Italiatec

LucaBrasi

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. März 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. März 2009, 12:41

Angst wegen der Motorkühlung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Der Wasserkühler von meinem 188 Bj 2001 hat vor einem halben Jahre geleckt. Ich kannte mich nicht aus und mir hat man dann ein Kühlerdicht empfholen. Es hat auch alles funktioniert.

Heute sagt mir ein KFZ Mechaniker den ich nur flüchtig kenne, das es nur noch eine Frage der Zeit ist bis mein Motor hinüber ist. Weil anscheindend irgendwelche Kühlkanäle damit auch zugemacht werden.

Ein Austausch des Kühlers würde das Problem nicht beheben , sagter er mir, weil die Kanäle ja nicht am Kühler sind.

Was soll ich den nun machen? Ich habe Angst um meinen kleinen.

Vielleicht ist hier jemand dabei der das auch mal probiert hat.

LG

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. März 2009, 15:45

Dieser KFZ Mechaniker hat nicht unrecht. Kühlerdichtmittel ist nur für Notfälle geeignet. Es dichtet eben nicht nur das Leck ab, sondern kann auch die kleineren Wasser Kanäle im Motorblock und Zylinderblock zu machen. Unter Umständen sogar das Heizelement.

Da das Teufelszeugs schon im ganzen System hast, kannst du eh nichts mehr machen.
Angst brauchst du aber deswegen nicht haben
Da du das ganze nun schon ein halbes Jahr im Auto hast, sollte nichts mehr passieren.
Es scheint, dass du nochmals Glück gehabt hast.

Beim einem verstopften Kanal kann es vorkommen dass der Motor zu heiss wird und dadurch die Zylinderkopfdichtung kaputt geht.

Also machen musst du im Moment nichts.

Flash

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!