Italiatec

Jack

Anfänger

  • »Jack« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. März 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. März 2008, 01:05

Fragen zu Felgen für meinen Fiat Punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus zusammen,

könnt ihr mir bitte helfen? Ich will mir 15 bzw. 16 Zoll Felgen kaufen, weiß aber nicht, ob solche Felgen ohne TÜV-Vorführung für meinen Punto Typ 188 (44 kW) zulässig sind. In meinem Fahrzeugschein stehen nur die Standardfelgen mit 14 Zoll drin. Falls ich zum TÜV muss, wie viel kostet es?

P.S.: Könnt ihr mir vielleicht auch ein paar Felgen vorschlagen, die zu meinem schwarzen Fiat passen?

Danke im Voraus für eure Antworten!!!
»Jack« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG11982.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jack« (21. März 2008, 01:05)


Puntodriver

Anfänger

  • »Puntodriver« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Wohnort: Hohenhameln

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. März 2008, 14:51

also ich hab 195/45 r15 serienmäßig drauf. sind die originalen HGT felgen...et37 glaube ich. wie gesagt, sind serienmäßig eingetragen und da is noch sowas von platz !!!!
sollte denke ich kein problem sein!

du brauchst sicher auf 16 Zollern einen geringeren Querschnitt als 45 , 35 etwa, aber das muss man fast ausprobieren... ich glaube dass du ausbauen musst, weil das ja ein relativ kleiner wagen ist, und das normal standartreifen für einen Audi oder BMW sind!!

Am besten einfach wenn du wen kennst der solche reifen hat, mit passendem Lochkreis, mal ausprobieren obs geht!!!

Jack

Anfänger

  • »Jack« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. März 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. März 2008, 16:13

Ok, danke! :-)
D. h. also ich brauch nicht zum TÜV, wenn ich mir 15 Zoll Felgen kaufen würde, oder?

Ausbauen will ich wenn möglich nicht, weil des bestimmt auch wieder ne Menge kostet... aber 16 Zoll würden mich trotzdem sehr reizen...

Ich glaub nicht, dass jemand den ich kenn 16 Zoll mit 4er Lochkreis hat. Kann man das nicht irgendwie berechnen und abmessen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jack« (21. März 2008, 16:14)


MSk

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2008, 00:28

Was mich interessieren würde ist folgendes:

wenn ich auf meinen Punto mit 60 PS breitere Reifen mit Alufelge aufziehe, wieviel mehr sprit braucht das Auto dann mehr bzw. wie wirkt sich das auf die "Beschleunigung" :) aus?

Wäre toll, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

@Threadersteller: mir gefallen die RIAL Campo sehr gut.

dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Mai 2008, 10:22

Klar wirkt sich das auf die Beschleunigung und den Spritverbrauch aus! Da du ja mehr Auflagefläche auf der Straße hast!

Bei meinen 9x16 mit 215/40R16 waren es 0,5-1l Unterschied.
Naja und mit den 17" die ich mal hatte, war die Beschleunigung gleich 0 ;)
dom

MSk

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2007

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Mai 2008, 10:46

Ich hab ja zurzeit noch die "standard" 14er Stahlfelgen mit 165/65 drauf. Die Rial die ich gerne hätte wären 15er mit 195/45er Bereifung...wobei ich nicht genau weiß ob der Querschnitt stimmt. Wenns net mehr als nen halber Liter wäre könnt ich damit leben :>

dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Mai 2008, 17:53

Naja bei den 15" wirst da wohl nicht viel merken ;)
dom

MSk

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2007

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Mai 2008, 18:34

Woher weiß ich eigentlich genau welchen Reifen ich auf ein 15" Alu aufziehen kann/muss?

cingsgard

Fortgeschrittener

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Künzelsau

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Mai 2008, 11:21

Kannst ja mal unseren

Reifenrechner

benutzen. Dort steht dann auch, wieviel % Abweichung Du erhälst und ob es noch ohne Tachoangleichung funktioniert.
Ansonsten mal - wenn vorhenden - in der ABE der Felge nachsehen.

MSk

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2007

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Mai 2008, 11:28

Super, besten Dank. werd ich gleich mal nachsehen :)


Memphis_Rains

Anfänger

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Abensberg, Niederbayern

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Mai 2008, 17:03

Bedenke auch, dass die pronzentuale Abweichung des Abrollumfangs nicht mehr als 2% betragen darf, da sonst eine Tachoangleichung nötig ist.

@ Jack
Du musst mit neuen Felgen egal ob 14, 15 oder 16" auf jeden Fall zum TÜV bzgl. einer Abnahme, ausser die Felgen sind original Fiat Zubehörfelgen für den Punto oder die Felgen besitzen eine ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) für dein Fzg. Achte beim Felgenkauf auf jeden Fall darauf, dass die Felgen mindestens ein Festigkeitsgutachten haben, besser noch eine Teilegutachten. Ein Festigkeitsgutachten ist die Vorraussetung für eine Eintragung.

Gruß
Martin
Machst du mich an, mach ich dich aus :-)

Jack

Anfänger

  • »Jack« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 20. März 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Mai 2008, 22:33

Hab mir jetzt 15" Borbet X8 schwarz-poliert gekauft und bereits montiert. Sehen wie ich finde top aus auf meinem Punto. Nun fehlt nur noch die Eintragung...

Gutachten ist zwar dabei, sind aber u. a. nur die Punto-Modelle 176 und 199 geprüft worden. Ist dann für die Eintragung eine Einzelabnahme notwendig? Und wie viel würde der Spaß ungefähr kosten? Benötige ich zum Eintragen Fahrzeugbrief und -schein, oder reicht der Fahrzeugschein allein auch aus?

Gruß

Jack

dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Mai 2008, 17:13

Schein reicht aus.

Wird wohl ne einzelabnahme wenn dein Auto nicht drin steht.
Hierzu am besten ein Vergleichsgutachten mitbringen! Also ein Gutachten von Felgen in der gleichen Dimension wie die Borbet X8, die für dein Auto zugelassen sind.

Einzelabnahme kostet bei uns ab 120eur.


Soll aber variieren, andere haben nur 40eur bezahlt...
dom

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!