Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Luigi-Croma

Schüler

  • »Luigi-Croma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Rheinberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:22

Sommerrreifen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Salve Fiatisti

Habe Gestern Die Sommerreifen Nankang Montiert und es ging direkt mit dem Gerede los die sind zu laut so was kenne ich nicht würde ich nicht fahren unter Schrauber geht das ja habe gesagt wenn die oder der Beifahrer ununterbrochen redet brauch ich nur ein etwas gas geben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.05.2015), JD4040 (13.05.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 438

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1069

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Mai 2015, 10:58

wenn du mit den Reifen zufrieden bist,
hast du alles richtig gemacht :023:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Mai 2015, 23:21

Nankang ist gut, hat den Test mit der Note 2 bestanden.

Die wo sowas sagen haben keine Ahnung oder wollen nur einem Teurer Reifen aufschwätzen zum Kaufen. Zum Glück kauf ich immer über eBay ein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (14.05.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 438

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1069

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Mai 2015, 13:19

ja, bei ebay quatscht dir auch keiner einen Knopf an die Backe ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

TdiHunter

Anfänger

  • »TdiHunter« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Essen/NRW

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juni 2015, 20:50

Ich traue mich nicht die drauf ziehen zu lassen.....zuviel negatives gehört bzw. gelesen. Ein Stichwort "zu lange Bremswege"..... wie sind denn deine Erfahrungen bisher? Bei trockenem Wetter, bei Nässe?

Bin nämlich auch auf der Suche nach neuen Sommerreifen für unseren Croma in der Größe 225/45-18 . Sind eh schon teuer genug.

Vielleicht kennt sich hier einer aus.....kann ich eigentlich auch als Alternative 225/40-18 nehmen? Die sind meist deutlich günstiger als die Serien Reifen. Oder gibt es noch andere ratsame Größenalternativen für die org. 18 Zoll Felgen beim Croma !?

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juni 2015, 21:47

lange Bremswege ?? Das kann man so gar nicht sagen, jeder Mensch bremst anders und verzögernd.

Es muss jeder für sich Wissen was man fahren möchte.
Für mich ist wichtig das ein Sommerreifen im regen gut ist und alles andere Interessiert mich nicht. Wozu auch, was will ich mit Lärmwerte wenn die Deutschen Str. alle so schlecht sind.



Wenn du aber 225/45 18 Zoll fährst und auf 225/40er Reifen gehen möchtest, muss das eingetragen werden. Warum fährst nicht 17 Zöller ??

TdiHunter

Anfänger

  • »TdiHunter« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Essen/NRW

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:14

Ähm.....da muss der Faktor Mensch nicht viel machen....in extremen Situationen können die Bremswege zwischen Premium-, Marken und oder "billlig" Reifen gewaltig sein. Das kann mehrere Fahrzeuglängen an Bremsunterschied ausmachen bei gleichen Bedingungen....nur mal so nebenbei.

Warum ich kein 17 Zoll fahre !? Weil ich 2 Sätze 18 Zoll Felgen habe.

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juni 2015, 05:25

Man könnte die 18 Zöller Verkaufen und andere Alufelgen kaufen in 17 Zoll z.B. oder wenn man auf die 18 Zöller pocht und man der Meinung ist es sollen schon gute Reifen drauf sein, warum beschwert man sich über die Reifen Querschnitte von 225/45 auf 225/40 ??


extremen Situationen ???? Wo soll man die Bitte haben wenn man immer Vorrausschauend und angepasst fährt !! Hatte ich noch nie in 18 Jahren wo ich Autofahre nicht einmal mit Sportwagen wie DB9, Ferrari, LP560 usw. usw.

TdiHunter

Anfänger

  • »TdiHunter« ist männlich

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Essen/NRW

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Juni 2015, 07:28

Man könnte die 18 Zöller Verkaufen und andere Alufelgen kaufen in 17 Zoll z.B. oder wenn man auf die 18 Zöller pocht und man der Meinung ist es sollen schon gute Reifen drauf sein, warum beschwert man sich über die Reifen Querschnitte von 225/45 auf 225/40 ??
Seinen wir doch ehrlich....versuch mal einen Satz 18 Zoll Felgen für einen Fiat Croma zu verkaufen, ohne das man ihn "verschenken" muss. Außerdem sehen die recht gut aus. Außerdem brauch der Croma die Größe mindestens, alles andere sieht aus wie Elefant mit Kinderschuhen.

Nebenbei habe ich im Moment 17 Zoll Winterreifen druff (sind noch vom Vorbesitzer) und ich bin froh, wenn die wieder runter sind.
extremen Situationen ???? Wo soll man die Bitte haben wenn man immer Vorrausschauend und angepasst fährt !! Hatte ich noch nie in 18 Jahren wo ich Autofahre nicht einmal mit Sportwagen wie DB9, Ferrari, LP560 usw. usw.
Sei froh und dankbar das dir noch nichts passiert ist. Ich wohne mitten im Ruhrgebiet und da hat man, wenn man gaaaaanz viel Pech hat, sogar mehrere extreme Situationen während einer Fahrt. Das "schlimmste" für mich war eine fast Vollbremsung aus Tempo 240, weil so ein Idiot mit angepasster Geschwindigkeit (ich schätze 120) meinte, ohne Blick in den Rückspiegel und ohne Blinker spontan auf die linke Spur zu wechseln. Da sind gute Bremsen und gute Reifen das einzige, was einen auf Spur und am Leben hält. Zumal unsere Dicke ja auch fast 1,8 Tonnen auf die Waage bringt und dann ordentlich schiebt.

