Italiatec

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juni 2014, 14:56

Fiat Punto 1.2 59Kw 80PS 16V Automatik - Nockenwellensensor ja oder nein??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ein Motor von einem Fiat Punto 1.2 59Kw 80PS 16V Automatik mit der Motorkenn-Nummer/MotorCode 188 A 5000 einen Nockenwellensensor hat bzw. haben MUß? Wir haben einen Motor mit diesem Motorcode gekauft, der nun keinen dran hat, auch nicht die Vorrichtung dafür. Aber das kann doch eigentlich garnicht sein? Sagt auch unsere Werkstatt. Deshalb hatten wir ja mit diesem Code gekauft, um alle erforderlichen Teile dran zu haben. die Werkstatt hat uns diesen Motorcode gegeben und mit diesem haben wir bestellt. Nun sind wir alle ratlos, die Zeit läuft uns davon und wir kriegen den Wagen nicht fertig gemacht.

Andere Frage - wenn wir nun keine Vorrichtung und keinen Nockenwellensensor dran haben, kann man irgendetwas umbauen, um das Problem zu beheben und funktioniert das dann auch wirklich oder muß direkt ein neuer Motor her? Ist dringend.

Für hilfreiche Antworten sind wir dankbar.

Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiat-fiat« (28. Juni 2014, 15:25)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (28.06.2014)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juni 2014, 21:19

Zitat: ich bin neu hier und habe Probleme mit meinem Fiat. Ich dachte, ich frag
dich einfach mal, vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen? Wir haben
uns Anfang Juni einen Fiat Punto 1.2 S 59Kw 80PS 16V Automatik geholt
(gebraucht von privat) und hatten gleich 2 Tage später einen
Motorschaden. Auto also in die Werkstatt, da teilte uns diese mit, daß
ein ganz anderer Motor verbaut ist, nämlich der 16V, 80PS. In der
Verkaufsanzeige stand 44Kw, 60PS.
Kann der Motorschaden daher kommen
oder gehört in dieses Fahrzeug der 80PS Motor ursprünglich rein? Nun
haben wir einen neuen gebrauchten Motor gekauft, mit dem Motorcode 188 A
5000, den uns die Werkstatt sagte. Motor kommt an, Werkstatt fängt mit
Umbau an und stellte fest: Motor hat keinen Nockenwellensensor und keine
Vorrichtung dafür. So ein Mist. Wir haben den Fiat jetzt seit 2, 3
Wochen und schon die Nase voll. Jetzt müssen wir den Motor wohl
zurückgeben, was wiederum hin- und her bedeutet, Zeit und Ärger kostet,
wahrscheinlich auch Geld. Wenn wir jetzt einen neuen Motor kaufen
(gebraucht), worauf müssen wir denn da achten? Wir haben doch deshalb
mit Motorcode bestellt, weil dieser Code eben bestimmte Eigenschaften
zusichert und die Werkstatt sagte, da hätte eigentlich ein NW-Sensor
dran sein müssen, deshalb ja der Code.



Nun meine Frage - kannst du mir sagen, ob ein Motor von einem Fiat Punto
1.2 59Kw 80PS 16V Automatik mit der Motorkenn-Nummer/MotorCode 188 A
5000 einen Nockenwellensensor hat bzw. haben MUß oder gibt es 2
verschiedene Motoren mit ein und demselben Motorcode?? Wir sind ratlos,
die Zeit läuft uns davon und wir kriegen den Wagen nicht fertig gemacht,
unsere Nerven liegen mittlerweile auch blank.







Andere Frage - wenn wir nun keine Vorrichtung und keinen
Nockenwellensensor dran haben, kann man irgendetwas umbauen, um das
Problem zu beheben und funktioniert das dann auch wirklich oder muß
direkt ein neuer Motor her?



