Italiatec

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 11:55

Fiat Punto 188 Suche ganz dringend Hilfe!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also,
mein Fiat Punto 188, spinnt seit einer Woche rum das ist jetzt das 4te Jahr wo ich bald verzweifel. :cursing:
trotz neuer Batterie springt er einfach nich mehr an sobald es kälter wird... :thumbdown:
keiner konnte mir bis jetzt irgendwie weiter helfen... da es das ganze jahr nicht passiert sondern erst seit einer woche wieder... :?:

danke im vorraus

lg Caro

White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 19:57

Eventuell Zündung / Zündkerzen ...
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:01

und das soll rein kälte und wärme bedingt sein?
sonst hats durch anschieben funktioniert den anzubekommen... jetzt hilft nur noch überbrücken... -.-

White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:04

Naja eigentlich nicht. Ist nur eine erste Vermutung.. Ich bin auch zugegebener Maßen nicht der Technikfreak ?( Aber es wird sicher noch jemand eine logische Erklärung finden und schreiben :thumbup:
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:07

naja hoffentlich... -.-

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:34

Also lass uns mal zusammenfassen:
Es ist nur wenn es Kalt/Nass (hohe Luftfeuchte) ist.
Springte er dann überhaupt nicht an oder nach längerem Startversuche doch :?:
Wie hört sich dann der Anlasser an :?: Dreht er sauber oder Jodelt/Jault er vor sich hin :?:
Wurden schonmal die Massepunkte überprüft :?:
Wurde schon Die Batterei (Obwohl sie neu ist) Durchgemessen :?: oder die Lima ob die genug Läd :?:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:39

also...
er springt gar nicht mehr an.
mhhm anlasser hört sich normal an find ich passiert halt nur nix weil batterie direkt bums ende aus macht ;D
massepunkte wurden überprüft is nix.
batterie durchgemessen vorhin gemacht hat ungefähr 11,59(V war das oder? :D) und sobald man versucht zu starten sackts auf 2(V) ab.....
und zu dem andern ehm nein?!?

grüße

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:57

Der Anlasser dreht erst Schnell und wird dann (nach 3-4 umdrehungen) langsamer bis zum stillstand?
11,5V bei laufendem Motor?, ist definitiv zu wenig (13,6V).
Versuche mal eine andere geladene Batterie (Leihgabe von Freunden z.b) Funktioniert es dann? (auch bei Kälte)
lass dann auch die Lima mal Messen.
Massepunkt mal abschrauben-> wie siehts drunter aus? Oxidiert, leichter Rost - Säubern.
Ich vermute entweder läd die Lima nicht richtig oder die Batterie hatt schon einen weg (viel. ein Produktionsfehler)

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:00

mit ner andern batterie springt der sofort an das hab ich letztes jahr ausprobiert ;D
kann ja nich sein das ich jetzt jeden winter ne neue batterie kaufen muss... und die dann aber jedes mal wieder leer zieht obwohl nix falsch läuft... ich bin verflucht oder so :D

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:10

Hast du das auch Aktuell mal ausprobiert :D

Werf nicht gleich die Flinte ins Korn ;) Wie gesagt: man Vermute. Es ist eine Ferndiagnose.
lass es erstmal Messen auch den Ruhestrom :!: der setzt ca nach 1-2 minuten ein und hat vielleicht 0,2V

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:


Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 21:12

ok danke schon mal ;)
melde mich sobald ich was weiss ;D

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 07:57

Ich geh mal davon aus das die Bat kaum noch Kapazität hat . Würde ich austauschen ! Wenn Du jedes Jahr probleme mit der Bat hast würde ich prüfen lassen ob irgendwo Saft abgeht (Radio , Fehlerstrom ?)

P.S.: Thema verschoben . Typbezogene Fragen bitte immer im entsprechenden Bereich posten =0)


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tifosi Siegen« (18. Oktober 2012, 09:05)


White_Evo

Moderator

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:29

Der Saft muss ja durch irgendwas weggesaugt werden, auch wenn der Wagen aus ist.

Hier mal ein Zitat von Motortalk, da hatte einer n ähnliches Problem:

Hallo,



wir haben auch lange in diese richtung gedacht.



aber: gerade rief die werkstatt an und meldete, sie habe das problem gefunden.

es liegt am kompressor der klimaanlage. der schaltet sich wohl
wahllos ein und läuft dann bis die batterie alle ist. der zieht nämlich 4
volt. das dauert dann nicht lang.


der fehler wurde durch zufall entdeckt. das auto stand ein paar tage
in der werkstatt und als der techniker heute morgen eine messung machen
wollte, bekam er mit, dass da ordentlich strom weg geht. er zog die
sicherung des kompressors und jedesmal, wenn er sie wieder einsetzte,
sprang dieser an.


die sicherung bleibt jetzt erstmal draußen, bis es ein urteil zum kompressor und reperaturkosten gibt.



also: für alle die ein ähnliches problem irgendwann mal haben, könnte das die lösung sein.

