punto188
Suche Aufkleber " Punto " für 3. Bremsleuchte


Wer später bremst fährt länger schnell...

Sam

Car Hifi Experte / Moderator

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2007, 16:06

Ich rate dir davon ab, wenn du keine Ahnung von der Materie hast!

Du wirst dich in derbe Unkosten stürzen beim GFK, da hier und da bestimmt was nicht hinhauen wird. Vom Schleifen und Spachteln ganz zu schweigen, da kapitulieren die meisten...

Ansonsten...

Das wirst du wohl brauchen:


1. - Epoxydharz
2. - GFK Matten (Gewebematten)
3. - GFK Spachtel

Zu 1. Epoxydharz ist im Gegensatz zum Polyesterharz wesentlich geruchsneutraler...braucht aber auch sehr viel länger um durchzuhärten...es gibt aber auch Polyesterharze die styrolarm/bzw. Styrolfrei sind...was schon eine sehr starke Geruchsbefreiung beinhaltet

Zu 2. Die Gewebematten werden mit dem Harz getränkt und somit laminierst Du mit den getränkten und zurechtgeschnittenen GFK-Matten deine anzufertigende Form aus...je schwerer die Matten...desto besser

Zu 3. Mit GFK Spachtel arbeitet man um beispielsweise eine MDF-Frontplatte mit dem laminierten GFK-Gehäuse zu verbinden....oder Teile des Gehäuses zu verstärken...oder aufwendige Formen zu realisieren....beispielsweise ein Gesicht auf ein Gehäuse mit GFK aufzubauen....dann mit Feinspachtel zu glätten....und dies letztendlich zu lackieren...das ist dann aber auch schon hohe künstlerische Kunst

Wenn du dann noch eine bestimmte Form haben möchtest, baust du dir einfach ein Holzgestell, spann ein Leinentuch etc darüber und laminier das mit den getränkten GFK-Matten. Aber zuerst musst du mit dem Pinsel eine Schicht Harz aufs Tuch streichen und dann machst du erst die Glasfasermatten darauf. Die Glasfasermatten bringen erst das notwendige Gewicht und auch die Stabilität in das Gehäuse um gute Dämpfung zu haben...die ja letztendlich Klangentscheidend ist!

Viel Spaß!
Spezialist zu Fragen im Bereich Stilo/Bravo/Uno und sämtlichen Fragen rund um Car Hifi und Multimedia

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!