Italiatec

Gorden

Anfänger

  • »Gorden« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. Juni 2018

Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Dezember 2018, 09:46

Lenkung verhärtet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
bin bis vor 2 Monaten 2x täglich bis zu 50 km an einem Stück gefahren. Nun seit 2 Monaten jeden tag bis zu 100 Km im Stadtverkehr (Auslieferung) und seit ca 3 Tagen habe ich ein Problem mit der Lenkung. Wenn ich meine Tour beginne ist alles i.O., aber nach ca. 13 Km habe ich zum ersten mal die Lenkung verhärtet :cursing: , in der Linkskurve öfters ?( . Dies dauert meistens nur Sekunden wiederholt sich aber bei längerer Fahrt öfters. Der Behälter der elektrischen Servopumpe ist übrigens bis max gefüllt.
Gruß Gorden
Fiat Croma 1,9 Multijet 16V - Baujahr 2005

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.12.2018), JD4040 (16.12.2018)

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Dezember 2018, 14:58

wie alt ist die batterie?




gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2018)

Gorden

Anfänger

  • »Gorden« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. Juni 2018

Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Dezember 2018, 15:33

Batterie ist ca. 3,5 Jahre alt. Habe ein Multimeter angeschlossen, 12,6V (Ladestrom 14,2 V)


Diagnosegerät angeschlossen:
Fehlercodes:


Multifunktion (Servolenkung - TRW2 poor steering - Multijet:
C1001 -Batterie

Echtzeitdaten Multifunktion: Batterie 12,5 V (Zündung eingeschaltet)
Gruß Gorden
Fiat Croma 1,9 Multijet 16V - Baujahr 2005

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gorden« (17. Dezember 2018, 15:05)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (16.12.2018)

Gorden

Anfänger

  • »Gorden« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. Juni 2018

Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Dezember 2018, 15:30

Wie ich sehe und lese hat hier im Forum keiner mit der elektrischen Lenkhilfe Probleme. Im wirklichen Leben haben viele Benutzer Schwierigkeiten (alleine in meinem Verein 2 weiter FIAT-Besitzer). Oder will keiner seine Erfahrungen preisgeben? Alle hier aufgeführten Fehler enden ohne abschließende Fehlerbeseitigung.
Nun, ich möchte weiterhin meinen Bericht "Lenkhilfe" erweitern.
Neue Batterie gekauft (obwohl die Messung der alten ergab das diese in Ordnung ist). Was soll ich sagen? Nein, nicht OK, elekt. Lenkhilfe bleibt abgeschaltet.
Batterie wird erneut in der Fehlermeldung angegeben.
Noch eine Info: Beim anfahren mit etwas mehr Gas geht die Lenkung kurz auf.
Gruß Gorden
Fiat Croma 1,9 Multijet 16V - Baujahr 2005

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (18.12.2018)

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Dezember 2018, 16:05

schau einmal im opel insigna form. der croma ist weitgehend ein opel bzw general motors bzw saab.




gruß

BREMEN20VMAREA

Fortgeschrittener

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Dezember 2018, 22:35

Genau,Opel Vectra/Signum.

Gorden

Anfänger

  • »Gorden« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. Juni 2018

Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2018, 07:54

Weiterer Teilerfolg! :023:
Habe wahrscheinlich einen Verbindungsfehler (Wackler oder Kabelbruch) in der Zuleitung zur Pumpe. :cursing:
Begründung: Bei der Oberflächlichen Beschauung und Reinigung der Pumpenoberfläche wurden die Zuleitungskabel der Pumpe bewegt und die Lenkhilfe funktionierte teilweise.
Nun habe ich wenigstens einen Teilerfolg und werde in den nächsten Tagen mal die 4 Stecker der Pumpe abziehen und Reinigen, sowie den Kabelstrang genauer untersuchen.
Zuerst mal das Weihnachtsfest zelebrieren.
Euch ein frohes Weihnachtsfest.
Gruß Gorden
Fiat Croma 1,9 Multijet 16V - Baujahr 2005

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.12.2018), giallarhorn (24.12.2018)

Gorden

Anfänger

  • »Gorden« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 16. Juni 2018

Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Dezember 2018, 11:36

Fehler erkannt - Fehler gebannt. Fast :023:
Wie bereits im vorherigen Post beschrieben liegt der Fehler in der Kabelverbindung (Bild 1).
Habe den Kabelstrang zur Lenkhilfe mal mit einem Kabelbinder (Bild 2) fixiert und es funktioniert. Werde den genauen Fehlerherd (Stecker oder Kabel) bei schönerem Wetter suchen und richtig beheben.
»Gorden« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 2.jpg
  • Bild 1.jpg
Gruß Gorden
Fiat Croma 1,9 Multijet 16V - Baujahr 2005

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (29.12.2018), JD4040 (29.12.2018)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!