Falls du keine Klima hast wüsste ich jetzt auf Anhieb auch net, was da noch Strom verbraten könnte.. (Du sagtest am Radio liegt es 100%ig nicht?!)
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

hottyzwazwe

Anfänger

  • »hottyzwazwe« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:45

Lass mal bei einem Boschdienst deine Lima checken.
Bei meinem damaligen Tempra war's ähnlich wie bei dir.
Die Fiatwerke hat damals alles mögliche gemacht weil die Lima
ja angeblich 100%tig arbeitet. Der Boschdienst hat dann keine 10 Minuten
gebraucht um den Fehler zu finden.

Und nein, die Kontrolllampe hat nix angezeigt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hottyzwazwe« (18. Oktober 2012, 20:30)


Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:26

Mich interessiert ob da das Serienradio drin ist oder ob nachgerüstet wurde . Oft wird das Kabel für Sekundärplus mit dem Kabel für Illumination ( also Helligkeit runter wenn das Licht eingeschaltet wird ) verwechselt und zieht demzufolge permanent Saft .
Das Problem hatte meine Nichte und wurde in verschiedensten Werkstätten übersehen . Wenn das Bedienteil abgenommen ist kann man auch nichts messen . Das wurde natürlich nicht eingesetzt . Vielleicht auch eine falsch angeklemmte Endstufe , Soundsystem allgemein ? Ist das was in der Richtung verbaut ?
Ist die LiMa tot geht in der Regel die Warnlampe an . Dann eher der Laderegler .

Vielleicht liegt es auch nur an der Fahrgewohnheit ? Wie fährst Du ? Kurzstrecke ? Nur zur Arbeit und zurück ? Wie lange bist Du unterwegs und welche Verbraucher schaltest Du dabei ein ? Sitzheizung ? Gebläse ? Licht ?

In den kalten Monaten wird von der BAT mehr abverlangt als in den hellen Monaten ! Licht , Gebläse , dann noch das Soundsystem , Scheibenwischer …

Nicht immer ist das Material schuld , oft liegt nur ein kleiner Bedienfehler vor .

Mach mir bitte mal angaben darüber wie Du den Wagen so fährst , wie weit es bis auf die Arbeit ist , was Du in der Zeit anschaltest …


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

LT Peter

Schüler

  • »LT Peter« ist männlich

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 6. August 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Oktober 2012, 19:52

Hi
Mit der Spannung funst das nur bei gutem Wetter mit dem Starten.
Minuspol abklemmen Ampermeter dazwischen halten (natürlich alles ausschalten) wenn ein Verbrauch vorhanden ist ,dann Stück für Stück die Sicherungen ziehen um fest zu Stellen welcher Stromkreis es ist.
Achte mal auf dein Radio meine Tochter hat auch eins welches du sepperat ausschalten mußt ansonsten geht das Teil nur auf Standby. Und schon ist nach 2 Tagen die Batterie lehr

Kasinchen

Anfänger

  • »Kasinchen« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2012

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. Oktober 2012, 14:12

ALSO Liebe Leute ;) ....
Radio ist nen anderes drin... daran liegts nich weil auch wenns radio komplett raus ist passiert es auch....
nehme auch wenn ich nur 5 minuten parke das bedienteil immer mit...daran lag es nämlich mal vor 2 jahren XD
den kleinen trick hab ich schon raus...

so und strecken technisch bin andauernt unterwegs.... kurz und langstrecken...

FAKT ist Batterie hatte einen Kurzschluss wieso weshalb warum noch keine ahnung...
jetzt andere drin jetzt läufts wieder kann mir echt nich helfen.... :D

demnächst rund-um-check... wenn dann nichts gefunden wird keine ahnung
sobald ich die lösung raus habe mehr dazu :D
Also lang dauerts hoffentlich nich wird in den nächsten tagen komplett geprüft ;)

*hoffi*

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. Mai 2013, 17:28

Zitat

mit ner andern batterie springt der sofort an das hab ich letztes jahr ausprobiert ;D
kann ja nich sein das ich jetzt jeden winter ne neue batterie kaufen muss... und die dann aber jedes mal wieder leer zieht obwohl nix falsch läuft... ich bin verflucht oder so :D


Definitiv zu schwache Batterie.
Mach eine stärkere Batterie rein und deine sorgen sind Vergangenheit. ;)

:rolleyes: gesendet mit Galaxy S3... mit Tapatalk Blue :cool:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!