Zitat Ende
Ich war mal so Frei und habe das mit eingefügt ;)
Also ich habe leider noch 1-2 sachen zu klären.
1. Was Steht im FZG schein! 59kw oder 44kw! Steht eines von beiden drinn weißt du welcher voher drin war!
Sowas Trägt einer sehr schwer ein! Ein Umbau ist in der Regel auch nicht ganz einfach!
2. Welchen Typ hast du genau? 176 oder 188 wie die Motornummer? (das Baujahr würde reichen!) den 60PSler gab es nämlich in beiden! den 80Psler nur im 188er und im Stilo (Wohlgemerkt mit der MNr: 188 A5000!) der Punto 176 hatte ein 1,2l 16v mit 85 ps wie sein relativ Baugleicher Lancia Y 840...

Per se brauchen neuere Motoren einen Nockensensor und Kurbelwellensensor! Fehlen die Daten von einem Sensor Startet das Fahrzeug nicht oder Fährt im Notprogramm... das liegt daran dass das Steuergerät denkt der Zahnriehmen sei Übergesprungen...

warum der Austauschmotor keinen hat, Weiß ich aus dem Stehgreif auch nicht! es kann aber sein dass er sich unter dem Zahnriemndeckel versteckt!


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fiat-fiat (29.06.2014)

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juni 2014, 22:31

Hallo Fiatracer,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!! Ein erster Lichtblick.

Ich werde Montag morgen sofort in der Werkstatt anrufen und bescheid sagen, die mögen doch mal nachschauen, ob der Nockenwellensensor sich unter dem Zahnriemendeckel versteckt hat. (das habe ich doch hoffentlich richtig verstanden) Das wäre ja....platz vor Freude...kein Motor zurückschicken...keinen neuen Motor suchen und wieder bibbern...keine doppelten Kosten..

So..nun zu deinen Fragen.

Im FZG-Schein steht 59Kw.

Und ja, ich hab einen 188, wie die Motornummer.

Und ja du hast recht, das Fahrzeug startete in der Werkstatt nicht, als die den Motor ein-/umbaute und versucht hatten zu starten.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, müßte dieser Motor mit dem Motorcode 188 A 5000 also einen Nockenwellensensor haben? (auf dem Motor steht dieser Motorcode auch drauf) Ich möchte doch nicht meinen, daß meine Werkstatt zu bl... ist, den Sensor zu finden..? :huh:

Bitte mach mir Mut. :)

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiat-fiat« (28. Juni 2014, 22:39)


Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juni 2014, 08:56

Pass auf, ich hab die Rätzels lösung!

Es gibt ja den Punto 188 und den Stilo 192! beide haben den 1,2l 16v mit 80 PS verbaut!

Diese sind am Ventildeckel nicht 100% "Identisch"! obwohl es der gleiche Motor mit gleicher Motornummer nämlich 188 A5000 ist! Bzw werden sie als MK1 und MK2 "Bezeichnet"
Der Punto ( MK1) hat den Nockensensor am Zahnriemendeckel... der schwarze Kasten Links wenn man vor dem Motor steht.
Der Stilo (MK2) hat den Sensor auf dem Ventildeckel! ca 20-30cm Weiter rechts zwischen dem 3 und 4 Zylinder!

Inwiefern die Sensoren Identisch sind bzw ob das Steuergerät damit zurecht kommt weiß ich Leider nicht!

Btw: Wurde das Steuergerät auch gewechselt? Kommt beim Motorstart eine Fehlermeldung? wenn ja Welche?

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fiat-fiat (29.06.2014)

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Juni 2014, 20:21

Oh man, du rettest mir meinen Kleinen. :)

Danke für die Antworten, hört sich schon mal gut an.

Aha, also es gibt da scheinbar 2 verschiedene Bauarten, MK1 und MK2 und bei denen befinden sich also die Sensoren jeweils woanders. Das werd ich morgen meiner Werkstatt erklären und dann bete ich, daß damit das Problem behoben ist.

