Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Sauerländer

Anfänger

  • »Sauerländer« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Juli 2017, 18:33

Kupplung beim Croma 154 einstellbar?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gibt es eine Möglichkeit beim Croma 154 Bj. 89 mit Kupplungszug diesen irgendwo ein wenig einzustellen?
Bei dem Croma meiner Tochter muß man das Pedal schon bald durch das Bodenblech drücken, das man einen Gang einlegen kann, ohne das es im Getriebe knallt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.07.2017), masalfi71 (22.07.2017), JD4040 (23.07.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Juli 2017, 23:22

So wie ich mich entsinnen kann unten an der Pedallerie,also im Motorraum unterhalb des Stehbleches zum Foßraum.
Kupplung hatte ich weder beim Croma noch beim Lancia Thema (ist ja fast baugleich) gemacht,lang halt ab und an mal drunter wegen Kat und Abgasanlage usw.
Kannst du aber "googeln",da findet sich bestimmt was,oder suche nach dem Lancia Thema,dürfte das Selbe sein.
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.07.2017)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 235

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Juli 2017, 09:20

Bei meinem 91´er Lancia Thema (2,0 / 16 V) wird die Kupplung hydraulisch betätigt.

Eventuell liegt bei Deinem Croma ja nur eine Macke am Geber- bzw. Nehmerzylinder vor.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (23.07.2017)

Sauerländer

Anfänger

  • »Sauerländer« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Juli 2017, 09:36

Nee, hydraulisch ist nicht.
Da geht ein Zug zur Kupplung...wundert mich nur, weil ich was gelesen habe, in dem Zug wäre ein Bauteil, was das Spiel automatisch einstellt.
Aber wohl nur in eine Richtung. Und da der Croma wohl mal die 2, Kupplung bekommen hat....vielleicht hat man da den Zug nicht getauscht, was zwingend erforderlich wäre.
Wenn ich aber bei Ebay mir den Zug ansehe, sehe ich für den 2,0ie Croma nur einen normalen Kupplungszug...ohne Modul für Spielausgleich.

Daher meine Frage.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (23.07.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:19

Den Baudenzug für die Kupplung bekommt man nur ohne Verstellzwischenstück zu kaufen,das Zwischenstück wird wieder eingebaut mit dem neuen Baudenzug.
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sauerländer (23.07.2017)

Sauerländer

Anfänger

  • »Sauerländer« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juli 2017, 20:23

In der Fiat Werksanweisung wird gesagt, das zwingend ein neuer Bowdenzug ( wo das Teil schon drin ist) eingebaut werden muß.
Das alte Teil soll nicht wieder verwendet werden.

Jetzt bin ich vollends verwirrt....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (23.07.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Juli 2017, 20:55

Im neuen Baudenzug ist der Verstellmechanismus nicht enthalten und wie ich gesehen habe nicht einzeln erhältlich! ;(
Das Ding sieht aus so wie ein Gewindestab zum verstellen der Handbremse.
Ich habe wie gesagt noch keine Kupplung gewechselt beim Croma,Hydraulisch ist da aber nichts!
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (24.07.2017), Sauerländer (24.07.2017)

Sauerländer

Anfänger

  • »Sauerländer« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Juli 2017

Wohnort: Sauerland

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Juli 2017, 16:46

Ich werde mir die Tage mal die Mühe machen und den Zug mal genau untersuchen.
Bei Ebay ist ein Zug für den 2,0 ie drin, ohne irgendeine Nachstelleinheit. Mal sehen, wie der in unserem Croma aussieht und ob man was verstellen kann.
Ansonsten...wir werden sehen.

Ich bin von Alfa Romeo ja schon einiges gewohnt, was die Teileversorgung angeht, aber die Versorgung für den Croma sieht ja noch bescheidener aus.
Vom Alfa bekommt man wenigstens noch Schlachtwagen zu einem guten Preis. Für einen Schlacht Croma werden bei Ebay aktuell 800 Euro ausgerufen, das kann es ja eigentlich nicht sein.
Na ja...mal sehen, wie es so weitergeht.
Ich hatte ihn eben am Sonntag auf der Bühne. So rott und gammelig, wie er von oben aussieht ( Rost an Türen und Kotflügel, Kratzer im Lack), so gut ist er von unten.
Außer einer Stelle am Schweller, wo der Vorbesitzer ihn mal aufgesetzt hat, ist unten von Rost nichts zu sehen. Das macht Hoffnung und schafft den Willen, den Croma wieder schön zu machen, auf das er 2019 ein H-Kennzeichen bekommen kann.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (25.07.2017), JD4040 (25.07.2017), masalfi71 (25.07.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juli 2017, 23:33

Klapper mal die "Kiesplatzhändler" im Netz nach einem Schlachter ab,Ebay kannst du vergessen,schau mal auf Mobile.it nach,oder wie gesagt auf Holländischen Verkaufsplattformen,da tut sich öfter mal eine Gelegenheit auf,meist Diesel aber wenn du nur Karosserieteile benötigst echt ne Alternative.
Habe schon 4 /8er ex Taxis aus Holland geholt zwecks Teileverwertung,Preis zwischen 800-1200€ und die waren echt gut fürs Geld!
Hier ist mit Sowas ebbe,da bekommst du echten Schrott fürs Geld!
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.07.2017), Sauerländer (26.07.2017), giallarhorn (27.07.2017)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!