Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Airbag Kontrollleuchte

SubLexx

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Juni 2018, 13:02

Airbag Kontrollleuchte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle :)

Wir haben vor ein halben Jahr ein gut erhaltenen Marea BJ 97 erwerben können (Vorbesitzer: Rentner; mit gerade mal 47 Tkm).
Leider haben wir nun erst mitbekommen das die Airbagkontrolleuchte dauerhaft leuchtet. Beim anschauen des Wagens habe ich mehr auf anderen Verschleiß geachtet als auf den Airbag, sind davon eher ausgegangen das halt der Beifahrer-Airbag nur deaktiviert ist :pinch:

Problem ist......wir haben zwar alles bekommen zum Wagen; also 2 Blaue Schlüssen und den Masterkey mit Codekarte aber kein Handbuch um evtl. mal nachzulesen welche Sicherung zu was führt :wacko:
Im Internet finde ich immer nur etwas zum Brava/Bravo und Weekend...sind diese Baugleich?

Könntet ihr mir verraten was ich kontrollieren kann um den Fehler ausfindig zu machen?

Was ich vermute, welche Tätigkeiten man machen kann:

  1. Steckverbindungen unter den Sitzen kontrollieren
  2. Airbag Sicherungen kontrollieren (Wo findet man diese?)
  3. Fehlerspeicher auslesen (falls so etwas vorhanden ist)
  4. Kabel mit "dicker" gelber Ummantelung kontrollieren (sind doch die für den Airbag?)
  5. Airbag Steuergerät prüfen (kann man dies prüfen? Position ist in der Mittelkonsole, erreichbar von der Beifahrerseite im Fußraum; richtig?)

Gibt es noch mehr Punkte die ich kontrollieren könnte?

Wenn es z.B. an einer schelchten Steckerverbindung liegt und diese behoben ist, löscht sich der Code von selbst; also geht die Kontrollleuchte dann aus oder muss man diese mit einem Gerät extra lsöchen?

Ich danke euch für eure Hilfe :)

Lg Lexx

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.06.2018), JD4040 (06.06.2018)

paulioner

Anfänger

  • »paulioner« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 9. Mai 2017

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:52

Hi, bei meinem damaligen 97'er Marea hatte ich das gleiche Problem. Ich habs nicht hinbekommen!
Aus meiner Erfahrung kann es vieles sein:
1: der Schleifkontakt, der unter dem Fahrer-Airbag sitzt, Schleifring. Der war bei meinem auch mal kaputt, neu kostet der ziemlich viel, gibts aber auch gebraucht, aber da hat man halt keine Garantie, daß der ganz ist. Prinzipiell sollte man aber die Nummern vergleichen, also die Ersatzteilnummern, damit man da nicht falsch liegt, allerdings frag ich mich auch immer, wo jetzt der Unterschied zwischen dem 97'er 1.6 Marea ist, und dem 97'er 1.6 Marea ( Beispiel )
2: Ja, kann auch das Steuerteil sein, welches unter der Mittelkonsole sitzt. Das kann man natürlich auch ausbauen und testen, reparieren, ersetzen...
3: Ja, es können die Kabel sein, welche dicke gelbe Kabel sind. Aber das ist ein komplettes Kabel für alle Teile, also eher schon ein Kabelbäumchen, hatte damals bei FIAT nachgefragt, neu eben auch teuer...
4: Mit der Sicherung weiß ich schon gar nicht mehr, ob die auch bei den anderen Sicherungen sitzt, die ja beim Fahrer links unter der Abdeckung mit dem kleinen Fach sind, oder woanders.

5: Ja, die Kontakte unter den Sitzen, allerdings weiß ich nicht, ob der die schon hat. Mein alter hatte die noch nicht, wart nämlich einer der ersten Gedanken, da die manchmal nicht mehr so richtig sitzen.

6: Auslesen Fehlerspeicher: Jepp, muß man so oder so, da der Fehler gelöscht werden muß! Bei meinem 97'er saß der Stecker dazu im oder unterm Handschuhfach. Es war kein! OBD2-Stecker, sonder noch der alte 3-Pin, für den man einen Adapter braucht. Und zum auslesen braucht man auch ein spezielles Programm, glaube MultiEcuScan. Am einfachsten ist es bei FIAT auslesen zu lassen, bezweifle, daß andere Werkstätten das hinbekommen, hab da so meine Erfahrungen, aber da kostet es eben auch am meisten. Hier in Berlin schwankte es zwischen 20.- und 30.-...
Am sinnvollsten ist es wirklich, den erstmal auslesen zu lassen, damit man, hoffentlich, weiß, wo der Fehler ist. ( Vielleicht hat man ja auch Glück, und Fehler löschen reicht, aber ... ) Und wie gesagt, auslesen zwecks Löschung muß man eh...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.06.2018), SubLexx (07.06.2018)

SubLexx

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2018, 13:45

Hi :)
Danke für eine Rückantwort ^^

Naja....das klingt natürlich nicht gerade erfreulich :(

Ich fange erst einmal an den Speicher auszulesen; Adapter und Kabel sollte am Samstag ankommen. Hoffe das es auch funktioniert mit dem auslesen.
Hat mich so 30 € gekostet, Werkstatt wäre sicher auch so der Preis gewesen. Falls es nicht funktioniert kann ich es noch zurückschicken und immer noch in die Werkstatt fahren :)
Hatte auch gelesen das man den 3 Pin Anschluss aufn Bluetooth OBD2 Stecker verbinden kann; hatte eine Zeichnung dazu gefunden aber noch nicht getestet.

Also Kabel unter den Sitzen habe ich...also zumindest unter dem Fahrersitz, Beifahrer hat nix...obwohl in der Verkleidung unterm Sitz ein Loch ist als wenn da etwas hin müsste :o aber am Sitz selber konnte ich keinen Stecker finden.
Wenn Gurt drin steckt liegen 12V an.

Ist es normal das an den Gelben Kabeln, also die Airbag Kabel nur ~4V durchlaufen?!

Habe auch gesehen das hinterm Handschuhfach sind ja rechts 2 Relais (Einspitzdüsen und Benzinpumpe), davon links kommt ja dann so ein flacher Kasten wo eine Platine drin steckt und dort weiter links sind ja noch 2 Relais...ein Steckplatz ist bestückt (der untere); der obere ist frei....kann mir wer sagen was dieses steuert...ist es notwendig?

Lg Lexx

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.06.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!