Nein, das Steuergerät haben sie nicht gewechselt, jedenfalls ist das mein Kenntnisstand. Ich hoffe nicht, daß es damit auch noch Probleme gibt, sonst muß ich das auch noch dazu besorgen. Liege ich richtig, wenn ich da so von ca. 250,- ausgehe? Gibt es hier eventuell irgendeine Quelle, wo man günstig an sowas rankommt? (und dann werd ich dich bestimmt auch fragen müssen, worauf ich da genau achten muß, welches es sein muß etc.)

Fehlermeldung beim Motorstart...müßte ich fragen, haben sie nix von gesagt.

Fiat´sche Grüße zurück

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juni 2014, 13:12

Bin grad ziemlich niedergeschlagen.

Hab der Werkstatt heute morgen die 2 Positionen gesagt, wo der Sensor eventuell versteckt sein könnte, (auch eine 3. Position: an der Schwungscheibe, aber da sitzt wohl der Kurbelwellensensor, wo man aber auch einfach vom alten Motor wohl was hätte umbauen können..), die Werkstatt sucht und sucht und findet den Sensor weiterhin nicht. Ich krieg hier bald die Krise, was soll ich denn jetzt noch machen?? Hat einer einen Tip? Nachdem ich am Telefon mit der Werkstatt etwas sauer wurde, weil das Auto mittlerweile schon 3 Wochen dort steht und der Auftrag: "neuen Motor reinmachen" immernoch nicht fertig ist und immer mehr Probleme dazukommen, legte der einfach auf und geht nicht mehr ans Telefon, das kann doch alles nicht wahr sein. Was kann ich jetzt noch tun?

Gibt es hier eventuell jemanden, der für mich mal in der Werkstatt anrufen kann und sich mal das genaue Problem erklären lassen kann und eventuell weiterhelfen kann?? Mir als Frau erzählen die doch sowieso das blaue vom Himmel, auch die Rechnung kann ich nicht mehr nachvollziehen. Könnte jemand das Problem mit dem Motor/Sensor für mich klären? Das wäre sehr nett, denn nach zig Telefonaten und wo er schon 2x aufgelegt hat und mir jeden Mist erzählt, weiß ich einfach nicht mehr weiter. 2 Bekannte, die sich bissel mit Autos auskennen, haben arbeitszeiten-bedingt auch nur schwer Zeit dort anzurufen, da die Arbeitszeiten mit der Werkstatt identisch sind und diese nicht bereit ist, nach Feierabend noch irgendetwas zu machen.

Ich könnte echt jede Hilfe gebrauchen. Man kann MICH auch erstmal gern anrufen. Danke.

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juni 2014, 13:47

Wie ist das eigentlich mit der Klimaanlage, hat beider dieser Motoren den Anschluß für ein Auto mit Klimaanlage? Oder muß man da auf was achten? Weil unser Auto eine hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiat-fiat« (30. Juni 2014, 14:27)


Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juni 2014, 19:51

Das schlägt ja dem Fass den Boden aus :!:
die Klima lassen wir mal außen vor das ist im moment dein Kleinstes übel.

Die Werke Findet den nicht? sind die Blind?
Dann noch ein solch Verhalten.....
Wenn du eine Rechtschutz hast, würde ich mit dem Handy anrufen (ggf mit unterdrückter Nummer) und ihm eine Frist setzten (was weiß ich max 2 Wochen) bis wann dein Fahrzeug das Tut was es soll.. nämlich Fahren. Wenn er die Frist nicht Einhält bzw einhalten kann, siehst du dich Gezwungen die Geschichte deinem Rechtsbeistand (kurz Anwalt) zu Übergeben.

Da muss man alles Zusammenbehalten und das in einem Ruhigen und Vernünftigen ton Sagen!
Schon Komisch das eine KFZ Meisterwerkstatt die einfachsten Sachen nicht hinbekommt....