Will ja auch keine Diskusion anstoßen, wer wie richtig Auto fährt. Aber ich denke wir sind uns einig, das zu heutigen Zeiten alle versuchen, Ihr Geld wo es geht zusammen zu halten. Das heißt für mich, zu sparen wo es geht, ohne es bis auf letzte zu übertreiben. Ich weiß, das ich viel ausgeben muss, wenn ich das vermeintlich beste haben will. Es gibt aber genug gute Dinge/Alternativen, die nicht ganz soooo viel kosten und trotzdem kein Billigschrott sind. Diese Dinge gilt es zu finden und nach Erfahrungen zu fragen.

Nangkang Reifen sind hier in meiner Umgebung immer als billiger Chinaschrott abgetan worden, sind aber, das muss man sagen, unschlagbar billig. Das muss ja irgendwo her kommen. Es gibt aber auch genug günstige Reifen, die ähnliche Werte wie sogenannte Premium Reifen zeigen, die vom Handling vielleicht super zum Croma passen. Da kann man doch nach Erfahrungen fragen......vielleicht hat Nangkang ja auch DEN Schritt nach vorne gemacht und bietet einen richtig guten Reifen zu einem kleinen Preis an....und ich habs nicht mitbekommen..... Fragen über Fragen !? Und deswegen hätte ich ganz gerne Meinungen, Meinungen, Meinungen :023:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.06.2015)

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Juni 2015, 17:04

Nun ja wie auch immer wäre mir die Meinung der Anderen egal. Wenn die sagen das, das nicht gut ist, ist das deren Problem und um ehrlich zu sein würde ich mich auf so einem Level nicht bewegen wollen.
Bin ja nicht mehr in der Schule wo man sagt, ich habe Teure Schuhe und du, hahaha usw. usw.


Ich fuhr vor Nangkang, Yokohama und davor Firestone. Kann diesbezüglich nicht schlechtes berichten gut ich muss auch dazu sagen von 13 Zoll bis 15 Zoll war es regelmäßig wo ich gefahren bin. 17 Zoll und 18 Zoll im Jahr so ca 500 Km mit dem Zweitwagen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (03.06.2015)


JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 438

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1069

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:50

In meinem Fahrerleben habe ich schon so manchen Reifen durchgeritten.

Aber was ich immer wieder feststellen muss, dies nicht nur bei Reifen,
was vor 10 Jahre gegolten haben mag, gilt heute eh nicht mehr.

Einmal schlechte Kritik...immer schlechte Kritik....das ist falsch.

Auch Hersteller stellen sich der Kritik und verbessern ihre Produkte.
Teuer muss nicht mit gut verwechselt werden.
Oft kauft man für teuer schlechtere Ware, nur weil sich über Jahre sich eine Meinung gebildet hat.

Die Masse macht ja meist auch den Preis.

Ich schaue mir die technischen zugesicherten Eigenschaften eines Produkts an
und nehme dann den Günstigsten.

Und wenn das Produkt in mein Anforderungsprofil passt, wird es gekauft, mag es aus Asien kommen,
oder sonst wo her.

...und ich habe schon Reifentest gesehen...da wird es mir schlecht...teure Reifen haben bei einer Vollbremsung schlechter abgeschnitten.

Also nicht verrückt machen lassen!
Wie gesagt, wenn es in mein Anforderungsprofil aus technischer Sicht passt, würde ich auch einen Nankang nehmen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Luigi-Croma

Schüler

  • »Luigi-Croma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Rheinberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:14

Nankan Royal ts

Salve Fiatisti,

melde mich aus den Sonnigen Süden zurück bin mit den Reifen zufrieden hatte auf der fahrt so ziemlich alles an Wetter und hatte nicht das gefühl das die Reifen überfordert waren gut mit dem Wohnwagen am haken bin ich nicht schneller als 100 Gefahren ausser natürlich in der Schweitz da gilt Tempo 80 und da wurde ich schon mal geblitzt dings und 80 euronen für die Vignette reichen schon
wer noch nicht die Toscana besucht hat die kann ich nur empfelen Der Croma bombe zieht wie Sau hat einfach laune gemacht Verbrauch die einzeige zeigte 10.5km / 1liter Ca 10l auf 100 das geht in Ordnung

gruß Luigi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (10.06.2015), giallarhorn (10.06.2015)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 438

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1069

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:29

Schlechte Kritik an den Reifen hätten mich auch schon sehr gewundert.

In die Toscana habe ich es bisher noch nie geschafft,
aber jeder der da war schwärmt.
Sollte ich in den nächsten Urlaubsplan einbinden.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Luigi-Croma

Schüler

  • »Luigi-Croma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Rheinberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Juni 2015, 09:40

wir sind sonst Sizilien fans die Toskana hat uns sehr beeindruckt tolles Klima guten essen (außer das Brot ich hab sie alle durchprobiert irgendwie ohne Salz ) und alles pick bello
da fahren wir noch mal hin
gruß Luigi

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!