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Juni 2014, 20:18

Ja Fiatracer, da sagst du was! Ne die finden nix. Ich krieg hier bald die Krise, weiß schon garnicht mehr, was ich am Tel. sagen soll. Frist setzen am Telefon ist schlecht, weil ichs dann nicht beweisen kann, falls ich einen Rechtsanwalt nehmen muß. Hab schon mit einem gesprochen und der sagte, das sollte sofort morgen auf jeden Fall ein Anwalt in die Hände kriegen, läuft total aus dem Ruder alles. (er selbst kanns nicht machen)

Weißt du zufällig, ob eine Werkstatt das Auto einbehalten darf, wenn ich es abholen lassen will aber nicht bereit bin, 1000,- dafür zu löhnen, weil das Auto nach 3 Wochen immernoch nicht läuft, Auftrag nicht abgeschlossen? Ich wills woanders hinbringen, der soll garnix mehr machen, so unwissend wie die sind, versauen die mir nachher noch was und alles wird noch schlimmer. Aber wie ich den kenne, wird der das Auto einbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fiat-fiat« (30. Juni 2014, 20:27)


Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juni 2014, 20:24

Nun ja, Das zu Beurteilen ob die das "einfach" Einbehalten können kann ich nicht! Ich bin kein Anwalt ;)
Einerseits haben sich schon eine Dienstleistung getätigt (Motor raus und neuen rein)... andernseits nach langer zeit nicht Fertig bzw in keinster weise Zufriedenstellend.
Wie gesagt ich würde ihm eine Kurze frist noch geben... die Worte "Übergeben" und "Anwalt" Helfen doch meistens...


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:


fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Juni 2014, 20:30

Ok, dann werd ichs so versuchen. Allerdings sind mir 2 Wochen zuviel, die hatten schon 3 Wochen (ok die Zeit fürs Motor bestellen lassen wir mal aus, da konnten die ja nix machen, wären 3 oder 4 Tage weniger).

Aber was mach ich wenn er sagt, er kann solange nix weiter machen, bis wir nicht einen anderen Motor gekauft haben? Wir sollen den ja jetzt zurückgeben und neuen kaufen.

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Juli 2014, 18:50

Dann sagst du:
Wir haben einen Motor nach Ihren angaben Besorgt! den rest müssen Sie als "Meisterwerkstatt" schon selbst hinbekommen.

Wie gesagt: alles in einem Ruhigen Ton!


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

fiat-fiat

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Juli 2014, 13:22

Hab gestern wieder ein äußerst unangenehmes Telefonat mit der Werkstatt gehabt. Hab so gesagt, wie du geschrieben hast, also daß wir den Motor nach Angaben der Werke gekauft haben und ich als Laie mich nicht auskenne, die als Werke aber schon und es hätten wissen müssen, daß der nicht passt. Die hatten mir z.B. auch nicht gesagt, daß der Motor für Klima ausgerichtet sein muß, hab ich dann hier in tagelanger Eigenrecherche selbst rausgefunden, aber dann wars ja auch schon zu spät. Da sagte er, er hat für den Motor keine Garantie übernommen, und eben deshalb UNS den Motor kaufen lassen, weil er keine Garantie mehr für sowas übernimmt. Hat er früher mal gemacht, gab Ärger und jetzt macht er das nicht mehr, deshalb ist das Problem bei uns und nicht bei ihm. :cursing: So ein Mist! Motor wird nun auch zurück geschickt, hab 3 oder 4 NW-Sitz-Positionen durchgegeben gehabt, die haben nix gefunden und so blieb uns nicht weiter über. Jetzt muß ein neuer her. Weißt du eventuell eine gute Adresse für sowas?
Danke und viele Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.07.2014)

sonyman

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 4. Juli 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. August 2015, 14:19

Wenn es die TE noch interessiert Der Nockenwellensensor kann nachgerüstet werden.
Das ist gar kein problem!
Getauscht werden muss das Nockenwellenrad und ,Ventildeckel.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!